Aufgrund ihrer handlichen Form können Sie sie beinahe überall einsetzen. Das Zubehör bestimmt dabei den Einsatzzweck. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Handdampfreiniger am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

12 Tests 13.300 Meinungen

Die besten Handdampfreiniger

  • Gefiltert nach:
  • Handdampfreiniger
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 51 Ergebnissen
  • Kärcher SC 1 EasyFix Premium

    Sehr gut

    1,5

    1  Test

    18  Meinungen

    Dampfreiniger im Test: SC 1 EasyFix Premium von Kärcher, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    1

  • Kärcher SC 1 Premium + Floor Kit

    Sehr gut

    1,5

    2  Tests

    45  Meinungen

    Dampfreiniger im Test: SC 1 Premium + Floor Kit von Kärcher, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    2

  • Kärcher SC 1

    Gut

    1,8

    4  Tests

    1468  Meinungen

    Dampfreiniger im Test: SC 1 von Kärcher, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    3

  • Bissell 2635J Steamshot

    Gut

    2,1

    1  Test

    2106  Meinungen

    Dampfreiniger im Test: 2635J Steamshot von Bissell, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    4

  • Comforday Dampfdruckreiniger

    Gut

    2,2

    1  Test

    3167  Meinungen

    Dampfreiniger im Test: Dampfdruckreiniger von Comforday, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    5

  • Clatronic DR 3653

    Gut

    2,3

    1  Test

    1016  Meinungen

    Dampfreiniger im Test: DR 3653 von Clatronic, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    6

  • MLMLANT Handgerät

    Gut

    2,3

    1  Test

    1806  Meinungen

    Dampfreiniger im Test: Handgerät von MLMLANT, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    7

  • Sichler NC-5701

    Befriedigend

    3,0

    1  Test

    705  Meinungen

    Dampfreiniger im Test: NC-5701 von Sichler, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend

    8

  • Unter unseren Top 8 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Handdampfreiniger nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Kärcher SC 1 EasyFix

    ohne Endnote

    0  Tests

    0  Meinungen

    Dampfreiniger im Test: SC 1 EasyFix von Kärcher, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • MVPower Dampfreiniger

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Dampfreiniger im Test: Dampfreiniger von MVPower, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • SimbR SM0010

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Dampfreiniger im Test: SM0010 von SimbR, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Aldi Süd / Easy Home Hand-Dampfreiniger

    ohne Endnote

    0  Tests

    0  Meinungen

    Dampfreiniger im Test: Hand-Dampfreiniger von Aldi Süd / Easy Home, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lidl / Silvercrest Handdampfreiniger

    ohne Endnote

    0  Tests

    0  Meinungen

    Dampfreiniger im Test: Handdampfreiniger von Lidl / Silvercrest, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Dreamade Dampfreiniger

    ohne Endnote

    1  Test

    2  Meinungen

    Dampfreiniger im Test: Dampfreiniger von Dreamade, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lidl / Silvercrest SDR 1100 B2

    ohne Endnote

    0  Tests

    0  Meinungen

    Dampfreiniger im Test: SDR 1100 B2 von Lidl / Silvercrest, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lidl / Silvercrest Dampfreiniger (250 ml)

    ohne Endnote

    0  Tests

    0  Meinungen

    Dampfreiniger im Test: Dampfreiniger (250 ml) von Lidl / Silvercrest, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Sichler NC-3918

    ohne Endnote

    0  Tests

    140  Meinungen

    Dampfreiniger im Test: NC-3918 von Sichler, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • ISILER Dampfreiniger

    Befriedigend

    2,6

    1  Test

    72  Meinungen

    Dampfreiniger im Test: Dampfreiniger von ISILER, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
  • Dirt Devil M 317 AquaClean

    Befriedigend

    2,6

    1  Test

    261  Meinungen

    Dampfreiniger im Test: M 317 AquaClean von Dirt Devil, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
  • Clean Maxx Dampfreiniger kompakt

    ohne Endnote

    0  Tests

    19  Meinungen

    Dampfreiniger im Test: Dampfreiniger kompakt von Clean Maxx, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Seite 1 von 3
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Hand-Dampfreiniger

Für die schnelle Rei­ni­gung zwi­schen­durch

Stärken

  1. klein, leicht & handlich
  2. sehr einfach zu bedienen
  3. vielseitig einsetzbar durch diverse Aufsätze und Bürsten

Schwächen

  1. nur auf kleinen Flächen einsetzbar
  2. kleiner Wassertank
  3. nicht für die Bodenreinigung geeignet

Handdampfreiniger vs. Bodendampfreiniger

Dampfente von Sichler Klein, kompakt & handlich: Handdampfreiniger für den Haushalt. (Bildquelle: amazon.de)

Klarer Vorteil der Handdampfer im Vergleich zu den klassischen Dampfreinigern sind ihre kompakte Größe und das geringe Gewicht.
Aufgrund ihrer typischen Form mit spitzem, schnabelähnlichem Ausguss werden sie auch mit einem Federtier in Verbindung gebracht und danach benannt.

Die Handhabung ist denkbar einfach und ohne viel Vorbereitung möglich: Sie füllen Wasser ein, verschließen den Tank und nach dem Anschalten können Sie in 30 Sekunden bis drei Minuten schon loslegen.

Durch den kleinen Wassertank, der in der Regel 200 bis 350 Milliliter fasst, ist das Handgerät immer noch leicht und gut zu halten. Denn je nach Anwendung, zum Beispiel beim Reinigen der Dunstabzugshaube oder von Fenstern, müssen Sie das Gerät lange hochhalten können. Am besten prüfen Sie, ob das Gerät gut in der Hand liegt und auch mit Wasser für längere Einsätze nicht zu schwer wird.

Mit den meisten Handgeräten können Sie 10 bis 20 Minuten am Stück putzen, dann muss wieder Wasser nachgefüllt werden. Die Bodengeräte hingegen haben eine sehr viel längere Laufzeit, sind aber auch etwas anders konstruiert und arbeiten mit einem sogenannten Zwei-Kesselsystem, wodurch Sie immer Wasser nachfüllen können, ohne das Gerät abzuschalten. Das Ein-Kammersystem der kleinen Dampfreiniger funktioniert nach dem Durchlauferhitzer-Prinzip. Das heißt, dass das Wasser komplett auf 100 bis maximal 110 °C erhitzt wird. Ist der Tank leer, müssen Sie zum Nachfüllen das Gerät abschalten und abkühlen lassen.

Ihre Böden können Sie mit den kleinen Handgeräten jedoch nur schlecht pflegen. Denn aufgrund des geringen Drucks und des kleinen Wassertanks haben diese nur eine kleine Flächenleistung. Hierfür lohnt sich zum Beispiel die Anschaffung eines Dampfbesens, der auf die Pflege von Hartböden spezialisiert ist. Meist haben diese Modelle auch ein abnehmbares Handgerät, das mithilfe von Aufsätzen flexibel einsetzbar ist. Aber etwas schwer und aufgrund der Form etwas unhandlicher ist als die kleinen Handmodelle. Der Hersteller Kärcher bietet allerdings Bodenreinigungssets für seine kleinen Dampfreiniger an.

Der klassische Bodendampfreiniger ist mit dem passenden Zubehör ebenfalls sehr variabel. Vorteil hierbei: Aufgrund des größeren Tanks können Sie größere Flächen reinigen und durch die Regulierung des Drucks auch auf empfindliche Materialien reagieren.

Die Handdampfreiniger sind jedoch eine preiswerte Alternative zu den großen Bodendampfgeräten und eignen sich vor allem für die schnelle Reinigung zwischendurch. Der Schmutz wird durch den Dampf schonend gelöst und die Oberflächen werden nicht beschädigt, solange sie für eine Reinigung mit Wasser geeignet sind.

Zubehöre für die Dampfente von Isiler Für jeden Einsatzzweck der passende Aufsatz. (Bildquelle: amazon.de)

Welche Einsatzmöglichkeiten sind für die kleinen Handmodelle denkbar?

Die Handdampfreiniger können Sie dank ihres meist reichhaltigen Lieferumfangs sehr flexibel zur Reinigung von klebrigen und fettigen Kochfeldern, Herden, Backöfen, Grillrosten und Dunstabzugshauben nutzen.
Aber auch verkalkte Armaturen, verschmutzte Fliesenspiegel, Fugen, Spiegel sowie Waschbecken und WC werden damit sauber. Fenster und Duschabtrennungen können ebenfalls schonend und streifenfrei gereinigt werden. Bei den genannten Reinigungsarbeiten müssen Sie jedoch den gelösten Schmutz mit einem Lappen aufnehmen.

Mit dem Spatel-Aufsatz lösen Sie nicht nur hartnäckige Verkrustungen, sondern können auch Tapeten ablösen.

Viele Hersteller legen zudem Aufsätze zum Auffrischen von Textilien und Polstern bei. Hier sollten Sie jedoch an einer unauffälligen Stelle prüfen, ob die Dampfbehandlung keine Spuren hinterlässt.

Zudem sollten Sie auf Modelle mit einer Dampfregulierung zurückgreifen, wenn Sie empfindliche Oberflächen und Stoffe behandeln möchten. Die Kabellänge ist ebenfalls ein wichtiges Kaufkriterium, denn je länger das Stromkabel, desto größer ist Ihr Aktionsradius.

Die Hersteller geben immer an, ob Sie den Handdampf-Reiniger mit Leitungswasser oder destilliertem Wasser befüllen müssen. Da die handlichen Modelle meist keinen Kalkfilter besitzen, ist es empfehlenswert, destilliertes Wasser zu verwenden. Somit sparen Sie sich das Entkalken des Geräts oder zumindest den regelmäßigen Nachkauf eines Kalkfilters.


Hersteller für Handdampfgeräte

Kärcher Dampfente SC1 Premium Sets von Kärcher: Für jeden Bedarf das passende. (Bildquelle: amazon.de)

Bekanntester Hersteller ist Kärcher. Er bietet neben den Handmodellen auch die leistungsstarken Bodendampfreiniger an. Zum Konzept des Herstellers gehört es, das gleiche Gerät in unterschiedlich bestückten Sets anzubieten. So können Sie für sich entscheiden, welches Set zu Ihrem bevorzugten Einsatzbereich passt.
Handgeräte gibt es auch von sehr vielen Haushaltsgeräteherstellern wie zum Beispiel Clatronic, Sichler und Dirt Devil. Auch Baumärkte und Discounter bieten solche Modelle als Sortimentsbestandteil ihrer Eigenmarken an. Dass Markengeräte besser sind, kann man so pauschal nicht sagen. Wie Vergleichstests immer wieder zeigen, sind Preis-Leistungssieger häufig bei weniger bekannten Marken zu finden.

von Claudia Gottschalk

Fachredakteurin im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2006.

Zur Handdampfreiniger Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Dampfreiniger

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Handdampfreiniger Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Handdampfreiniger sind die besten?

Die besten Handdampfreiniger laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf