Wir zeigen Ihnen die derzeit besten AEG Kochfelder am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

7 Tests 4.800 Meinungen

Die besten AEG Kochfelder

1-20 von 36 Ergebnissen
  • AEG IKB64431XB

    • Sehr gut

      1,3

    • 0  Tests

      217  Meinungen

    Kochfeld im Test: IKB64431XB von AEG, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    1

  • AEG IKE64450XB

    • Sehr gut

      1,4

    • 0  Tests

      281  Meinungen

    Kochfeld im Test: IKE64450XB von AEG, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    2

  • AEG IKE84441XB Autarkes Induktions-Kochfeld

    • Sehr gut

      1,4

    • 0  Tests

      293  Meinungen

    Kochfeld im Test: IKE84441XB Autarkes Induktions-Kochfeld von AEG, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    3

  • AEG IKE64471XB

    • Sehr gut

      1,4

    • 1  Test

      78  Meinungen

    Kochfeld im Test: IKE64471XB von AEG, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    4

  • AEG IKB84431XB

    • Sehr gut

      1,4

    • 0  Tests

      55  Meinungen

    Kochfeld im Test: IKB84431XB von AEG, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    5

  • AEG HKA6507RAD

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      524  Meinungen

    Kochfeld im Test: HKA6507RAD von AEG, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    6

  • AEG HK634060X-B

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      837  Meinungen

    Kochfeld im Test: HK634060X-B von AEG, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    7

  • AEG IAE64411XB

    • Gut

      1,7

    • 0  Tests

      31  Meinungen

    Kochfeld im Test: IAE64411XB von AEG, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    8

  • AEG IAE84431XB

    • Gut

      1,7

    • 0  Tests

      31  Meinungen

    Kochfeld im Test: IAE84431XB von AEG, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    9

  • AEG HK854870XB

    • Gut

      1,7

    • 0  Tests

      200  Meinungen

    Kochfeld im Test: HK854870XB von AEG, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    10

  • AEG HK654070

    • Gut

      2,2

    • 2  Tests

      296  Meinungen

    Kochfeld im Test: HK654070 von AEG, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    11

  • Unter unseren Top 11 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere AEG Kochfelder nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • AEG IAE84881XB

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      0  Meinungen

    Kochfeld im Test: IAE84881XB von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG HK634250XB

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      1488  Meinungen

    Kochfeld im Test: HK634250XB von AEG, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • AEG IPE84571FB

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      1  Meinung

    Kochfeld im Test: IPE84571FB von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG HKA8540IND

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      117  Meinungen

    Kochfeld im Test: HKA8540IND von AEG, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • AEG HKA6325IND

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      109  Meinungen

    Kochfeld im Test: HKA6325IND von AEG, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • AEG HK854401XB

    • Gut

      1,7

    • 0  Tests

      82  Meinungen

    Kochfeld im Test: HK854401XB von AEG, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • AEG HKA6320IND

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      25  Meinungen

    Kochfeld im Test: HKA6320IND von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG HK764403XB

    • Befriedigend

      3,2

    • 2  Tests

      0  Meinungen

    Kochfeld im Test: HK764403XB von AEG, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend
  • AEG Combo Hob IDE84241IB

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      13  Meinungen

    Kochfeld im Test: Combo Hob IDE84241IB von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Ratgeber: AEG Einbaukochfelder

Den Bedien­kom­fort im Fokus

Kochfeld von AEGAEG gehört zu den bekanntesten Herstellern von Kochfeldern in Deutschland und bietet ein entsprechend breit gefächertes Portfolio an. Dabei zeigt sich erstaunlicherweise auch: Die klassischen Ceranfelder mit Strahlungsheizkörper sind noch längst nicht ausgestorben. AEG führt davon immer noch rund 30 Stück im Angebot. Der Trend ist dennoch unverkennbar: Nicht weniger als 70 Stück werden derzeit auf der Website aufgelistet. Hinzu kommen aber sogar Exoten wie Gas-und die guten alten Masse-Kochfelder.

Masse-Kochfelder nahezu ausgestorben, Ceranfelder aber noch längst nicht

Letztere sind aber wirklich am Aussterben. Nur noch drei Varianten führt AEG – als billigste Alternative, wenn kein Geld für eine größere Anschaffung vorhanden ist. Oder schlicht alles andere Verschwendung wäre. Das Kochen mit den Gusseisenplatten ist in Hinblick auf die Energieeffizienz recht verschwenderisch, und auch die Komfortmerkmale sind mäßig attraktiv. Da haben auch die Ceranfelder mit Strahlungsheizkörper mehr zu bieten. Sie sind heutzutage dank TouchControl, mehrstufiger Restwärmeanzeigen und Schiebereglern viel bequemer zu bedienen.

Viel Komfort dank TouchControl und weiteren Features

So kann man bei AEG-Kochfeldern ganz unabhängig davon, ob es ein klassisches Ceran- oder ein Induktionskochfeld ist, häufig einfach per Fingerstrich über eine Skala die gewünschte Leistungsstufe einstellen. AEG nennt dies „DirektTouch“. Die mehrstufige Restwärmeanzeige firmiert unter der Bezeichnung „OptiHeat-Control“ - dann erfolgt die Anzeige in drei Stufen, so dass die verbliebene Restwärme besser genutzt werden kann. Und natürlich warnt die Funktion direkt vor möglichen Verletzungen.

Induktionsfelder mit Topferkennung

Etwas teurer sind die Induktionskochfelder, die zusätzlich zu solchen Funktionen noch den Vorteil der Energieersparnis bieten. Diese ergibt sich weniger aus der Funktion der Technologie an sich (die Verlustleistung von Magnetspulen sorgt für eine Verringerung des Vorteils auf nur 5 bis 10 Prozent), als vielmehr aus der sogenannten Topferkennung. Denn Induktionskochfelder bieten standardmäßig die Funktionalität, dass das Kochfeld nur dann aktiv ist, wenn auch wirklich Kochgeschirr auf dem Feld steht.

Wenn das Kochgeschirr völlig frei positioniert werden kann

Teilweise bieten die AEG-Felder sogar schon freie Kochzonen, auf denen das Kochgeschirr beliebig angeordnet werden kann. Das heißt, das Feld erkennt nicht nur, dass ein Kochtopf darauf abgestellt wurde, es erkennt auch dessen Größe und Position. Auf diese Weise werden nur die Bereiche aktiviert, die wirklich vonnöten sind – das spart zusätzlich Energie und erlaubt die Verwendung nahezu beliebig großen Kochgeschirrs. Das nennt sich bei AEG MaxiSense. Gibt es zumindest nominell noch getrennte Kochzonen, die aber zusammengeschaltet werden können – etwas für Bräter – nennt sich dies „MaxiZone“.

Zur AEG Kochfeld Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Kochfelder

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle AEG Kochfelder Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche AEG Kochfelder sind die besten?

Die besten AEG Kochfelder laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Masse-Kochfelder nahezu ausgestorben, Ceranfelder aber noch längst nicht
  2. Viel Komfort dank TouchControl und weiteren Features
  3. Induktionsfelder mit Topferkennung
  4. Wenn das Kochgeschirr völlig frei positioniert werden kann

» Mehr erfahren