zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

TOUR prüft Rollentrainer (10/2020): „Aus dem Stand“

TOUR

Inhalt

Was taugen günstige Smart-Rollentrainer? Und wie gut lässt es sich mit ihnen „zwiften“? TOUR hat sechs Geräte zwischen 300 und 600 Euro abgeklopft, darunter auch ein Trainer mit Direktantrieb.
  • Elite Tuo

    • Geeignete Radgrößen: 27 Zoll, 24 Zoll, 28 Zoll, 29 Zoll, 27,5 Zoll, 26 Zoll

    Pro: geringes Eigengewicht; präzise Erfassung der Leistung.
    Contra: Hersteller-Appregelt träge, langwierige Kalibrierung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Info: Dieses Produkt wurde von TOUR in Ausgabe 12/2021 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Tuo
  • Kinetic Road Machine Smart 2

    Pro: standfest und robust; gutes Fahrgefühl; läuft ohne Strom.
    Contra: Leistungserfassung unpräzise; keine Steuerung des Widerstands per App; Laufgeräusch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Road Machine Smart 2
  • Saris Fluid²

    • Geeignete Radgrößen: 27 Zoll, 28 Zoll, 29 Zoll, 27,5 Zoll, 26 Zoll

    Pro: geringes Gewicht; kein Stromanschluss nötig.
    Contra: Erfassung der Leistung unpräzise (Schätzung); keine Regelung des Widerstands über Apps möglich; Betriebsgeräusch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Fluid²
  • Tacx Flow Smart

    • Geeignete Radgrößen: 28 Zoll, 29 Zoll

    Pro: geringes Eigengewicht; Hersteller-App gratis (Basisversion); auch für Zwift & Co.geeignet; regelt ausreichend schnell; Fahrgefühl für die Rollengröße/Schwungmasse okay.
    Contra: unpräzise Erfassung der Tretleistung, umständliche Kalibrierung; Knopf zur Einstellung der Vorspannung fummelig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Flow Smart
  • Tacx Flux S Smart

    Pro: gutes Tretgefühl, leise und genau durch Direktantrieb; Hersteller-App gratis (Basisversion); Preis/Leistung.
    Contra: Stützfüße lassen sich nicht einklappen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Info: Dieses Produkt wurde von TOUR in Ausgabe 12/2021 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Flux S Smart
  • Wahoo Fitness Kickr Snap

    • Geeignete Radgrößen: 28 Zoll, 29 Zoll, 27,5 Zoll, 26 Zoll

    Pro: mechanisch top; ordentliche Schwungmasse, realistisches Fahrgefühl, dadurch auch zum „Zwiften“ gut geeignet.
    Contra: knifflige Kalibrierung, Vorspannung/Anpressdruck des Reifens muss genau passen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Info: Dieses Produkt wurde von TOUR in Ausgabe 12/2021 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Kickr Snap

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rollentrainer

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf