zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

PC Games Hardware prüft Monitore (3/2021): „Extrabreit“

PC Games Hardware
  • Asus ROG Swift PG35VQ

    • Displaygröße: 35";
    • Displayauflösung: 3440 x 1440 (21:9);
    • Paneltechnologie: VA;
    • Optimale Bildwiederholrate: 200 Hz;
    • Grafikschnittstellen: 1x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.4;
    • Höhenverstellbar: Ja

    Note:1,63

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „... Viele Farbwechsel laufen mit ca. 3 ms ziemlich zügig ab, der typische Ausreißer, hier über 33 ms, tritt auch bei diesem Panel auf. Das Overdrive kompensiert das zwar einigermaßen, aber schwarze Kanten schlieren etwas stärker nach. Selbst für fast 3.000 Euro müssen einige Kompromisse hingenommen werden: Nicht etwa nur die eben erwähnten VA-bedingten Schlieren. ...“

    ROG Swift PG35VQ

    1

  • LC-Power LC-M34-UWQHD-144-C

    • Displaygröße: 34";
    • Displayauflösung: 3440 x 1440 (21:9);
    • Paneltechnologie: VA;
    • Optimale Bildwiederholrate: 144 Hz;
    • Grafikschnittstellen: 2x HDMI 2.0, 2x DisplayPort 1.2;
    • Höhenverstellbar: Ja

    Note:1,64 – Preis-Leistungs-Tipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Wie auch schon beim Vorgänger sind wir von der Qualität des Monitors angetan, die man hier für unter 500 Euro schon bekommt: Das VA-Panel bietet hier einen richtig guten Kontrast oberhalb der 3.000:1 weil niedriger Schwarzwert (0,1 cd/m²). ... Unser Oszilloskop kann in den Reaktionszeiten keinen VA-typischen Ausreißer messen, im Schlierenfoto ist aber ein leichter Schweif noch erkennbar. ...“

    LC-M34-UWQHD-144-C

    2

  • LG UltraGear 34GN850-B

    • Displaygröße: 34";
    • Displayauflösung: 3440 x 1440 (21:9);
    • Paneltechnologie: IPS;
    • Optimale Bildwiederholrate: 144 Hz;
    • Grafikschnittstellen: 2x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.4;
    • Höhenverstellbar: Ja

    Note:1,68 – Top-Technik

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... Ja, die Panels sind schnell, die Farbwechsel variieren nicht so stark wie etwa bei VA mit den Ausreißern und schlieren daher sichtlich weniger, wie der Bildervergleich zeigt. Die Nano-IPS-Panels erkaufen sich diesen Vorteil mit einem etwas schwächelnden Kontrast, der die IPS-typischen 1.000:1 nicht erreicht. ... Nichtsdestotrotz geht er fürs Gaming keinen Kompromiss ein und bietet den niedrigsten Input Lag in der Testreihe. ...“

    UltraGear 34GN850-B

    3

  • GigaByte G34WQC

    • Displaygröße: 34";
    • Displayauflösung: 3440 x 1440 (21:9);
    • Paneltechnologie: VA;
    • Optimale Bildwiederholrate: 144 Hz;
    • Grafikschnittstellen: 2x HDMI 2.0, 2x DisplayPort 1.4 ;
    • Höhenverstellbar: Ja

    Note:1,71

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... kann ... einen hohen Kontrast vorweisen und eine gute, gleichmäßige Ausleuchtung des Panels. Das Overdrive ist nicht ganz so gut abgestimmt wie beim LC Power M34. Hier sind die Schlieren auch etwas stärker ausgeprägt, was die messbaren Ausreißer in den Reaktionszeiten bestätigen. ... Der eigentlich obligatorische USB-Hub fehlt hier am Monitor ...“

    G34WQC

    4

  • Iiyama G-Master GB3461WQSU-B1 Red Eagle

    • Displaygröße: 34";
    • Displayauflösung: 3440 x 1440 (21:9);
    • Paneltechnologie: IPS;
    • Optimale Bildwiederholrate: 144 Hz;
    • Grafikschnittstellen: 2x HDMI, 2x DisplayPort;
    • Höhenverstellbar: Ja

    Note:1,79

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... eine echte Alternative zum VA-Einheitsbrei an Monitoren, etwas überspitzt gesagt. Abgesehen von der Krümmung unterscheidet er sich vom teureren Nano-IPS nur in geringen Details: Der Farbraum ist nicht ganz so groß, deckt aber noch immer sRGB voll ab – nur das zählt für den Otto Normalgamer auch. Kontrast ist minimal höher, der Unterschied ist aber nur mit dem Messgerät feststellbar. Eine kleine Schwäche hat der Iiyama im Input Lag ... “

    G-Master GB3461WQSU-B1 Red Eagle

    5

  • AOC CU34G2X/BK

    • Displaygröße: 34";
    • Displayauflösung: 3440 x 1440 (21:9);
    • Paneltechnologie: VA;
    • Optimale Bildwiederholrate: 144 Hz;
    • Grafikschnittstellen: 2x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.2;
    • Höhenverstellbar: Ja

    Note:1,9

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Abgesehen davon, dass der CU34G2X im Vergleich mit der direkten Konkurrenz in einigen ... Nuancen der Bildqualität nicht so ganz mithalten kann, bietet auch er eine rundum solide Performance und leistet sich keine wirkliche Schwäche: Der Input Lag ist niedrig, so wie man es von einem Gaming-Monitor auch erwartet und auch die Farbtreue mit einem Delta E 2000 von 2,0 ist selbst ohne Kalibrierung gut ...“

    CU34G2X/BK

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitore