Mavic Cosmic Elite UST 1 Test

Gut (2,0)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Fel­gen­größe 28 Zoll
  • Ein­satz­be­reich Renn­rad
  • Fel­gen­ma­te­rial Alu­mi­nium
  • Art Spei­chen­rad
  • Mehr Daten zum Produkt

Mavic Cosmic Elite UST im Test der Fachmagazine

  • 4 von 5 Punkten

    11 Produkte im Test

    Plus: viel Zubehör (z. B. Tubeless-Kit, Schnellspanner); ordentliche Aerodynamik, Mittelfeld im Test; günstig.
    Minus: recht pfundig (schwerstes Set im Testfeld); etwas träge Beschleunigung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Mavic Cosmic Elite UST

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Mavic Ksyrium Pro UST Laufradsatz Shimano/SRAM M-

Kundenmeinungen (2) zu Mavic Cosmic Elite UST

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fahrrad-Laufräder

Datenblatt zu Mavic Cosmic Elite UST

Felgengröße 28 Zoll
Einsatzbereich Rennrad
Gewicht Vorderrad 815 g
Gewicht Hinterrad 955 g
Felgenmaterial Aluminium
Maximales Fahrergewicht 120 kg
Art Speichenrad
Bremssystem Felgenbremse
Typ Laufradsatz
Felgenbauart
  • Draht-/Faltreifen (Clincher)
  • Tubeless
UST vorhanden
Gewicht Laufradsatz 1770 g

Weiterführende Informationen zum Thema Mavic Cosmic Elite UST können Sie direkt beim Hersteller unter mavic.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Schnelle Allrounder

RennRad - Laufräder mit mittelhohen Felgen vereinen viele Tugenden: Sie bewegen sich preislich im moderaten Bereich, achten aufs Gewicht und erzielen auch im Windkanal saubere Ergebnisse, ohne bei Seitenböen gleich davon zu segeln wie ihre hochgebauten Aero-Verwandten. RennRad hat den Markt der „goldenen Mitte“ einmal abgeklopft. Im Check: 11 Modelle ab 400 Euro. Getestet wurden Aerodynamik, Steifigkeit, Beschleunigung und Bremsverhalten. …weiterlesen

Radschlag

RennRad - Deren Maßeinheit lautet "Kilogrammquadratmeter". Weil sich darunter kein Mensch etwas Greifbares vorstellen kann, wird mit der Massenträgheit die Energie oder Arbeit berechnet, die erforderlich ist, um den Laufradsatz von null auf 30 Kilometer pro Stunde zu beschleunigen, die Maßeinheit ist "Joule". Sie finden die Werte für diese Beschleunigungsenergie in den Testbriefen, sie liegen zwischen 28,7 und 57,2 Joule. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf