Ankermann-EDV PC-Systeme

7
Top-Filter: Verwendungszweck
  • Office Office
  • Gaming Gaming

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 12/2011
    Erschienen: 11/2011

    Raptor-Elite-Ti Gamer-PC im Test

    Testbericht über 1 PC-System

    Sie suchen einen Battlefield 3-tauglichen Spiele-PC? Da hätten wir etwas für Sie! Testumfeld: Einzeltest.

    zum Test

  • Ausgabe: 9/2011
    Erschienen: 08/2011

    Komplett-PC für Spieler

    Raptor-Elite-Ti Gamer-PC im Test

    Hohe Framerates bei minimaler Geräuschentwicklung: Der Raptor-Elite-Ti im PC-Games-Test. Testumfeld: Einzeltest.

    zum Test

  • PCs für 200 EUR - sieben Modelle auf dem Prüfstand

    Die Tester des Magazins für Computer und Technik (c't) untersuchten sieben Billig-PCs der 200-Euro-Klasse in ihrem Prüflabor. Alle PCs besitzen zwar ein CE-Zeichen, aber nur die von Acer, Ankermann zum Ratgeber

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Ankermann-EDV Rechner.

Weitere Tests und Ratgeber zu Ankermann-EDV Desktop-PCs

  • Der beste Schutz für Ihren PC
    PC-WELT 5/2013 Auf der Heft-DVD bekommen Sie Bitdefender Total Security 2013 für 180 Tage kostenlos. Der vielfache Testsieger schützt Ihren Rechner zuverlässig vor Viren und Internetangriffen.PC-Welt präsentiert in Ausgabe 5/2013 auf drei Seiten die Antivirensoftware Bitdefender. Als Leser des Artikels erfährt man, welche Funktionen das Programm bietet und wie es sich installieren lässt. Zusätzlich gibt die Zeitschrift fünf nützliche Tipps zu besonderen Funktionen von Bitdefender.
  • Online-Banking mit Wiso Mein Geld
    PC-WELT 2/2013 Mit Wiso Mein Geld 2013 können Sie Online-Banking sicher erledigen und alle Ausgaben und Einnahmen gründlich analysieren. ...Auf 3 Seiten erhält man von der Zeitschrift PC-Welt (2/2013) einen kurzen und knappen Einstieg in die Bedienung der Finanzsoftware.
  • UEFI und Live-CDs
    com! professional 5/2013 Wer einen UEFI-PC hat, der fällt aus allen Wolken, wenn er eine Live-CD starten will: Die meisten Live-CDs funktionieren nämlich nicht an UEFI-PCs. Der Artikel zeigt, wie Sie das Problem lösen.
  • Pannenhilfe im Netzwerk
    PC-WELT 4/2013 Die Fehlersuche bei Netzwerk und Internetverbindung ist auch für erfahrene Benutzer eine Herausforderung. Systematisches Vorgehen unterstützt bei der Problemlösung, um schnell die Ursachen zu finden.
  • Die Höllenmaschine
    PC-WELT 10/2012 Für den ultimativen Traumrechner im Wert von 13333 Euro ist die beste Hard- und Software gerade gut genug: Er repräsentiert den Stand der PC-Technik. ...
  • Gefangen im Netz
    PC NEWS Nr. 2 (Februar/März 2013) Für die meisten von uns gehört das Internet bereits zum Alltag. Noch nie war es so einfach, sich die nötigen Informationen mit wenigen Mausklicks zu beschaffen. Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Doch für einige Menschen wird aus dem scheinbar nützlichen Begleiter durch alle Lebenslagen eine nicht zu unterschätzende Gefahr mit existenzbedrohenden Ausmaßen. Die suchthafte Nutzung des World Wide Web entwickelt sich zu einem zunehmenden Problem – für Betroffene, deren Umfeld und für die Gesellschaft gleichermaßen.
  • PDF Creator
    PC NEWS Nr. 2 (Februar/März 2013) Es muss nicht immer Adobe sein. Wer PDF-Dateien bearbeiten möchte, braucht für Acrobat nicht tiefer in die Tasche zu greifen. Das geht preiswert – mit dem PDF-Creator. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie PDF-Dokumente erzeugen und bearbeiten können. Erstaunlich dabei ist, dass diese Software gar nicht so weit hinter dem sehr teuren Pendant hinterherhinkt.
  • Die Spionagetricks der Ermittler
    PC-WELT 7/2012 Die staatlichen Ermittler kennen viele Tricks, um Verdächtige über das Internet und per Handy zu überwachen. Hier erfahren Sie, was die Polizei alles kann.
  • Kleiner Rechner, große Leistung
    PC Games Hardware 11/2013 Spiele-PCs der Oberklasse müssen nicht zwangsläufig in klobigen Big-Towern stecken. Dank gesunkener Verlustleistung finden gute Komponenten nun auch in kompakten Gehäusen ein Zuhause.Die Zeitschrift PC Games Hardware (11/2013) folgt dem Trend des Mini-ITX-Formates und baut einen Mini-Gaming-PC. Auf fünf Seiten wird erklärt, welche Komponenten für den Bau erforderlich sind und wie man dabei einen unerwünschten Leistungsverlust verhindert. Zusätzlich wird der Einbau im Detail anhand von 18 Bildern verdeutlicht.
  • Windows 8 flott umziehen!
    PCgo 12/2012 Windows 8 ist ab sofort verfügbar, und somit steht für viele Anwender der Umzug auf das neue Betriebssystem auf dem Programm. Wie Sie möglichst problemlos umziehen, lesen Sie auf den folgenden Seiten.
  • Tipps-Marathon Vernetzt
    MAC LIFE 2/2013 In Sachen Netzwerktechnik macht niemand OS X so schnell etwas vor. Mit diesen Tipps nutzen Sie auch versteckte Funktionen.
  • Tipps-Marathon Mac OS X
    MAC LIFE 2/2013 Diesmal bei unseren OS-X-Tipps dabei: Kniffe rund um die Apps Kalender, Kontakte und Erinnerungen - aber auch Terminal-Befehle, mit denen Sie verborgene Funktionen in Mac OS X aktivieren können.
  • Verkannte Helfer
    Macwelt 2/2013 Widgets sind kleine, auf wenige Funktionen spezialisierte Apps. Mit 10.4 hielten sie Einzug in Mac-OS, seit Version 10.7 ist es das Dashboard, das die Widgets verwaltet, als eigener Desktop in OS X.
  • 7 Tipps für einen leisen PC
    PC Magazin 10/2012 Auf Dauer nervt das! Ein lärmender PC ist kein optimales Arbeitsgerät. Unsere Tipps lassen den PC verstummen. Sie können sofort loslegen und später Dämmmatten oder Austauschlüfter kaufen, falls es denn noch nötig ist.
  • Retrografik, ade!
    PC Games Hardware 3/2013 Dank anderer Texture-Packs oder zusätzlicher Modifikationen verpassen Sie Minecraft eine erstaunlich schicke Grafik. Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert und welche Hardware die neue Optik benötigt.
  • Gut gekachelt ist halb gewonnen?
    SFT-Magazin 11/2012 Feature: Fast alle PCs in deutschen Haushalten arbeiten ohne Touchscreen. Wie lässt sich Microsofts neues touchoptimiertes Betriebssystem mit der Maus steuern? IT-Redakteur Frank Neupert-Paries hat sich in die Kachelwelt begeben und sagt, ob sich ein Umstieg lohnt.
  • Der beste Browser aller Zeiten
    MAC easy 2/2012 (März/April) Apples Browser hat zwar schon neun Jahre auf dem Buckel, ist in vielen Punkten der Konkurrenz aber noch immer unterlegen. Mit der fünften Version des Browsers gibt Apple Entwicklern die Möglichkeit, eigene Erweiterungen zu schreiben. Wir stellen Ihnen die besten dieser Extensions vor, mit denen Sie den Funktionsumfang von Safari vergrößern.
  • Arbeitspferd
    Computer Bild 7/2011 Noch langsamer liefen DirectX-10oder -11-Spiele mit sechs Bildern pro Sekunde. Für grafisch weniger anspruchsvolle Titel wie FIFA 11 reicht die Leistung aber aus. Anschluss verpasst? Bei den Anschlüssen bietet der Atelco-Computer auch etwas angestaubte Technik, etwa einen parallelen Anschluss, der sich für Drucker aus den 1990er-Jahren eignet. Allerdings stellen die Hersteller für so alte Geräte oft keine Windows-7-Treiber in der 64-Bit-Version bereit.
