PC Games Hardware
  • Z690 Aorus Master

    GigaByte Z690 Aorus Master

    • Chip­satz: Intel Z690
    • Sockel­typ: Sockel 1700
    • Form­fak­tor: ATX

    Note:1,57 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: 2-

    „Plus: 5x M.2; 2x x4-Slot; 10G-LAN; gute Performance; kühl.
    Minus: Treiber nur online.“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 7/2023 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • Z690 Classified

    EVGA Z690 Classified

    • Chip­satz: Intel Z690
    • Sockel­typ: Sockel 1700
    • Form­fak­tor: Erwei­ter­tes ATX (eATX)

    Note:1,75 – Top-Technik

    Preis/Leistung: 5+

    „Plus: Sehr kühl; sehr effizient; Non-K-OC.
    Minus: Sehr teuer; schlecht lieferbar.“

  • Z690 UD

    GigaByte Z690 UD

    • Chip­satz: Intel Z690
    • Sockel­typ: Sockel 1700
    • Form­fak­tor: ATX

    Note:1,81 – Preis-Leistungs-Tipp

    Preis/Leistung: 1-

    „... eine Performance auf Sockel-1700-Durchschnitt, gut 10 Kelvin wärmere Spannungswandler als bei den bislang genannten Luxusplatinen und einen konkurrenzlos niedrigen Verbrauch. Das Z690 UD arbeitet nämlich unter Volllast beinahe so effizient wie das Z690 Classified ... Die einzigen großen Schwächen des Z690 UD sind der simple ALC897-Sound und das Fehlen von Front-USB-3.2. Für unter 190 Euro geht das aber in Ordnung.“

  • ROG Maximus Z690 Hero

    Asus ROG Maximus Z690 Hero

    • Chip­satz: Intel Z690
    • Sockel­typ: Sockel 1700
    • Form­fak­tor: ATX

    Note:1,85

    Preis/Leistung: 4

    „Plus: PCI-E ×4 4.0; TB4: CPU-Spezifikations- Hinweis; ALC4082.
    Minus: Kein Rear-USB-3.2“

  • MPG Z690 Gaming Carbon WiFi

    MSI MPG Z690 Gaming Carbon WiFi

    • Chip­satz: Intel Z690
    • Sockel­typ: Sockel 1200
    • Form­fak­tor: ATX

    Note:2,01

    Preis/Leistung: 3

    „Plus: 5x M.2; guter Sound; schnell.
    Minus: Schlecht erweiterbar; relativ teuer; warm.“

  • MEG Z690 Unify

    MSI MEG Z690 Unify

    • Chip­satz: Intel Z690
    • Sockel­typ: Sockel 1700
    • Form­fak­tor: ATX

    Note:2,23

    Preis/Leistung: 4

    „Plus: 5x M.2; guter Sound; 2x USB-3.2.
    Minus: Preis hoch; Werks-Powerlimit zu hoch.“

  • ROG Strix B660-G Gaming WIFI

    Asus ROG Strix B660-G Gaming WIFI

    • Chip­satz: Intel B660
    • Sockel­typ: Sockel 1700
    • Form­fak­tor: Micro-​ATX

    Note:2,37 – Top-Technik

    Preis/Leistung: 2+

    Plus: Übertakten aller (!) CPUs; sinnvolles Routing.
    Minus: Micro-ATX-Platzmangel.

  • TUF Gaming Z690-Plus WIFI D4

    Asus TUF Gaming Z690-Plus WIFI D4

    • Chip­satz: Intel Z690
    • Sockel­typ: Sockel 1700
    • Form­fak­tor: ATX

    Note:2,75

    Preis/Leistung: 3+

    „Plus: 4× 4.0-×4-M.2; für DDR4 hervorragende Leistung.
    Minus: Slot-Layout schlecht.“

  • Z690 Gaming X DDR4

    GigaByte Z690 Gaming X DDR4

    • Chip­satz: Intel Z690
    • Sockel­typ: Sockel 1700
    • Form­fak­tor: ATX

    Note:2,88

    Preis/Leistung: 2

    „Plus: 10x USB; für DDR4 sehr gute Leistung; gutes Layout; <241 W PP.
    Minus: Nur 2.0-Audio.“

  • MAG Z690 Tomahawk WIFI DDR4

    MSI MAG Z690 Tomahawk WIFI DDR4

    • Chip­satz: Intel Z690
    • Sockel­typ: Sockel 1700
    • Form­fak­tor: ATX

    Note:2,89

    Preis/Leistung: 3+

    „Plus: 4× 4.0-×4-M.2; Kühl; Platz für CPU-Kühler; ALC4080.
    Minus: Slot-Layout mäßig.“

  • TUF Gaming B660M-Plus D4

    Asus TUF Gaming B660M-Plus D4

    • Chip­satz: Intel B660
    • Sockel­typ: Sockel 1700
    • Form­fak­tor: Micro-​ATX

    Note:3,25 – Spar-Tipp

    Preis/Leistung: 2+

    „Plus: PCI-E 5.0; Boot-Zeit; für DDR4 gute Leistung; günstig.
    Minus: Front-USB nur 3.0; ALC897.“

  • Z690 Extreme

    ASRock Z690 Extreme

    • Chip­satz: Intel Z690
    • Sockel­typ: Sockel 1700
    • Form­fak­tor: ATX

    Note:3,36

    Preis/Leistung: 3

    „Plus: PCI-E 3.0 x4 + 4.0 x4; 8x SATA; 241-Wdefault-PL1.
    Minus: Nur 3× M.2; wenig USB.“

  • B660 Aorus Master DDR4

    GigaByte B660 Aorus Master DDR4

    • Chip­satz: Intel B660
    • Sockel­typ: Sockel 1700
    • Form­fak­tor: ATX

    Note:3,36

    Preis/Leistung: 2-

    „Plus: Relativ kühl; ALC1220.
    Minus: Nur PCI-E 4.0; Abstürze @ 3DMark; kein Undervolting möglich.“

  • H670 PG Riptide

    ASRock H670 PG Riptide

    • Chip­satz: Intel H670
    • Sockel­typ: Sockel 1700
    • Form­fak­tor: ATX

    Note:3,42

    Preis/Leistung: 2

    „Plus: PCI-E 5.0; 3× M.2, 2× ×4-Slot; niedrige Default-PP.
    Minus: Extrem heiß @ 241 W PP.“

  • B660 Steel Legend

    ASRock B660 Steel Legend

    • Chip­satz: Intel B660
    • Sockel­typ: Sockel 1700
    • Form­fak­tor: ATX

    Note:3,43

    Preis/Leistung: 2

    „Plus: CPU-Spec-konform; Front-USB-3.2.
    Minus: Anschlüsse und Erweiterbarkeit knapp.“

  • MAG B660 Tomahawk WIFI DDR4

    MSI MAG B660 Tomahawk WIFI DDR4

    • Chip­satz: Intel B660
    • Sockel­typ: Sockel 1700
    • Form­fak­tor: ATX

    Note:3,52

    Preis/Leistung: 2-

    „Plus: Relativ kühl; ALC1220.
    Minus: Nur PCI-E 4.0; Abstürze @ 3DMark; kein Undervolting möglich.“

Tests

Mehr zum Thema Mainboards

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf