zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

ETM TESTMAGAZIN prüft Blutdruckmessgeräte (9/2021): „Schutz durch regelmäßiges Messen“

ETM TESTMAGAZIN

Inhalt

„Bluthochdruck ist eine Krankheit, die sich mit den Mitteln moderner Medizin wirksam behandeln lässt. Dabei kann Bluthochdruck auch Symptom anderswo wurzelnder Krankheiten sein – vor allem solcher des Aderwerks, des Herzens et cetera. Während es bei einem leichten Bluthochdruck schon ausreichen kann, seinen Lebensstil zu verändern, bspw. durch ein Mehr an sportlicher Aktivität, verhält es sich bei schwerem Bluthochdruck anders: Hier wird man ohne Medikation nicht auskommen, um kapitale Gesundheitsschäden zu verhindern. Obschon sich Bluthochdruck also prima kontrollieren lässt, sterben weltweit doch mehr als 7 Millionen Menschen an ihm alljährlich. Wie kann das sein? Der Grund ist simpel: Viele derer, die an Bluthochdruck leiden, wissen nichts von ihrer Krankheit. Dies ist, da sich Bluthochdruck jahrelang nicht wahrnehmen lassen muss, auch nicht wirklich verwunderlich. Gerade daher ist es so wesentlich, dass die Menschen ihren Blutdruck regelmäßig kontrollieren. Denn wird der Blutdruck nicht normalisiert, kann dies schwere Schäden verursachen – in allen Teilen des Körpers. Wir haben in den letzten Wochen die Qualität von 6 verschiedenen Handgelenk-Blutdruckmessgeräten ermittelt. Lesen Sie im Weiteren, welches der Modelle nicht nur den Blutdruck und den Puls präzise messen kann, sondern auch von vornherein leicht zu verwenden ist. Manche von ihnen lassen sich auch per App mit dem Smartphone oder Tablet koppeln.“

Was wurde getestet?

Es wurden sechs Blutdruckmessgeräte fürs Handgelenk getestet. Fünf Modelle überzeugten mit „sehr guten“ Testurteilen, ein Gerät erhielt ein „gutes“ Testergebnis.
Zur Ermittlung der Bewertungen dienten die Kriterien Funktion (Messgenauigkeit, Speicher), Handhabung (Bedienung, Lagerung) sowie Display (Hinweise, Ablesbarkeit), Manschette (Anlegung, Größe, Graphiken, Texte) und die Bedienungsanleitung.

  • Omron RS3 Intelli IT

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 1;
    • Bluetooth: Ja;
    • App-Synchronisation: Ja;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Nein

    „sehr gut“ (92,8%) – Testsieger

    „Dieses Modell weiß sich mit der größten Messgenauigkeit ... auszuzeichnen und erreicht daher wohlverdient den ersten Platz. Die Manschette kann leichtgängig angelegt werden und die Messwerte sind, auch wenn der Bildschirm an Größe vermissen lässt, immer sicher abzulesen. Nach Abschluss des Messvorgangs werden die Werte automatisch an die OMRON connect-App ... übermittelt. Hier kann man sie immer wieder einsehen. ...“

    RS3 Intelli IT

    1

  • Hartmann Veroval Handgelenk

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    „sehr gut“ (92,5%)

    „Dieses Modell erlaubt es, die von ihm ermittelten Werte über das medi.connect-Computerprogramm auszuwerten – auch visuell ansprechend anhand von verschiedenen Graphen. Die Werte lassen sich hier ausschließlich per USB übermitteln. Leider ist medi.connect nicht mit Mac OS-Computern ... kompatibel. Das Modell selbst kann mit einem Positionshinweis prunken: Dieser lässt während des Messvorgangs erkennen, ob man den Arm in einem valide Werte versprechenden Winkel hält. ...“

    Veroval Handgelenk

    2

  • Beurer BC 51

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    „sehr gut“ (92,4%)

    „... hier ist ein Positionshinweis vorhanden, an dem man sich während des Messvorgangs orientieren kann, um valide Werte sicherzustellen. Die vom Modell erhobenen Werte des Blutdrucks wichen stärker von den wirklichen Werten ab ... aber noch immer in einem vollkommen ausreichenden Maße verlässlich. Der Bildschirm ist von einer solch erheblichen Größe, dass man von ihm alle Werte wunderbar ablesen kann. Die Manschette ist leider nicht von vornherein ans Handgelenk angepasst. Dennoch kann sie nach ein paar Malen souverän angelegt werden. ...“

    BC 51

    3

  • Medisana BW 335

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    „sehr gut“ (92,3%)

    „... lässt sich dank des vorhandenen Speicherblockpaars von zwei Verbraucherinnen bzw. Verbrauchern verwenden, ohne deren Werte zu vermischen. ... Verdrießlich ist hier allein, dass man den Speicherblock vor dem Start des Messvorgangs wählen muss. Nach Abschluss desselben lässt er sich nicht mehr verändern. Die ermittelten Werte sind außerordentlich präzise: Sie wichen um durchschnittlich nur 0,66 mmHg von den wirklichen Werten ab. Praktisch: Die zum Zubehörpack zählende Box kann den Arm während des Messvorgangs stützen.“

    BW 335

    3

  • Uebe Visocor HM 60

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 1;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    „sehr gut“ (92,1%)

    „... konnte vor allem mit überaus präzisen Messwerten punkten: Die von ihm erhobenen Werte wichen um durchschnittlich 0,57 mmHg von den wahren Werten ab. Das Modell lässt sich, wenn man Werte nicht vermischen will, allein von einer Verbraucherin bzw. einem Verbraucher verwenden: Hier ist schließlich nur ein Speicherblock mit 99 Speicherplätzen vorhanden. Handhaben kann man das Modell spielerisch, auch wenn sich die Start-Taste visuell nicht wirklich von den anderen Tasten abhebt.“

    Visocor HM 60

    5

  • Hartmann Veroval compact Handgelenk

    • Art der Messung: Handgelenkmessung;
    • Anzahl der Benutzer: 2;
    • Bluetooth: Nein;
    • App-Synchronisation: Nein;
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja;
    • WHO-Indikator: Ja

    „gut“ (91,7%) – Preis-/Leistungssieger

    „... Die hier ermittelten Werte wichen um durchschnittlich 1,00 mmHg von den wirklichen Werten ab. Verwenden lässt sich das Modell von vornherein intuitiv. Nicht anders verhält es sich mit der Wahl des einen oder des anderen Speicherblocks: Hier sind außerdem 100 Speicherplätze pro Speicherblock vorhanden. Die einzelnen Werte (i. e. Blutdruck, Puls usw.) sind nach Abschluss des Messvorgangs ohne Weiteres abzulesen. Die bisweilen erteilten Hinweise, wie bspw. bei einer vom Modell vermuteten Arrhythmie, lassen wiederum an Größe vermissen.“

    Veroval compact Handgelenk

    6

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blutdruckmessgeräte

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf