Trust Lautsprecher

14

Top-Filter Konnektivität

  • Analog (Klinke) Analog (Klinke)
  • Lautsprecher im Test: GXT 38 von Trust, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Trust GXT 38

    Computer-Lautsprecher; 2.1-System, Subwoofer-Satelliten-System

  • Lautsprecher im Test: Tytan 2.1 von Trust, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Trust Tytan 2.1

    Computer-Lautsprecher; 2.1-System, Subwoofer-Satelliten-System

  • Lautsprecher im Test: Leto von Trust, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Trust Leto

    Computer-Lautsprecher, Mini-Lautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: SoundForce Presto 2.1 von Trust, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lautsprecher im Test: 2.1 Speakerset for Mac and PC von Trust, Testberichte.de-Note: 3.6 Ausreichend
    Trust 2.1 Speakerset for Mac and PC

    Computer-Lautsprecher; 2.1-System

  • Lautsprecher im Test: 4500P 5.1 Home Theatre System von Trust, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Trust 4500P 5.1 Home Theatre System

    Computer-Lautsprecher; 5.1-System, Subwoofer-Satelliten-System, Surround-System

  • Lautsprecher im Test: 5.1 Surround Speaker Set SP-6300P von Trust, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend
    Trust 5.1 Surround Speaker Set SP-6300P

    Computer-Lautsprecher; 5.1-System, Subwoofer-Satelliten-System

  • Lautsprecher im Test: 1600P 2.1 SoundForce von Trust, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
    Trust 1600P 2.1 SoundForce

    Computer-Lautsprecher

  • Lautsprecher im Test: 4000P 5.1 Home Theatre System von Trust, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Trust 4000P 5.1 Home Theatre System

    Computer-Lautsprecher

  • Kein Produktbild vorhanden
    Trust Hercules

    Computer-Lautsprecher

  • Lautsprecher im Test: Soundforce 1200 von Trust, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
    Trust Soundforce 1200

    Computer-Lautsprecher

  • Lautsprecher im Test: SP-2900p von Trust, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Trust SP-2900p

    Mini-Lautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: SP-6600A von Trust, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    Trust SP-6600A

    Computer-Lautsprecher

  • Lautsprecher im Test: Qubic von Trust, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
    Trust Qubic

    Stereo-System

Tests

    • Ausgabe: 5
      Erschienen: 04/2011

      Trust Qubic

      Testbericht über 1 Trust Lautsprecher

      Testumfeld: Einzeltest.  weiterlesen

    • Vergleichstest
      Erschienen: 01/2011

      Brüllwürfel oder Ohrenkino: 10 PC-Lautsprecher bis 100 Euro im Test

      Testbericht über 10 PC-Lautsprecher

      Was tun, wenn zwischen Budget und Anspruch Welten klaffen? Wir haben unsere Ohren nicht geschont und versucht, im Bereich bis 100 Euro brauchbare Soundspender zu finden. Unser Urteil fällt am Ende so gemischt aus, wie unsere 10 Testkandidaten es waren ... Testumfeld: Im Test waren zehn PC-Lautsprecher, fünf aus der Preisklassse bis 50 Euro und fünf aus der Preisklasse  weiterlesen

    • Ausgabe: 11
      Erschienen: 10/2009
      Seiten: 9

      „Preis-Boxen“ - 2.1-Lautsprecher-Systeme

      Testbericht über 6 Trust Lautsprecher

      Ring frei: Mit guten Boxen gibt‘s beim Spielen ordentlich was auf die Ohren. Gerne auch von allen Seiten. ... Testumfeld: Im Test waren sechs 2.1-Lautsprecher-Systeme. Es wurden die Bewertungen 1 x „befriedigend“ und 5 x „ausreichend“ vergeben. Testkriterien waren unter anderem Service (Garantiedauer, Garantieart ...), Ausstattung (Balanceregler vorhanden,  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests

  • Schlank geht immer, egal ob weiß, schwarz oder silber
    HIFI-STARS Nr. 25 (Dezember 2014-Februar 2015) Dies kam besonders bei den Nachrichten zum Ausdruck. Überhaupt musste ich erstaunt feststellen, daß wir in der Zeit - in der die Scalas in der Heimkinoanlage spielten - viel mehr Radiosendungen lauschten als es sonst der Fall war. Immer präsentierten uns die Revox-Lautsprecher die einzelnen mehr oder weniger klanglichen Vorzüge der Radioprogramme. Dabei hatten oftmals die Sendungen mit klassischem Musikmaterial die Nase vorn.
  • HiFi Lautsprecher Test Jahrbuch 1/2014 Die Elektronik wird bei MiTec grundsätzlich ausgelagert, die Verbindung zum Lautsprecher erfolgt mit Hochspannungskabeln und - was Besseres für den Job gibt's nicht - Zündkerzensteckern. Ich hatte zweimal die Gelegeheit, einen MiTec-Elektrostaten unter kontrollierten Bedingungen zu hören. Im betriebseigenen Hörraum spielte ein mittelgroßes Modell namens "1,5 XL Studio". Das ist eine relativ schmale Variante, bei der eineinhalb Wandlerelemente übereinander angeordnet sind.
  • Sternstunde!
    image hifi 5/2010 Vielmehr hat es triftige akustische Gründe, weshalb Diapason den Ástera so und nicht anders baut. Da wäre zunächst einmal das Gehäusematerial: Warum ausgerechnet massives Walnussholz und nicht beispielsweise ebenso furniertes MDF? - Weil Diapason der Meinung ist, dass Lautsprechergehäuse aus diesem Material ein ideales Resonanzverhalten besitzen. Da schließt sich gleich die Frage an, ob Lautsprechergehäuse überhaupt resonieren sollten.
  • Donnerwetter
    Heimkino 1/2008 Besonders praktisch sind die massiven Bi-Wire-Anschlussklemmen Nicht nur optisch, sondern auch klanglich weiß Jamos neue C80-Serie voll zu überzeugen Ohne Zweifel ist Jamo mit dieser Serie wieder ein ganz großer Wurf gelungen. Nahezu mit der Präzision einer Schweizer Uhr greift, von der optischen Erscheinung über die üppige Ausstattung bis hin zur nahezu perfekten Klangdarstellung, ein Zahnrad perfekt ins andere.
  • Klang + Ton 2/2008 Damit handelt es sich bei diesem 25er um ein Chassis, das alles überraschend gut beherrscht: Wirkungsgrad, Messwerte, Mechanik und Optik und letztendlich sogar erstaunlich viel Bass. So gesehen relativieren sich die 250 Euro für diesen Testkandidaten sehr schnell. Seas 27TDFNC/GW Diese Gewebekalotte mit dem kryptischen Namen 27TDFNC/GW gehört zum Prestige-Chassisprogramm des norwegischen Herstellers Seas, das sich gerade über eine ganze Reihe neuer Treiber freuen durfte und darf.
  • Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um der HiFi-Anlage bessere Ergebnisse zu entlocken. So kann man zum Beispiel Raumakustik und Verkabelung optimieren. Aber führt diese Anstrengung auch zum gewünschten Ergebnis? Einen deutlichen Klanggewinn erzielt man auf jeden Fall mit aktiven Subwoofern. Die Zeitschrift „stereoplay“ hat sich deshalb sieben Tieftöner genauer angehört. Und damit nicht nur der Aufwand, sondern auch die Kosten überschaubar bleiben, wurden ausschließlich Modelle zwischen 400 und 600 Euro getestet.
  • Auf den Punkt gebracht
    HOBBY HiFi 2-3/2009 Hornlautsprecher sind schon aus Prinzip etwas Besonderes, ihre Größe und der komplexe Aufbau ebenso reizvoll wie ihre immer wieder beeindruckende musikalische Darbietung. Wenn dann noch ein so ambitionierter Schallwandler wie Jim Thiels SCS4 mit von der Partie ist, sollte selbst langjährige Selbstbau-Abstinenzler das Boxenbaufieber überkommen.
  • Raumgestalter
    stereoplay 1/2007 Aus zwei schlanken Standboxen plus optionalem Woofer will KEF vollwertigen Fünfkanalton zaubern. Blendwerk oder Geniestreich? Der Test lieferte die Antwort. Testkriterien waren Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Trust Lautsprecher.