Tourenfahrer prüft Motorradreifen (2/2020): „Reifen im Dauerlauf“

Tourenfahrer
  • Avon Tyres TrailRider

    • Typ: Enduroreifen

    ohne Endnote

    „Der britische Vertreter hat uns trotz der längsten Verweildauer nicht ganz überzeugt. Recht hart im Aufbau, rollt der Reifen unkomfortabel ab. Anders, als bei der Herkunft zu erwarten gewesen wäre, lässt die Nässe-Performance zu wünschen übrig, viele Rutscher im Regen sind nicht beziehungsförderlich. Auf der Habenseite stehen die gute Fahr- und Bremsstabilität und die infolge der großen Profiltiefe gute Lebensdauer. ...“

    TrailRider
  • Bridgestone Battlax A41

    • Typ: Tourenreifen, Enduroreifen

    ohne Endnote

    „Mit ausgeprägter Neutralität und hoher Zielgenauigkeit beim Einlenken hat sich der japanische Pneu auf der KTM viele Freunde gemacht. Agil, bei guter Eigendämpfung ziemlich komfortabel und mit einem hohen Grip-Niveau mit breitem Grenzbereich auch bei feuchten Bedingungen gesegnet, gibt sich der A41 keine Blöße im Alltagsbetrieb. Allein die lauten Abrollgeräusche zwischen 50 und 80 km/h stören. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Tourenfahrer in Ausgabe 11/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Battlax A41
  • Heidenau K60

    • Typ: Enduroreifen

    ohne Endnote

    „... bieten wenig Eigendämpfung mit entsprechend mäßigem Abrollkomfort, dazu sind sie ziemlich laut. Die grobe Profilierung sorgt für ein gewöhnungsbedürftiges Einlenkverhalten, der Mittelsteg auf dem Hinterreifen für gute Verschleißfestigkeit. Bei warmen Temperaturen lässt sie das gewaltige Drehmoment der 1290er recht früh, aber gut kontrollierbar rutschen. Gut für den Geländeeinsatz ...“

    K60
  • Michelin Road 5 Trail

    • Typ: Tourenreifen, Sportreifen, Enduroreifen

    ohne Endnote

    „... Dank der spitzen Kontur begeisterten Agilität und Handlichkeit vom Fleck weg, auch die Geräuschentwicklung hält sich im angenehmen Rahmen. Die geringe Aufstellneigung beim Bremsen in Schräglage, die Unempfindlichkeit gegenüber Längsrillen, der gute Komfort und gute Nässeeigenschaften sind weitere Pluspunkte. Nur bei hohen Tempi ist der Michelin nicht ganz so souverän.“

    Road 5 Trail
  • Pirelli Scorpion Trail II

    • Typ: Tourenreifen, Enduroreifen

    ohne Endnote

    „... rollen rund ab und bieten ein sehr ordentliches Grip-Niveau auf trockener wie nasser Straße. Gut in der Handlichkeit, aber mit einer besonderen Geradeauslaufstabilität versehen, erleichtern sie das Kilometerfressen auf der Autobahn. Ihre Qualitäten blieben bis kurz vor dem Wechsel weitgehend erhalten. Mit den Pirellis leistet sich die KTM keinerlei Schwächen, nur auf losem Untergrund funktionieren die Straßen-Enduro-Reifen nicht.“

    Scorpion Trail II

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradreifen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf