AEG Blutdruckmessgeräte

8
  • Blutdruckmessgerät im Test: BMG 5611 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    AEG BMG 5611

    Art der Messung: Oberarmmessung; Ausstattung: WHO Indikator, Mittelwertanzeige, Uhrzeit, Signalton, Herz-Arrhythmie-Erkennung, Datumsanzeige, Pulsmessung, Vollautomatische Messung, Display

  • Blutdruckmessgerät im Test: BMG 5677 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    AEG BMG 5677

    Art der Messung: Oberarmmessung; Ausstattung: WHO Indikator, Uhrzeit, Herz-Arrhythmie-Erkennung, Datumsanzeige, Pulsmessung, Vollautomatische Messung, Display

  • Blutdruckmessgerät im Test: BMG 5610 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    AEG BMG 5610

    Art der Messung: Handgelenkmessung; Ausstattung: WHO Indikator, Mittelwertanzeige, Uhrzeit, Signalton, Herz-Arrhythmie-Erkennung, Datumsanzeige, Vollautomatische Messung, Display, Pulsdruckanzeige

  • Blutdruckmessgerät im Test: BMG 5612 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    AEG BMG 5612

    Art der Messung: Oberarmmessung; Ausstattung: Mittelwertanzeige, Uhrzeit, Herz-Arrhythmie-Erkennung, Datumsanzeige, Pulsmessung, Vollautomatische Messung, Display

  • Blutdruckmessgerät im Test: BMG 4918 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    AEG BMG 4918

    Art der Messung: Oberarmmessung; Ausstattung: Vollautomatische Messung, Display

  • Blutdruckmessgerät im Test: BMG 4922 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    AEG BMG 4922

    Art der Messung: Handgelenkmessung; Ausstattung: Vollautomatische Messung, Display

  • Blutdruckmessgerät im Test: BMG 4907 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    AEG BMG 4907

    Art der Messung: Oberarmmessung; Ausstattung: Signalton, Vollautomatische Messung, Display

  • Blutdruckmessgerät im Test: BMG 4906 von AEG, Testberichte.de-Note: 3.7 Ausreichend
    AEG BMG 4906

    Art der Messung: Handgelenkmessung; Ausstattung: Signalton, Datumsanzeige, Vollautomatische Messung, Display

Tests

    • Ausgabe: 1
      Erschienen: 12/2007
      Seiten: 8

      Blutdruckmessgeräte: "Nur fünf messen gut"

      Messen für die Zukunft

      Jeder sollte seinen Blutdruck kennen. Bereits leichter Hochdruck muss behandelt und kontrolliert werden. Die zuverlässigsten Messgeräte finden Sie hier. Testumfeld: Getestet wurden 15 Blutdruckmessgeräte, darunter 10 Handgelenk- und 5 Oberarmgeräte. Das Testergebnis lautet: 6 x „gut“, 2 x „befriedigend“ und 7 x „ausreichend“. Unter anderem wurden Kriterien wie  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests

  • test (Stiftung Warentest) 5/2016 Ihre Lektüre lohnt: Wer Besonderheiten wie spezielle Anzeigen missachtet, riskiert Messfehler. Wichtig ist es auch, allgemeine Regeln zu beachten, etwa zum korrekten Sitz und Umfang der Man- schette (siehe Kasten rechts). Eine fehlerhaf- te Handhabung kann Werte ähnlich stark verfälschen wie ein schlechtes Gerät. Eine eindeutige Aussage, ob Handgelenkoder Oberarmgeräte besser sind, lassen die Testergebnisse nicht zu. Beide haben Vorund Nachteile.
  • Technik zu Hause.de 7/2014 Auch ohne Vernetzung mit Tablet/Smartphone leistet sie schon gute Dienste und zeigt das Gewicht sehr gut lesbar in großen Ziffern auf dem hinterleuchteten Display an. Richtig spannend wird es aber, wenn man sein mobiles Gerät mit ins Spiel bringt. Dann erfasst das schicke Gerät nicht nur das Gewicht, sondern darüber hinaus den Body-Mass-Index, Wasseranteil, Muskelmasse, Knochenmasse sowie den BMR und AMR.
  • Auf Herz und Nieren
    connect 5/2013 Oder wenn eine elektronische Waage dem Abnehmwilligen seinen Gewichtsverlauf über einige Monate aufschlüsselt. Vergleichbare Lösungen gibt es auch zur Erfassung von Puls und Blutdruck, Körpertemperatur und ähnlichen Werten. Manche ihrer Aufzeichnungen können sich im Rahmen eines Check-ups oder für die Konsultation beim Hausarzt als durchaus nützlich erweisen - vorausgesetzt, die in derartigen Medi- zin-Gadgets verwendeten Sensoren arbeiten exakt genug, und der Nutzer wendet sie korrekt an.
  • Smarte Hilfe
    CONNECTED HOME 1/2013 (November/Dezember) Vielleicht hat der Senior aber auch nur versäumt, seine Medikamente zu nehmen, oder infolge beginnender Demenz vergessen, dass er sie schon genommen hat und überdosiert. Die Vitalmessgeräte decken Unregelmäßigkeiten gnadenlos auf und warnen rechtzeitig. Die Kosten für solche Messgeräte sind gemessen am Nutzen sehr gering. Alle bekannten Privatkassen übernehmen die Kosten, wenn der Arzt dies befürwortet.
  • test (Stiftung Warentest) 10/2011 Medizinische Fachkräfte führten bei unseren Testpersonen alle Messungen durch. Der Vergleich zeigt: Beide Blutdruckmessgeräte sind ähnlich zuverlässig wie unser Goldstandard. Und der iGB Star misst den Blutzucker genauso wie das Kontrollgerät. In der Gunst der Testpersonen schneidet das Blutdruckmessgerät von 0 Medisana etwas besser ab als das von Withings, vor allem wegen seiner leichteren Manschette. Doch unabhängig von solchen Feinheiten: Zum Messen empfehlen sich alle drei Geräte.
  • test (Stiftung Warentest) 1/2008 Viele Patienten sind beim Arztbesuch aufgeregt. Dadurch steigt der Blutdruck. Das heißt nicht automatisch, dass es sich um ständig erhöhten Blutdruck handelt. Blutdruckprotokoll führen. Erste Messungen an beiden Armen durchführen und für weitere Messungen den Arm mit dem höheren Wert benutzen. Bei manchen Menschen gibt es Blutdruckunterschiede von mehr als 10 Millimeter Quecksilbersäule (mmHg) zwischen beiden Armen. Benutzen Sie für die Messung immer denselben Arm, auch beim Messen zuhause.
  • test (Stiftung Warentest) 1/2006 R Bluthochdruckkranke (Hypertoniker) sollten 135/85 mm Hg als obere Grenze für die Selbstmessung ansehen. Hintergrund: Hochdruckpatienten messen im Mittel etwas niedrigere Werte als der Arzt (siehe auch www.hochdruckliga.de). Das beste Blutdruckmessgerät für das Handgelenk: Omron RX Genius (100 Euro; Computerschnittstelle). Dichtauf: Quelle Sanoquell (30 Euro). Auch leistungsstark: Hartmann Tensoval mobil und Uebe Visomat handy IV (je 40 Euro).
  • test (Stiftung Warentest) 1/2006 Wann messen? Am Morgen zwischen 6 und 9, am Abend zwischen 18 und 21 Uhr vor der Mahlzeit und vor der Einnahme von Medikamenten. Wie auswerten? R Entscheidend ist der Mittelwert aus mindestens sieben bis zehn Messungen – das Ergebnis etwa einer Messwoche. R Der kritische Schwellenwert für die Messung beim Hausarzt liegt bei Blutdruckwerten über 140/90 mm Hg, andauernd und im Ruhezustand.
  • MAC LIFE 10/2013 Alle WG-Bewohner oder Familienmitglieder mit einem iOS-Gerät profitieren beispielsweise von Waagen oder Blutdruckmessgeräten. Allerdings spielt nicht jedes Gadget mit jedem iOS-Gerät zusammen. Werden Daten drahtlos übertragen, greifen die Hersteller vielfach auf die Bluetooth-Schnittstelle zurück und setzen dabei auf den energiesparenden Standard 4.0, der nicht mit älteren iPhone-Modellen kompatibel ist.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema AEG Blutdruckmessgeräte.