zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

RennRad prüft Fahrrad-Laufräder (5/2020): „Schnelle Allrounder“

RennRad

Inhalt

Laufräder mit mittelhohen Felgen vereinen viele Tugenden: Sie bewegen sich preislich im moderaten Bereich, achten aufs Gewicht und erzielen auch im Windkanal saubere Ergebnisse, ohne bei Seitenböen gleich davon zu segeln wie ihre hochgebauten Aero-Verwandten. RennRad hat den Markt der „goldenen Mitte“ einmal abgeklopft. Im Check: 11 Modelle ab 400 Euro. Getestet wurden Aerodynamik, Steifigkeit, Beschleunigung und Bremsverhalten.
  • Citec 3000 S Aero

    • Felgengröße: 28 Zoll;
    • Einsatzbereich: Rennrad;
    • Felgenmaterial: Aluminium;
    • Art: Speichenrad

    5 von 5 Punkten – Preis-Leistung

    Plus: ordentliche Aerodynamik-Werte; sehr leicht; lässt sich gut beschleunigen.
    Minus: mäßig steif. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    3000 S Aero
  • DT-Swiss PR 1400 Dicut 32 Oxic

    • Felgengröße: 29 Zoll;
    • Einsatzbereich: Rennrad;
    • Felgenmaterial: Aluminium;
    • Art: Speichenrad

    5 von 5 Punkten

    Plus: erzielt über fast alle Kriterien hinweg gute bis sehr gute Werte, vor allem beim Bremstest und bei der Seitensteifigkeit; akzeptables Gewicht.
    Minus: Beschleunigung mittelmäßig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PR 1400 Dicut 32 Oxic
  • Equator Cycling 30C

    • Felgengröße: 28 Zoll;
    • Einsatzbereich: Rennrad;
    • Felgenmaterial: Carbon;
    • Art: Speichenrad

    5 von 5 Punkten – Kauftipp

    Plus: gute Aerodynamik-Werte; moderates Gewicht.
    Minus: mäßig steif; könnte beim Beschleunigen etwas spritziger sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    30C
  • Leeze C35 Road EVO WASO

    • Felgengröße: 28 Zoll;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    5 von 5 Punkten – Race-Tipp

    Plus: sehr leicht; Bestwert bei der Beschleunigung und Aerodynamik; ordentliche Bremswerte.
    Minus: geringste Seitensteifigkeit im Testfeld. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    C35 Road EVO WASO
  • Mavic Ksyrium Pro Exalith

    • Felgengröße: 28 Zoll;
    • Einsatzbereich: Rennrad;
    • Felgenmaterial: Aluminium;
    • Art: Speichenrad

    5 von 5 Punkten – Allround Tipp

    Plus: gute Bremswerte, bester Wert im Nass-Bremstest; Seitensteifigkeit; moderates Gewicht.
    Minus: Schlusslicht im Testfeld bei der Aerodynamik. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Ksyrium Pro Exalith
  • Campagnolo Shamal Mille

    • Einsatzbereich: Rennrad;
    • Felgenmaterial: Aluminium;
    • Art: Speichenrad

    4,5 von 5 Punkten

    Plus: moderates Gewicht; ordentliche Steifigkeitswerte; top im Bremstest.
    Minus: mäßige Aerodynamik. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Shamal Mille
  • DT-Swiss PR 1400 Dicut 21 Oxic

    • Felgengröße: 28 Zoll;
    • Einsatzbereich: Rennrad;
    • Felgenmaterial: Aluminium;
    • Art: Speichenrad

    4,5 von 5 Punkten

    Plus: ordentliche Aerodynamik; sehr steif; geringer Bremsweg (trocken und nass); moderater Preis.
    Minus: könnte einen Tick schneller beschleunigen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PR 1400 Dicut 21 Oxic
  • Tune TSR 35

    • Einsatzbereich: Rennrad;
    • Felgenmaterial: Aluminium;
    • Art: Speichenrad

    4,5 von 5 Punkten

    Plus: liegt in allen Testkategorien gut im Rennen; moderates Gewicht; preislich attraktiv.
    Minus: langer Nass-Bremsweg. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    TSR 35
  • Mavic Cosmic Elite UST

    • Felgengröße: 28 Zoll;
    • Einsatzbereich: Rennrad;
    • Felgenmaterial: Aluminium;
    • Art: Speichenrad

    4 von 5 Punkten

    Plus: viel Zubehör (z. B. Tubeless-Kit, Schnellspanner); ordentliche Aerodynamik, Mittelfeld im Test; günstig.
    Minus: recht pfundig (schwerstes Set im Testfeld); etwas träge Beschleunigung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Cosmic Elite UST
  • Shimano Dura Ace WH-R9100-C40-CL

    • Felgengröße: 28 Zoll;
    • Einsatzbereich: Rennrad;
    • Felgenmaterial: Aluminium, Carbon;
    • Art: Speichenrad

    4 von 5 Punkten

    Plus: hohe Robustheit; Seitensteifigkeit auf gutem Niveau; moderates Gewicht.
    Minus: insgesamt für den Preis zu teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Dura Ace WH-R9100-C40-CL
  • Swiss Side Pion Felgenbremse

    • Felgengröße: 28 Zoll;
    • Einsatzbereich: Rennrad;
    • Felgenmaterial: Aluminium;
    • Art: Speichenrad

    4 von 5 Punkten

    Plus: sehr robust und steif; Preis-Leistungs-Verhältnis; optimal zum Aufrüsten günstiger Räder.
    Minus: eher schwer; fällt bei der Aerodynamik leicht ab. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Pion Felgenbremse

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrrad-Laufräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf