zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

4 Router und 1 WLAN-Repeater: Wi-Fi 6 überall

connect: Wi-Fi 6 überall (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 6 weiter

1 Telefonie-Router im Einzeltest

  • AVM FRITZ!Box 7590 AX

    • DSL-Modem: Ja;
    • ADSL: Ja;
    • VDSL: Ja;
    • VDSL-Supervectoring: Ja;
    • 802.11ac: Ja;
    • 802.11ax: Ja

    „sehr gut“ (433 von 500 Punkten) – Testsieger

    Ausstattung: 177 von 200 Punkten;
    Handhabung: 97 von 100 Punkten;
    Messwerte: 159 von 200 Punkten.

    FRITZ!Box 7590 AX

3 Basis-Router im Vergleichstest

  • D-Link EXO AX AX5400 DIR-X5460

    • 802.11ac: Ja;
    • 802.11ax: Ja;
    • Netzwerkanschlüsse: 4

    „gut“ (308 von 410 Punkten) – Preis/Leistungssieger

    „... Die Ergebnisse der Messungen im verlagseigenen Testlabor fallen auf 2,4 GHz etwas schlechter als erwartet aus – der höchste hier ermittelte Datendurchsatz liegt bei 227 Mbit/s, dafür bleibt er selbst bis zum virtuellen Abstand von 100 Metern recht hoch. Auf 5 GHz liegt der maximal gemessene Durchsatz in Download-Richtung bei guten 921 Mbit/s, fällt bei zunehmender Dämpfung dann aber stärker ab. ...“

    EXO AX AX5400 DIR-X5460
  • TP-Link Archer AX50

    • 802.11ac: Ja;
    • 802.11ax: Ja;
    • Netzwerkanschlüsse: 4

    „befriedigend“ (277 von 410 Punkten)

    „... Im Messlabor liefert der Archer AX50 Datenraten, die im Mittelfeld liegen: Auf 2,4 GHz sind die maximal erreichten Werte mit 215 Mbit/s nicht allzu schnell, dafür hält der Router hier auch bei hoher Dämpfung beziehungsweise großer Entfernung noch eine Verbindung aufrecht. Im 5-GHz-Band starten die Messungen mit maximal 487 Mbit/s etwas flotter, fallen aber bei zunehmender Dämpfung schnell ab. ...“

    Archer AX50
  • Huawei WiFi AX3

    • 802.11ac: Ja;
    • 802.11ax: Ja;
    • Netzwerkanschlüsse: 1

    „ausreichend“ (251 von 410 Punkten)

    „... Im Messlabor erreichten wir auf 2,4 GHz maximal 438 Mbit/s im Downlink, auch bei steigender Dämpfung sanken die Durchsätze nur langsam. Auf 5 GHz war die beste Download-Datenrate mit 916 Mbit/s recht hoch, brach bei zunehmender Dämpfung (also größerem Abstand vom Router) aber schnell ein. Als Standby-Verbrauch ermittelte das Testlab recht bescheidene 4,8 Watt. ...“

    WiFi AX3

1 WLAN-Repeater im Einzeltest

  • AVM FRITZ!Repeater 6000

    • Aufstellung: Standgerät;
    • WLAN-Standard: 802.11ax, 802.11h, 802.11a, 802.11g, 802.11b, 802.11n, 802.11ac;
    • Datenübertragungsrate: 6000 Mbit/s

    ohne Endnote

    „... Die Verteilung der so weitergeleiteten Kapazität an die lokal am Repeater angemeldeten Clients mit unterschiedlichen WLAN-Ausbaustufen klappt problemlos. Über diesen klassischen Repeater-Einsatz hinaus kann der FritzRepeater 6000 aber auch als separater Wi-Fi-6-Access-Point in Heimnetzen dienen, in denen der Router noch mit Wi-Fi 5 funkt. ...“

    FRITZ!Repeater 6000

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Router