Unsere Bestenliste zeigt die derzeit besten AEG Bügeleisen auf dem Markt. Dafür hat unsere Fachredaktion Testberichte aus 7 Testmagazinen für Sie ausgewertet.

  • ETM TESTMAGAZIN
  • Guter Rat
  • Konsument
  • und 4 weitere Magazine

Die besten AEG Bügeleisen

  • Gefiltert nach:
  • AEG
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 45 Ergebnissen
  • AEG ST8–1-8EGM

    Gut

    1,7

    1 Test

    Bügeleisen im Test: ST8–1-8EGM von AEG, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • AEG Quick Steam DBS3340

    Gut

    2,3

    1 Test

    Bügeleisen im Test: Quick Steam DBS3340 von AEG, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • AEG HS6-1-2EG Delicate 6000

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: HS6-1-2EG Delicate 6000 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG DB1730

    ohne Endnote

    1 Test

    Bügeleisen im Test: DB1730 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG HS7-1-4MN Delicate 7000

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: HS7-1-4MN Delicate 7000 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG SI7-1-4WB Delicate 7000

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: SI7-1-4WB Delicate 7000 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG ST6-1-8EG DELICATE 6000

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: ST6-1-8EG DELICATE 6000 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG DB1740 Easyline

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: DB1740 Easyline von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG DB1720

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: DB1720 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG LB 1300

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: LB 1300 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG DBT 800 Motion

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: DBT 800 Motion von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG ST7-1-4LG Delicate 7000

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: ST7-1-4LG Delicate 7000 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG 4Safety Plus DB 5230

    Sehr gut

    1,5

    2 Tests

    Bügeleisen im Test: 4Safety Plus DB 5230 von AEG, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • AEG ST6-1-6DB DELICATE 6000

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: ST6-1-6DB DELICATE 6000 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG QuickSteam DBS3350

    Befriedigend

    3,4

    3 Tests

    Bügeleisen im Test: QuickSteam DBS3350 von AEG, Testberichte.de-Note: 3.4 Befriedigend
  • AEG 4Safety PLUS DB 5220

    Befriedigend

    3,5

    3 Tests

    Bügeleisen im Test: 4Safety PLUS DB 5220 von AEG, Testberichte.de-Note: 3.5 Befriedigend
  • AEG Quicksteam DBS 3370

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: Quicksteam DBS 3370 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG Precision 4Safety DB 6150

    Sehr gut

    1,4

    1 Test

    Bügeleisen im Test: Precision 4Safety DB 6150 von AEG, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • AEG DB 5130

    Gut

    2,1

    3 Tests

    Bügeleisen im Test: DB 5130 von AEG, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Seite 1 von 3
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Sicher­heit und Erschwing­lich­keit sind Trumpf

Ratgeber Bügeleisen von AEGUnter dem Namen AEG – der einstige deutsche Traditionsherstellers gehört mittlerweile als Markenname dem schwedischen Konzern Electrolux – werden sowohl Dampfbügeleisen als auch Bügelstationen vertrieben. Die Geräte zeichnen sich weniger durch außergewöhnliche, innovative Funktionen aus, sondern bieten meist solide „Hausmannskost“, und zwar durchaus im positiven Sinne. Bei den Dampfbügeleisen stehen darüber hinaus die Sicherheitsfunktionen im Vordergrund, bei den Bügelstationen dagegen legt AEG großen Wert auf Erschwinglichkeit.

Dampfbügeleisen: 4Safety – Sicherheit geht vor

Sicherheits-Heck eines AEG Dampfbügeleisens Sicherheits-Heck

Seit einiger Zeit führen die meisten Dampfbügeleisen zusätzlich zur Produktnummer auch die Bezeichnung „4Safety“ oder sogar „5Safety“ in ihrem Namen. Dahinter verbergen sich diverse Sicherheitsfunktionen, deren prominenteste natürlich die Abschaltautomatik ist. Nach 30 Sekunden (Bügeleisen steht oder liegt seitlich auf der Wäsche) beziehungsweise acht Minuten (Parkposition auf dem Heck) stellen die Eisen das Heizen ein und verhindern damit Schlimmeres. Der Sicherheit dient aber auch die breite Heckkonstruktion mit zusätzlicher rutschsicherer Gummierung, einige ältere Modelle weisen außerdem mit einem Signalton auf Gefahren hin. Diese Sicherheitsfunktionen sind zwar nichts grundlegend Neues, aber umso erfreulicher, da sie noch lange nicht Standard bei allen Modellen in dieser Leistungsklasse sind.

