• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Gestelltyp: Halb­rand
Material Brillengläser: Poly­car­bo­nat
Erhältliche Schutzstufen: S3 (82-​92% Tönung), S2 (57-​82% Tönung)
Eigenschaften: UV-​Schutz, Fle­xibler Rah­men, Ver­spie­gelt, Wech­sel­glä­ser
Typ: Fahr­rad­brille
Geeignet für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

100% Racetrap im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: gute Scheibentönung für wenig Licht [getestete Scheibentönung: HiPER Red Multilayer Mirror – Anm. d. Red.]; bequeme Passform; sehr großes Sichtfeld.
    Minus: beschlägt schnell.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • 100%"Speedcoupe Sportbrille - mirror - cherry palace"M

Einschätzung unserer Autoren

Racetrap

Halbrahmen schränkt Sicht nicht ein

Stärken

  1. leicht
  2. wechselbare Gläser
  3. hydrophobe Beschichtung
  4. angenehme Passform

Schwächen

  1. teuer

Die 100% Racetrap schränkt die Sicht kaum durch einen Rahmen ein und schützt die Augen zu einhundert Prozent vor schädlichen UV-Strahlen. Kunden loben die hochwertige Scheibe, die nach Angabe des Herstellers aus Frankreich kommt. Als Material hierfür wurde Polycarbonat verwendet, das als sehr bruch- und stoßfest gilt. Die Scheibe kann ausgewechselt werden. Allerdings müssen weitere Gläser, beispielsweise kontrastverstärkende oder photochrome, separat erworben werden. Das Material ist mit einer Beschichtung versehen, die Wasser und Schmutz abweist. Die Gläser sollen jedoch nach Testeraussagen bei ungünstiger Witterung beschlagen. Der Rahmen besteht aus Grilamid TR 90, einem Material auf Nylonbasis, das bei geringem Gewicht sehr leicht ist. Für besseren Tragekomfort sind die Bügelenden und der Nasensteg gummiert.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu 100% Racetrap

Gestelltyp Halbrand
Material Brillengläser Polycarbonat
Erhältliche Schutzstufen
  • S2 (57-82% Tönung)
  • S3 (82-92% Tönung)
Filterfarben
  • Orange
  • Blau
  • Grau
Eigenschaften
  • Wechselgläser
  • Verspiegelt
  • Flexibler Rahmen
  • UV-Schutz
Typ Fahrradbrille
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Vollrand fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema 100% Racetrap können Sie direkt beim Hersteller unter ride100percent.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Hingucker

aktiv Radfahren 6/2013 (Juni) - Durch die Rückentasche und ein kleines Loch in der Schulter kann man Kopfhörer ziehen. Die Stella von Endura ist eine sportlich-schicke Damensonnenbrille. Ihre durchgehenden und großen Gläser sehen modern aus, schirmen gleichzeitig gut vor Wind und Fliegen ab. Die Brille ist sehr leicht und daher angenehm zu tragen. Außerdem ist das Gestell sehr flexibel und so belastbar. Kleines Manko sind die Gummi-Enden, die beim Abnehmen etwas in den Haaren ziepen. …weiterlesen

Den Durchblick behalten

World of MTB 2/2013 - Interessant für Brillenträger ist die Option eines RX-Inlays, sodass auf Kontaktlinsen verzichtet werden kann. Die iXS-Combat-Goggle kommt gleich mit einer ganzen Handvoll an Zubehör: zwei Wechselscheiben, beide doppelverglast, und Tear Offs. Darüber hinaus sitzt sie angenehm und verrutscht dank gummierten Bandes nicht. Sehr praktisch ist der Schnellverschluss, sodass das Band nicht erst über den Helm gezogen werden muss. …weiterlesen

Schutz mit Style

TÖFF 4/2012 - Warum? Entweder man kauft eine mit Dichtlippe ausgestattete Sonnenbrille. Die sieht zwar gut aus, dichtet aber kaum ab. Oder man besorgt sich eine mit elastischem Kopfband. Diese hält dann wirklich dicht, muss aber beim Aufsetzen des Helms über diesen drübergefummelt werden, was das Cowboy-Feeling nicht unbedingt unterstützt. Zudem wirkt man mit solchen Glotzern in der Gartenbeiz wie ein verwirrter Forscher. …weiterlesen

Alles im Blick - Sportbrillen und Goggles im WOMB-Test

World of MTB 3/2012 - Die Brille ist biegsam, robust und überzeugt mit hohem Tragekomfort. Safari-Look zu gutem Preis; die Wechselgläser sind im Vergleich aber nicht ganz günstig, und auch der Beutel fehlt uns. OAKLEY Mayhem MX www.oakley.com 70 ¤ Gewicht: 142 g (inkl. …weiterlesen

Ausgezeichneter Augenschutz

aktiv Radfahren 9-10/2011 - Die weit um das Gesicht gewölbten Filter ziehen sich allerdings deutlich weiter nach unten als bisher üblich. Das gefällt uns sehr gut. So kann die „Halfrim“ mit einem vollständig offenen Gesichtsfeld glänzen, dass noch mehr Übersicht und Sicherheit bringt. Toll ist auch der sehr einfache Filterwechsel über einen Schieber am Brillenrand. Im Juli wurde die Brille mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet – zu Recht! Erhältlich in den Größen S und L (Die Brillen fallen groß aus). Schöne Farben; …weiterlesen

RH+ Stylus See Safe RH 616

bikesport E-MTB 7/2008 - Nötig wurden diese einzig durch den Einbruch der Dunkelheit, denn den Wechsel von Sonne zu Wolken macht die Brille dank der Vario-Gläser problemlos mit. Dabei reagieren die Gläser zügig, auch schnelle Wechsel zwischen direkter Sonneneinstrahlung und schattigen Waldpassagen meistern sie so, dass die Sicht gut bleibt. Zugluft hält die Stylus gut ab, einzig auf einer Tour mit starkem Wind und Pollenflug bereitete sie dem Kontaktlinsen tragenden Fahrer für zwei Minuten Probleme. …weiterlesen

Gravity News

bikesport E-MTB 5/2008 - Das hat Beneke auch gemacht und den siebenmaligen Downieville-Sieger Weir damit aus der Reserve gelockt. Weir begann, die E-Mails persönlich zu nehmen und auch so zu beantworten – Der Battle hatte begonnen. Nachdem Weir das Rennen in Downieville gewonnen hatte, Beni wurde Vierter, hätte die Sache eigentlich beendet sein können. Doch es geht weiter. Weir genießt den Ruf, ein Maulheld zu sein, und diesem Trieb ließ er auf dem Podium in Downieville freien Lauf. …weiterlesen