Harper Staubsauger

6
  • Staubsauger im Test: XP660BLEU von Harper, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Bodenstaubsauger (Netz): Ja
    • Beutellos: Ja
    weitere Daten
  • Staubsauger im Test: EcoVac von Harper, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Bodenstaubsauger (Netz): Ja
    • Beutellos: Ja
    weitere Daten
  • Staubsauger im Test: TC820 von Harper, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Bodenstaubsauger (Netz): Ja
    • Beutellos: Ja
    weitere Daten
  • Staubsauger im Test: SKOOPJAUNE Aspirateur von Harper, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Bodenstaubsauger (Netz): Ja
    • Beutellos: Ja
    weitere Daten
  • Staubsauger im Test: XP560 von Harper, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Bodenstaubsauger (Netz): Ja
    • Beutellos: Ja
    • Geeignet für Allergiker: Ja
    weitere Daten
  • Staubsauger im Test: TC 850 von Harper, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Bodenstaubsauger (Netz): Ja
    • Beutellos: Ja
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Einzeltest
    Erschienen: 02/2016

    Harper XP560 Staubsauger

    Testbericht über 1 beutelloser Bodenstaubsauger

    Testumfeld: Das Online-Magazin staubsauger.net untersuchte einen beutellosen Bodenstaubsauger anhand der Kriterien Ausstattung, Handhabung, Verarbeitung und Preis-Leistung. Im Ergebnis ergab sich eine „befriedigende“ Note.

    zum Test

  • Einzeltest
    Erschienen: 02/2016

    Harper XP660BLEU Bodenstaubsauger

    Testbericht über 1 beutelloser Bodenstaubsauger

    Testumfeld: Unter Berücksichtigung der Kriterien Ausstattung, Handhabung, Verarbeitung und Preis-Leistung wurde ein beutelloser Bodenstaubsauger getestet. Das Modell erhielt eine „befriedigende“ Wertung.

    zum Test

  • Einzeltest
    Erschienen: 11/2015

    Harper Ecovac

    Testbericht über 1 Staubsauger

    Testumfeld: Ein Staubsauger war im Einzeltest und wurde für „gut“ befunden. Für die Beurteilung zog man die Kriterien Ausstattung, Handhabung, Verarbeitung und Preis-Leistungsverhältnis heran.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Harper Staubsauger.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Eckenprofi - LG-Staubsaugerroboter HomBot Square 3.0
    Technik zu Hause.de 3/2013 Mit optimierten Sensoren und verlängerten Bürsten ist der LG HomBot Square ein Meister jeder Ecke. Dank Dual Eye 2.0-Kamera-System scannt er sogar im Dunkeln den Raum ab und erkennt mit Ultraschallsensoren Gegenstände und Hindernisse.
  • HAUS & GARTEN TEST 1/2018 Die reine Saugleistung der Testkandidaten reicht mittlerweile bequem aus, um Feinstaub und Sand (Partikelgrößen zwischen 20 Mikrometern und mehreren Millimetern) vom Laminat, Parkett, Fliesen & Co. aufzunehmen und somit den ganz alltäglichen Bodenschmutz erfolgreich zu bekämpfen.
  • HAUS & GARTEN TEST 5/2017 der Faseraufnahme vom Teppich seien an dieser Stelle noch untergebracht: So schön die Kombi-Bodendüsen auch auf Hartboden und Teppich funktionieren mögen, so wenig komfortabel ist eine solche Düse doch, wenn sie nur an der Vorderkante über eine Borstenreihe verfügt.
  • Das handliche Saug-Talent
    HAUS & GARTEN TEST 3/2017 Auf der Fläche arbeitet der FD22G zuverlässig und nimmt in einem Saugdurchgang vom Feinstaub bis hin zu großen Partikeln (jenseits von einem Millimeter Größe) allen Schmutz auf. Auf dem Teppichboden, dem Härtetest schlechthin, kann hingegen nie genug Saugleistung vorhanden sein, selbst Bodenstaubsauger der Oberklasse kommen hier an ihre Grenzen. Umso erfreulicher ist daher das Ergebnis des FD22G zu werten, der zwar knapp, aber verdient noch eine gute Teilnote erhält.
  • Die 50 wichtigsten Produkte der IFA
    Audio Video Foto Bild 10/2013 Ist das Programm erledigt, meldet sie sogleich Vollzug auf dem Smartphone-Display ihres Besitzers. Wem das schon schräg vorkommt: Ein Staubsauger von AEG saugt ohne Beutel. Das können auch andere. Der AEG aber presst den Dreck dabei in Brikettform. So soll er sich sauber und Allergiker-freundlich entsorgen lassen.Was die IFA außerdem bietet: Bitte umblättern! ZUKUNFT JETZT - UHD- & SMART-TVs Scharf, vernetzt, intelligent: Die FERNSEHER-TRENDS im Überblick.
  • Staubsauger MC1 Silence M5070
    Hansecontrol 3/2011 Sowohl die Saugleistung als auch der Wirkungsgrad wurden von den Testern als sehr gut eingestuft. Wird der Staubsauger entlang an Wänden eingesetzt, kann er die Herausforderung weder auf Teppich noch auf glattem Boden vollständig bewältigen.
  • test (Stiftung Warentest) 5/2010 Auch beim Bosch ergomaxx liegt der Messwert mit 1 230 Watt klar unter der Angabe von 1 400 Watt, was seine guten Saugeigenschaften indes nicht schmälert. Andere Anbieter stapeln tief und bleiben mit angegebenen 1 200, 1 300 oder 1 400 Watt unter unseren Messwerten (siehe Tabelle). Es bestätigt sich: Mehr Watt heißt nicht immer mehr Saugkraft. Das setzt sich jetzt wohl auch in der Werbung durch.
  • test (Stiftung Warentest) 4/2009 Trotz einer noch „guten“ Saugleistung wurde der Fakir wegen des „mangelhaften“ Staubrückhaltevermögens in den Umwelteigenschaften und damit auch bei der Gesamtnote abgewertet. Ebenfalls „mangelhaft“ in dieser Prüfung war der Dirt Devil, „ausreichend“ der Germatic und der Solac, der die Schmutzpartikel nicht in einem Staubbeutel, sondern einer Box sammelt. Sie alle pusten zu viel Staub in die Raumluft. Hausstauballergiker sollten beim Kauf auf eine optimale Filterwirkung achten.
  • test (Stiftung Warentest) 4/2008 Nimmt Fasern von Polstern sehr gut auf. Sehr gutes Staubrückhaltevermögen. Das Gerät ist gut zu handhaben und saugt leise. Kleiner Staubbehälter. Großer Aktionsradius. Von den Handelsgeräten das insgesamt beste Ergebnis beim Saugen. Als Einziger gut auf Teppich, sehr gut auf Hartboden. Empfehlenswert zur Faseraufnahme von Polstern. Geringer Stromverbrauch. Leicht.
  • test (Stiftung Warentest) 7/2007 In der Preisklasse bis 150 Euro gibt es im Einzelhandel durchaus „gute“ Geräte, wie unser Test von Bodenstaubsaugern im April zeigte (test 4/07). Mit „gut“ abgeschnitten hat etwa der Siemens VS06G 1666 für 135 Euro. Digitalkamerakauf lohnt sich nicht Ein trauriges Bild auch bei den Digitalkameras. Das Modell vom RTL Shop unterbietet alles, was wir bisher getestet haben. Die beiden anderen Kameras sind zwar etwas besser, trotzdem lohnt sich der Kauf nicht.