Solides Mittelmaß bei Ausstattung und Dampf

In Sachen Dampfleistung wiederum bietet das Gros der Modelle solides Mittelmaß von bis zu 40 Gramm Permanentdampf in der Minute. Die gängige Standardbügelwäsche stellt für sie daher kein Problem dar, lediglich bei schweren Stoffen oder hartnäckigen Falten geraten sie in Schwierigkeiten. Einen gewissen Ausgleich dafür bietet der Extradampfstoß, der bei den neuesten Modellen (Serie DB5***) wie schon bei der Vorgängerserie DB6*** erstaunlich hoch ist. Die immer noch lieferbaren ehemaligen Topmodelle DB8*** aus dem Jahr 2011 wiederum zeichnen sich durch eine so hohe Dampfmenge bei der Sprühfunktion aus, dass sie Wäsche teilweise nicht nur anfeuchtet, sondern tropfnass macht – mit den Extradampfstößen der AEG-Eisen sollte daher vorsichtig umgegangen werden. Hinsichtlich der Ausstattung wiederum geben sie ebenfalls eine gute Figur ab. Vorsicht: Das Anti-Kalk-System besteht aus einer speziellen Kalkpatrone und zieht daher Folgekosten nach sich.
Einsteigermodell AEG Bügeleisen

„Einsteigermodelle“

Ferner sind noch viele ältere Modelle von AEG, die sich der „Einsteigerklasse“ zurechnen lassen, im Handel erhältlich. Oft schon für unter 30 EUR zu haben, stellen sie nicht selten eine bessere Alternative zu einem No-Namen-Modell für wenig Geld dar, da sie unter anderem meistens mit den oben erwähnten Sicherheitsfunktionen ausgestattet sind sowie eine solidere Dampfleistung bieten. Diese Dampfbügeleisen eignen sich aber in der Hauptsache nur für Gelegenheitsbügler beziehungsweise für sehr einfache Bügelwäsche.

Dampfbügelstationen: Keine Oberklasse, aber besser als No-Name-Produkte

Bügelstation von AEGDie Bügelstationen von AEG sind in der Regel schon für unter 100 EUR zu haben, setzen sich daher allein schon in dieser Hinsicht von den Topmodellen in diesem Segment ab, die deutlich im dreistelligen Bereich liegen. Sie treten aber auch weder hinsichtlich der Dampfleistung noch im Funktionsumfang in direkter Konkurrenz zu ihnen. Stattdessen handelt es sich streng genommen um etwas leistungsstärkere Dampfbügeleisen, die zusätzlich vom hohen Dampfdruck einer Bügelstationen profitieren. Während daher die oben beschriebenen Dampfbügeleisen von AEG bei den typischen Problemfällen wie etwa schweren Stoffen an ihre Grenzen kommen, stellen die Bügelstationen genau das Quäntchen mehr an Power und Druck zur Verfügung, um auch für diese Fälle gut gerüstet zu sein. Vielbügler, die nicht gewillt sind, viel Geld für eine Station mit raffinierten Sonderfunktionen auszugeben wie zum Beispiel das Bügeln mit lediglich einer Dampf-Temperatur-Einstellung, finden in den Bügelstationen des Herstellers daher zuverlässige Arbeitsgeräte für nahezu jede Art von Bügelwäsche. Dabei gilt auch hier: Die Stationen sind in der Regel besser ausgestattet und auch potenter als No-Name-Produkte unter 100 EUR und daher auf jeden Fall einen Blick wert – auch wenn sie nicht die Geschwindigkeit und den Komfort eines Oberklassenmodells bieten.

von Wolfgang Rapp

„Bügeleisen, bei denen Sie weder Temperatur noch Dampf einstellen müssen, sind zu Recht der Renner. So einfach und schnell haben Sie noch nie gebügelt.“

Zur AEG Bügeleisen Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Bügeleisen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf