Wir zeigen Ihnen die derzeit besten IXS Motorradhelme am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

47 Tests 40 Meinungen

Die besten IXS Motorradhelme

  • Gefiltert nach:
  • IXS
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 35 Ergebnissen
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema IXS Motorrad-Helme.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle IXS Motorradhelme Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu IXS Motorradschutzhelme

  • Carbon-Klapp-Helm von POLO für 300 Euro
    Kradblatt 9/2012 Der Tragekomfort ist gut, auch nach ein paar Stunden Fahrt drückte der Hut nirgends unangenehm. Der Windabweiser an der Unterseite des Frontteils ist fest eingesetzt und kann sich so nicht lösen, wie wir es oft bei anderen Helmen erlebt haben. Leider muss der Käufer sich aber mit einigen Unzulänglichkeiten arrangieren. Während der extrem fiese Geruch, der dem Helm im Neuzustand entströmt, nach ein paar Wochen verflogen ist, bleiben die anderen Mängel dauerhaft.
  • Pump it up
    TÖFF 7/2011 269.–; XS bis 2XL) hat viel zu bieten: Mit dem Pumpsystem lässt sich die Passform im Wangenbereich anpassen, das Visier ist für eine Pinlock-Scheibe vorbereitet, und bei grellem Licht kann die integrierte Sonnenblende heruntergeklappt werden. Im Praxistest sind vor allem das kuschelige Innenfutter (heraustrennbar) und die effiziente Geräuschdämmung des sehr leichten Kopfschützers positiv aufgefallen. Eher problematisch sind dagegen die Luftverwirbelungen im Kinnbereich, welche die Augen stören.
  • Klapphelm Schuberth C3 pro mit SRC-System
    Kradblatt 2/2013 Ein herausnehmbarer Windabweiser im Kinnteil und der eng anliegende Helmkragen tragen mit dazu bei, die 82 dB(A) zu erreichen. Die Belüftung funktioniert auch mit montiertem Abweiser einwandfrei und lässt sich gut regulieren. Im Wintereinsatz sollte man das beiliegende Pinlock-Innenvisier montieren, da das Visier sonst beschlägt. Die Haltepins für's Pinlock sind vormontiert, der Einsatz dauert dank spielend leicht abnehmbarem Visier nur wenige Augenblicke.
  • EnduroABENTEUER 3/2009 Unser Querschnitt - von günstig bis hochpreisig - durch das Angebot der Endurohelme offenbart erstaunliche Unterschiede. Und das nicht nur in Preis und Material. Testumfeld: Getestet wurden neun Crosshelme, die keine Endnoten bekamen.
  • Motorrad News 9/2004 Edles Material, moderne Konstruktionen - Helme der Oberklasse bieten einiges. Ob die Edelmützen jedoch komfortabel und leise sind, ist aber keine Preisfrage, wie unser Service-Team auf der Straße und im Windkanal herausfand. Testumfeld: Im Test waren 12 Motorradhelme ohne Vergabe einer Endnote.
  • MO Motorrad Magazin 7/2006 So richtig schnell geht's nur mit Helm. Denn ohne soliden Kopfschutz ist ein flottes Tempo kaum machbar. In unserem bewährten Praxistest haben wir zehn Integralhelme der Oberklasse unter die Lupe genommen. Testumfeld: Im Test waren zehn Motorradhelme mit den Bewertungen 1 x „top“, 5 x „sehr gut“, 2 x „gut“ und 2 x „ok“. Unter anderem wurden Kriterien wie Verarbeitung, Ausstattung, Visier und Bedienung getestet.