Scott Fahrradhelme

23
Top-Filter: Einsatzbereich
  • Mountainbike Mountain­bike
  • City City
  • Trekking Trekking
  • Rennrad Rennrad
  • Fahrradhelm im Test: Centric Plus von Scott, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,5)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Rennrad, Mountainbike
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: Cadence Plus von Scott, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    2
    • Gut (1,9)
    • 4 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Zeitfahren, Rennrad
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 2 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Scott Fahrradhelme nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Fahrradhelm im Test: Groove Plus von Scott, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Trekking, Mountainbike
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: Vivo Plus von Scott, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 4 Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Mountainbike
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: Arx Plus von Scott, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 2 Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Rennrad
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: Arx von Scott, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 3 Tests
    • 05/2019
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Rennrad
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: ARX MTB Plus von Scott, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Mountainbike
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: Lin von Scott, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 6 Tests
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Mountainbike
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: Wit von Scott, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Mountainbike
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: Stego von Scott, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 2 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail, Mountainbike
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: Groove II von Scott, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 10 Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Rennrad, Mountainbike
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: Split von Scott, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Zeitfahren, Rennrad
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: Wit-R von Scott, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 4 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Rennrad
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: Vanish Evo Road von Scott, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Rennrad
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: Wit (Modell 2012) von Scott, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Mountainbike
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: Vanish Evo MTB von Scott, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Mountainbike
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: Vanish-R von Scott, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Rennrad
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: Spartan von Scott, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
    • Befriedigend (3,1)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: Watu von Scott, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Unisex
    • Einsatzbereich: City, Trekking, Rennrad
    weitere Daten
  • Scott Fuga

    Fahrradhelm im Test: Fuga von Scott, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 5 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Unisex
    weitere Daten
Neuester Test: 07.05.2019
  • Seite 1 von 2
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Scott Fahrradhelme Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Scott Sports Frauen-Fahrradhelme.

Weitere Tests und Ratgeber zu Scott Sports Fahrrad-Helme

  • La Fouly - Biken im Herzen des Wallis
    World of MTB 5/2012 Der Wintersportort Verbier befindet sich 40 Autominuten von La Fouly entfernt. Geködert durch den Downhill-Park und den Local-Park-Shaper, den ehemaligen Downhill-Worldcup-Fahrer Trifon Deuxcentdouze, freuen wir uns auf einen Vormittag im Bikepark. Trifon kennt jede Wurzel und jeden Stein auswendig. Felix fährt souverän hinterher und freut sich, dass er sein XC-Bike im Vorfeld gegen ein Downhill-Bike getauscht hat. Alles andere macht auch wenig Sinn.
  • World of MTB 3/2012 Aggressive Motocross-Optik zu einem günstigen Preis und feinen Abstufungen hinsichtlich der Größe. Leider sorgen die dicken Polster für warme Luft. SPECIALIZED Deviant II Carbon Gewicht: 944 g Verschluss: Doppel-D 3 Größen (51-57 cm/ 54-60 cm/57-63 cm) Material: Carbon Belüftungsöffnungen: 16 Extras: Transporttasche Leicht ist er, der Deviant II Carbon, und das merkt man schon beim ersten Aufsetzen. Die Polster lassen sich herausnehmen und fallen recht dünn aus;
  • aktiv Radfahren 5/2010 Gut geschützt Die Fahrradsaison hat nach dem harten, ausdauernden Winter zwar längst begonnen, aber das Wetter spielt noch nicht so richtig mit. Zeit genug also, sich noch intensiv Gedanken über einen neuen Helm zu machen, bevor Sie wieder regelmäßig die Pedale kreisen lassen. Wir stellen Ihnen deshalb einige Modelle in einem mittleren Preissegment vor. Viele der Kopfschützer warten auf einen breiten Einsatz und sind somit ideal für ein breit gefächertes Publikum.
  • RennRad 7-8/2009 Charakteristik Der Echelon fällt auf durch seine eigenwillige, ja schnörkellose Form. Dabei hat er so ein paar Stilelemente des S-Works aufgegriffen, wie zum Beispiel das große Belüftungsmaul im Stirnbereich. Nicht nur deswegen ist der Helm sehr gut belüftet. Von der Passform her ist der Echelon einen Tick schmaler geschnitten als sein großer Bruder und, warum genau wissen wir selbst nicht, er sitzt rein gefühlsmäßig etwas hart auf dem Kopf.
  • Events
    bikesport E-MTB 5/2008 Mehr Infos gibt es unter WELTCUP VALLNORD Der Bikepark Vallnord, Sommerattraktion eines großen Skigebiets, ist Gastgeber des Zweiradspektakels, für die Organisation sorgt die bekannte spanische Agentur Ocisport. Der Nissan UCI Weltcup Vallnord ist einer der wenigen Triple-Events innerhalb des MTB-Weltcups. Andorra liegt zwischen Frankreich und Spanien im Herzen der Pyrenäen, hat eine Fläche von 468 km2 und mehr als 65 000 Einwohner.
  • Rund ums Rad
    RennRad 11-12/2007 ACCU–3D das steht für einen „akkuraten 3D-Schnitt, der es der Kleidung ermöglicht, sich dem Fahrer, sobald dieser auf dem Rad sitzt, akkurat und in die drei Dimensionen der Körperkontur anzupassen. Kein Wunder, dass das Trikot im aufrechten Stand Falten wirft und vor allem im Schulterbereich zu groß wirkt. Mavic: Cosmic Carbon Ultimate 1 185 Gramm bringen die beiden Laufräder mit dem Namen Cosmic Carbon Ultimate zusammen auf die Waage, und das Felgenprofil weist eine Höhe von 40 Millimetern auf.
  • aktiv Radfahren 4/2013 (April) Abstreiftest Beim Abstreiftest reißt ein abwärts sausendes 10 Kilo-Gewicht ein über eine Umlenkrolle geführtes und im Helmheck eingehaktes Stahlseil den straff auf dem Prüfkopf fixierten Helm nach vorn. Wir ermittelten die Helmneigung vor und nach dem Test. Die von uns gemessenen Werte bewegten sich zwischen 5 und 17 Grad - bei denen der Helm schon fast ins Blickfeld rutscht. Die Norm sagt lediglich, dass der Helm nicht vom Prüfkopf fallen darf.
  • World of MTB 2/2013 Der Drehverschluss im Nacken sorgt für optimalen Sitz und lässt sich in fünf Positionen in der Höhe arretieren. Die Passform ist dabei einem Giro-Helm sehr ähnlich. Die dünnen Polster sind ausreichend für den nötigen Komfort. Der Pheox L.E. ist der neueste Helm der Alpina-MTB-Familie. Am Nacken lässt er sich mit dem breit abgestützten Drehverschluss komfortabel anpassen. Darüber hinaus lässt sich dieser in Höhe und Neigung verstellen.
  • Scott
    triathlon Nr. 105 (Oktober/November 2012) Die Zeitschrift Triathlon nahm einen Fahrradhelm in Augenschein, vergab allerdings keine Endnote.