Die besten Goldkabel Kabel

Top-Filter: Typ

  • Lautsprecher-Kabel Laut­spre­cher-​Kabel
  • Cinch-Kabel Cinch-​Kabel
  • NF-Kabel NF-Kabel
  • Netzwerk-Kabel Netz­werk-​Kabel
  • Goldkabel Highline HDMI Highspeed mit Ethernet

    • Sehr gut 1,0
    • 3 Tests
    • 3 Meinungen
    Kabel im Test: Highline HDMI Highspeed mit Ethernet von Goldkabel, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • Goldkabel executive Cinch Stereo Rhodium

    • Sehr gut 1,0
    • 2 Tests
    • 1 Meinung
    Kabel im Test: executive Cinch Stereo Rhodium von Goldkabel, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    2

  • Goldkabel Highline Cinch Stereo

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Kabel im Test: Highline Cinch Stereo von Goldkabel, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    3

  • Unter unseren Top 3 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Goldkabel Kabel nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Goldkabel Highline XLR Stereo MKIII

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Kabel im Test: Highline XLR Stereo MKIII von Goldkabel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Goldkabel Highline Speaker MKIII Bi-Wire

    • Sehr gut 1,0
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Kabel im Test: Highline Speaker MKIII Bi-Wire von Goldkabel, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Goldkabel Chorus Single-Wire

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Kabel im Test: Chorus Single-Wire von Goldkabel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Goldkabel Highline Cinch Stereo MKIII

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Kabel im Test: Highline Cinch Stereo MKIII von Goldkabel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Goldkabel executive LS 440 Bi-Wire Rhodium

    • Sehr gut 1,0
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Kabel im Test: executive LS 440 Bi-Wire Rhodium von Goldkabel, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Goldkabel Cinch Stereo Jubilee

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 1 Meinung
    Kabel im Test: Cinch Stereo Jubilee von Goldkabel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Goldkabel LS 425 Rhodium Single-Wire

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Kabel im Test: LS 425 Rhodium Single-Wire von Goldkabel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Goldkabel Phono TAK Black Edition

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Kabel im Test: Phono TAK Black Edition von Goldkabel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Goldkabel Highline Subwoofer

    • Sehr gut 1,0
    • 2 Tests
    • 1 Meinung
    Kabel im Test: Highline Subwoofer von Goldkabel, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Goldkabel Profi HDMI Highspeed mit Ethernet

    • Sehr gut 1,1
    • 2 Tests
    • 4 Meinungen
    Kabel im Test: Profi HDMI Highspeed mit Ethernet von Goldkabel, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
  • Goldkabel Executive LS 440

    • ohne Endnote
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
  • Goldkabel Executive LS 425 Bi-Wire Rhodium

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Kabel im Test: Executive LS 425 Bi-Wire Rhodium von Goldkabel, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Goldkabel Edition Overture

    • Gut 2,0
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
  • Goldkabel Executive LS 225

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 1 Meinung
    Kabel im Test: Executive LS 225 von Goldkabel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Goldkabel High-Flex 250

    • Sehr gut 1,1
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
  • Goldkabel executive XLR 110 Ohm Digitalkabel

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Kabel im Test: executive XLR 110 Ohm Digitalkabel von Goldkabel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Goldkabel Highline Speaker Rhodium Single-Wire

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Kabel im Test: Highline Speaker Rhodium Single-Wire von Goldkabel, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Goldkabel Satelliten-Kabel.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Goldkabel Kabel Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Goldkabel Satelliten-Kabel

  • Stille Drähte
    hifi & records 4/2013 Silent Wires anspruchsvolle und solide gefertigte Kabel-Familie der Serie 32 Mk 2 setzt auf musikalische Ausgewogenheit. Es wurde eine Kabel-Serie in Augenschein genommen, jedoch nicht benotet.
  • AUDIO 10/2017 Da stellten wir uns einer hohen Aufgabe: XLR-Kabel zu vergleichen ist die Königsklasse. Schon aufgrund ihrer Bauweise sollten die Unterschiede minimal sein. Waren sie auch. Wir hörten in besonders langen Sitzungen, und das war tatsächlich anstrengend. Doch wir wollen nicht jammern, denn das Ergebnis bereitete große Freude.
  • Luftnummer
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 1/2017 Darüber wird ein recht grobmaschiges Abschirmgeflecht gezogen, das mit einer eigenen, mittig durchs Kabel verlaufenden Leitung einseitig geerdet wird. Zum Schutz gibt's darüber noch einen Kunststoffgeflechtmantel. Der Sinn dieses hochkomplexen Aufbaus besteht darin, ein Kabel mit möglichst geringer Kapazität (dafür sorgt der große Abstand zwischen den Leitern) und Induktivität (da hilft die verdrillte Anordnung der vier Leiter) zu schaffen.
  • AUDIO 10/2016 Der immense Aufwand macht sich im Preis bemerkbar. Auch im Klang? Wir waren freudig erstaunt über dieses Kabel. Das war vorbildlich entspannt, nirgends ein Zeichen von Nervosität. Dazu kam eine stattliche Auflösung. Ein Orchester setzte das Grand Finale Jubilee in einen hochdefinierten Raum. Das war bis auf den letzten Kubikzentimeter konkret und greifbar. Und der Umgang mit dynamischen Details war ein ganz feiner.
  • AUDIO 6/2016 Wie das "Dieletric-Bias-System" am besten erklären? Audioquest erzeugt per DBS ein starkes elektrostatisches Feld, das die Moleküle der Isolierung sättigt und polarisiert. Das Ziel: Die Signale sollen von der Isolierung nicht länger zeitverzögernd aufgehalten werden, die Dynamik soll zulegen. Das gibt's nur hier, Audioquest hält ein Patent auf DBS. Klanglich liegen wir mit dem Castle Rock gleich in der höchsten Spitzenklasse.
  • Überraschung!
    HIFI-STARS Nr. 30 (März-Mai 2016) sind meine Gedanken... Der Hersteller gibt eine "Einspielzeit" von rund 30 Stunden an. Ich bin mir nicht sicher, ob man dies so exakt definieren kann. Nachdem die Fließrichtung der Neutronen ausgerichtet ist, muß ein Kabel "mitspielen". Entsprechende Richtungspfeile befinden sich auf den Kabelenden und m.E. ist es in wenigen Stunden durch. Zumindest konnte ich eine merkbare Veränderung in der Klangwiedergabe nach diesen besagten Stunden nicht mehr vermerken.
  • video 10/2014 Bei unseren Tests verbrauchte die Leiste 0,4 Watt im Standby-Betrieb und ein Watt bei aktivierten Steckdosen. Die Hauptfunktion lässt sich praxisnah jedoch nur bei einem realen Blitzeinschlag testen. Schnell und sicher Die Firma WISI stellt neben Empfangstechnik für Endkunden hauptsächlich hochprofessionelle Elektronik für Kopfstationen und Verteilzentren von HF-Technik her. Und da kommt es sehr auf die kont a k t sic here Weiterleit u ng hochfrequenter Signale an.
  • stereoplay 9/2013 Beim Abspielen kritischer Vinylscheiben aus unserem "Giftschrank" suchte das Kimber-Kabel immer den Schub und harmonisierte Grausamkeiten. "AG" ist die weltweilt etablierte Abkürzung für Silber. Dennoch verbaut Furutech in seinem AG-12-Kabel kein reines Silber - anderenfalls könnte der Hersteller den noch moderaten Preis von 390 Euro nicht gewährleisten. Die Japaner versilbern einen hochreinen Kupferleiter und lassen ihn durch den hauseigenen "Alpha"-Prozess laufen.
  • Hicon HDMI-Kabel-Ergonomic-Serie
    HiFi Test 3/2012 (Mai/Juni) Dass auch preiswerte HDMI-Kabel gut sein können, beweist das mehrfach abgeschirmte HDMI-Kabel von Hicon aus der Ergonomic-Serie. Als "HDMI Highspeed with Ethernet&ARC" spezifiziert, überträgt es bis zu einer Länge von 5 m die AV-Signale in erstklassiger Qualität. Die solide Verarbeitung lässt auch häufiges Umstecken zu, und die feste Ummantelung schützt die Innenleiter sehr gut vor mechanischen Einflüssen.
  • Alles vernetzt!
    CONNECTED HOME 3/2011 Anwender, die von Anfang an großzügig planen, fahren unter Umständen auch bei der Auswahl ihrer Switches besser und entscheiden sich von vornherein für solche Geräte mit acht oder mit mehr Anschlüssen. Kabel auf oder unter Putz verlegen Wie schon erwähnt, können Kabel auf oder unter Putz verlegt werden. Über in die Wand verlegte Kabelka näle ist das Verlegen unter Putz eine einfache und sehr saubere Sache; neben den Stromsteckdosen werden dann je nach Wunsch auch Netzwerkdosen angebracht.
  • Aurale Kostbarkeit
    image hifi 2/2011 Komplette Verwirrung herrscht bei den Ansichten über den Klangeinfluss von Netzkabeln. Dabei müsste man nur mal das Top-Kabel von Aural Symphonics ausprobieren.
  • Cavel MM97AD25
    Sat Empfang 1/2015 Ein Multimedia-Kabel wurde getestet und mit 5 von 5 Sternen ausgezeichnet. Verarbeitung, Signalgüte und Installation wurden als Testkriterien herangezogen.
  • US-Schlangen
    hifi & records 2/2010 Unsere Suche nach dem idealen Netzkabel beginnt mit Shunyata Research: Zwingen uns die Amerikaner zum Umdenken?
  • Goldene Zeiten
    STEREO 11/2010 Mit seinem neuen ‚Executive‘-Lautsprecherkabel ergänzt das Ludwigshafener Unternehmen Goldkabel seine kürzlich vorgestellten Top-Signalkabel.
  • Avinity HDMI Performance-Serie
    Heimkino 2-3/2013 (Februar/März) Getestet wurde ein Kabel, das mit „überragend“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Performance-Gewinn und Praxis.
  • Transparenz
    hifi & records 1/2009 Wie schon bei den Lautsprecherkabeln der Quiessence-Reihe hat Keith Eichmann seine ‚Eichmann Ratio‘, die Idee vom definiert ungleichen Durchmesser der beiden Leiter, auch bei den NF-Kabeln konsequent umgesetzt. ...
  • HDMI-Slimline-Kabel
    Heimkino 8-9/2012 (August/September) Getestet wurde ein HDMI-Kabel, das für „überragend“ befunden wurde. Zur Bewertung dienten die Kriterien Verarbeitung, Performance-Gewinn und Praxis.
  • Goldkehlchen
    STEREO 4/2010 Mit der brandneuen ‚Executive‘-Baureihe meldet der bislang eher günstig positionierte Kabelhersteller Goldkabel Absolutheitsansprüche an.
  • Domino Day
    STEREO 9/2009 Von einem, der auszog, ohne viel Aufhebens sehr gute Kabel anzubieten: Mogami im Vertrieb von Domino Design.
  • Netzkabel
    Video-HomeVision 12/2008 Testkriterien waren Qualität, Praxis und Preis/Leistung.
  • Das (Netz-) Maß der Dinge
    HIFI-STARS Nr. 24 (September-November 2014) Näher untersucht wurde ein Netzkabel. Das Produkt blieb ohne Endnote.
  • Profigold OXYV1202
    HiFi Test 1/2014 Ein HDMI-Kabel wurde getestet und mit 1,0 benotet. Verarbeitung, Performance-Gewinn und Praxis dienten als Testkriterien.
  • Tchernov Special XS SC
    HiFi Test 6/2012 (November/Dezember) Im Kurztest befand sich ein Lautsprecherkabel, das eine Endnote von 1,0 erhielt. Als Testkriterien wurden Verarbeitung, Performance-Gewinn und Praxis herangezogen.