  • Musik aus dem Netz
    Macwelt 5/2012 Der iTunes-Store ist für Apple-Fans die erste Wahl. Trotzdem lohnt der Blick in andere Musikläden im Netz. Oder man verzichtet auf einen Kauf und abonniert stattdessen einen Streaming-Dienst.
  • Schritt für Schritt zum Multimedia-Mini
    PC-WELT 12/2009 Leistungsfähig, kompakt, sparsam und flüsterleise - so muss der ideale Wohnzimmer-PC sein. Unser Workshop zeigt Ihnen, wie Sie selbst einen Mini-PC zusammenbauen, der auch hoch aufgelöste Videos und Blu-Rays ruckelfrei abspielt.PC-Welt erklärt in diesem Artikel aus Ausgabe 12/2009 wie man sich einen leisen, stromsparenden Wohnzimmer-PC zusammenstellen kann.
  • In einer Design-Studio stell Dell den All-in-One-PC namens Froot als zukunftsträchtige Möglichkeit in der PC-Welt vor. Das Equipment mutet eher sparsam an, da eigentlich alle Peripheriegeräte fehlen. Das fängt beim Monitor an, der durch einen Mini-Beamer ersetzt wird. Dieser sitzt in einem Schlitz auf Rückseite des an ein Katzen-Sofa erinnerndes PC-Gehäuses.
  • Power-Riegel
    Computer Video 2/2010 Als wir in ComputerVideo 4/08 die mit zwei Xeon 5450 bestückte Video Workstation von Weskamp & Partner testeten, spielte Geld praktisch keine Rolle. Dies gilt noch mehr für die Workstation T2500 von inside multimedia mit zwei Xeon W5580 i7 Quad Cores, die wir in Ausgabe 4/09 vorstellten. 5.500 bzw. fast 9.000 Euro mußten seinerzeit für diese Monster berappt werden, die überwiegend aus High-end-Komponenten bestanden. Die aktuelle Video Workstation hat Weskamp & Partner nun auf i7-Technologie mit der passenden Peripherie aktualisiert - der Preis spielt noch immer keine Rolle, ist aber zumindest ungefähr gleich geblieben. So stellt sich die Frage: Wie viel Videoschnitt-Power sind derzeit jenseits der 5.000 Euro zu bekommen?
  • Wachablösung
    MAC LIFE 7/2008 Neun Monate nach Vorstellung der ersten Generation von Alu-iMacs präsentiert Apple das erste Update.
  • AMD Live! - HTPC
    PC Games Hardware 3/2009 Eine Beispielkonfiguration von AMD zeigt die Vor- und Nachteile der HTPC-Plattform mit dem Codenamen ‚Maui‘ inklusive 780G-Chipsatz. Der Fokus liegt wie erwartet nicht auf der Spieleleistung.
  • Ein Traum aus Alu und Glas
    iPod & more 4/2007 Die Firma Apple genießt einen fast schon legendären Ruf, wenn es um das Design ihrer Produkte geht. Der iPod ist das beste Beispiel dafür. Nun wurde der iMac, Apples Desktop-Computer für den Massenmarkt, nach längerer Zeit einem grundlegenden Face-Lifting unterzogen.
  • Apple Mac Pro im Audio-Test
    Beat 12/2006 Beat packte die Möglichkeit am Schopf und testete den neusten Desktop-Rechner von Apple auf Her(t)z und Nieren auf seine Audio-Tauglichkeit. Ist den kalifornischen Ingenieuren mit dem Mac Pro der krönende Abschluss der Umstellung aller Produktlinien auf Intel-Prozessoren gelungen?
  • Zentral-Organ
    video 8/2006 Mediacenter-Computer sind hässlich, laut und stürzen ständig ab? Rollei kontert derlei Vorurteile ganz souverän mit dem exquisit gestylten MC 1. Unter anderem wurden Kriterien wie Bild, Ton, Bedienung und Funktion getestet.
  • Schlanker Allrounder
    digital living Magazin 11/2007 Getestet wurden die Kriterien Beratungsaufwand, Cross-Selling-Möglichkeiten und Folgegeschäft durch Service, jedoch wurde keine Gesamtnote vergeben.
  • rikomagic MK802 II
    Android Magazin 1/2013 (Januar/Februar) Ein Mini-PC wurde getestet und mit 4 von 5 möglichen Punkten bewertet.
  • Shuttle XPC SD39P2
    BareboneCenter.de 2/2007 Lange Zeit kursierten die Gerüchte um den „Bruder“ des Shuttle SD37P2. Es wird Zeit für einen aufklärenden Blick auf den SD39P2 und für Antworten zu den drängendsten Fragen. Lange wurde der SD37P2 als hochwertiger Core2Duo Barebone erwartet. Die schlechte Verfügbarkeit und andere „Kinderkrankheiten“ wie die fehlende Unterstützung für DDR2-800, hinterließen eine große Enttäuschung bei den Shuttle-Anhängern. DDR2-800 wurde erst vor kurzem, durch ein veröffentlichtes Biosupdate, zur Verfügung gestellt. Auch der fehlende PCI Steckplatz, welcher zugunsten der Crossfire-Unterstützung weichen musste, war einem Teil der potentiellen Käufer ein Dorn im Auge.
  • Die Traum - Maschine
    SATVISION 4/2005 Bei der Vielfalt der Geräte, die man heutzutage benötigt, sei es für digitalen TV-Empfang, CD- und DVD-Player oder einen Festplattenvideorekorder, ist die TV-Konsole schnell voll gestellt. Fujitsu-Siemens bietet hier mit der Activity Media Center Serie, für wahlweise den Kabel- oder Satellitenempfang, eine kompakte Lösung. Ein Gerät, das fast alles kann.
  • Flüstertüte
    video 2/2003 Videos schneiden, DVDs abspielen und das Musikarchiv verwalten, das können viele Computer. Der Future Client macht das aber vollkommen geräuschlos - und enpfiehlt sich so fürs Wohnzimmer.Das neue Modell von Casablanca arbeitet geräuschlos wie kein anderes. Wie das möglich ist, lesen Sie im video Ratgeberartikel. video gibt zusätzlich Tipps zur Geräuschdämmung bei herkömmlichen Schnitt-PCs.
  • Pi² x Windows
    PC Magazin 5/2015 Sechsmal schneller ist das neue Modell des Raspberry Pi - und als Sensation hat Microsoft angekündigt, dass Windows 10 darauf laufen wird.Im Check war ein Desktop-PC, der keine Endnote erhielt.
  • Comtech Synthesis Ro'bloo
    PC Games Hardware 12/2007 Comtech setzt beim Ro'bloo-Komplett-PC auf viele bewährte Komponenten und bietet ein solides Zockersystem zu einem fairen Preis an. Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.
  • Grafikwunder
    SFT-Magazin 12/2006 4fach-Grafikpower ohne Störgeräusche: der Gamers Dream im Test.
  • Viel Schein, viel Sein
    HomeElectronics 9/2006 Die Schweizer Reycom GmbH war vor drei Jahren einer der ersten Wohnzimmer-PC-Anbieter. In der neuen ViiV-Serie stecken nicht nur mehrere Jahre Erfahrung, sondern modernste Technik und spezielle, für Schweizer Bedürfnisse erweiterte Software. Unter anderem wurden Kriterien wie Ergonomie, Ausstattung und Leistung getestet.
  • Ruhe im Wohnzimmer
    digital lifestyle 9/2005 Immer mehr Anwendungen, allen voraus Microsofts Media Center, finden ihren Weg ins Wohnzimmer. Doch meistens trüben die lauten Lüftergeräusche das gemütliche Zusammensein. Doch es geht auch anders - mit dem Home Media Center von Hush Technologies.
  • Ebug Wielander Heldenklinge
    GameStar 5/2007 Die Benotung basiert auf den Kriterien Spieleleistung, Ausstattung, Technik, Lautstärke und Aufrüstbarkeit.
  • Schnelles Arbeitsgerät
    Computer Bild 11/2008 Testkriterien waren unter anderem Geschwindigkeit (Arbeits-/Spielegeschwindigkeit, Startgeschwindigkeit, Daten auf Festplatte kopieren ...), Datenspeicherung (Speicherplatz auf Festplatte, Lesen verkratzter oder fehlerhafter CD-/DVD-ROMs, Qualität selbstgebrannter DVD-Rs ...), Bildqualität (Wiedergabe von Texten, Grafiken, Fotos und DVDs, TV am Monitor, DVD-Wiedergabe über FBAS-/S-Videos ...) und Tonqualität (Abspielen kopiergeschützter / fehlerhafter Musik-CDs, Ton-Wiedergabe, Ton-Aufnahme ...).