5 iPhone-Beamer: iPhone-Kino

iPhone Life: iPhone-Kino (Ausgabe: 6/2012 (Oktober/November)) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Leider ist der iPhone-Bildschirm viel zu klein, um mehrere Personen an Videofilmen oder anderen Präsentationen teilhaben zu lassen. Abhilfe versprechen Beamer im Taschenformat. iPhone Life hat fünf Geräte ausprobiert.

Was wurde getestet?

Insgesamt fünf iPhone-Beamer wurden miteinander verglichen. Die Bewertungen reichten dabei von 2 bis 5 von jeweils 5 möglichen Sternen.

  • Acer K130

    • Native Auflösung: WXGA (1280x800);
    • Helligkeit: 300 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: LED;
    • Features: Keystone-Korrektur, Media-Player, Lautsprecher, 3D-ready;
    • Schnittstellen: Kartenleser, USB, Audio-Ausgang, Composite-Video-Eingang, Komponenten-Eingang, HDMI-Eingang;
    • Betriebsgeräusch: 31 dB

    5 von 5 Sternen – Testsieger

    Acers kompakter K130 ist ideal dafür geeignet, um den Bildschirminhalt eines Smartphones an die Wand zu projizieren. Mit seiner Helligkeit von 300 Lumen ist das Bild sogar bei Tageslicht ordentlich. Im Dunklen spielt das 3D-fähige Gerät dann sein ganzes Können aus: Farben, Kontrast und Bildgröße sind stimmig. Selbst der Ton kann sich hören lassen. So kann man beim Testsieger der Zeitschrift iPhone Life (6/2012) eigentlich nur die wahrnehmbare Geräuschentwicklung im Betrieb kritisch sehen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    K130

    1

  • Aiptek MobileCinema i50S

    • Typ: Mini-Projektor

    4 von 5 Sternen

    „... Das Projektionsbild ... war erfreulich groß und hell. Lediglich die Farben erschienen etwas blass. Und allzu hell sollte es im Raum auch nicht sein. ...“

    MobileCinema i50S

    2

  • Aiptek MobileCinema i50D

    • Typ: Mini-Projektor

    3 von 5 Sternen

    „... Die Lautstärke und Qualität der Audioausgabe war gut und reichte für die Beschallung kleiner Gruppen aus. ... Leider ist beim i50D die frei schwebende Befestigung am Dock-Connector eine potentielle Sollbruchstelle. ...“

    MobileCinema i50D

    3

  • Trekstor i.Gear lumio

    • Typ: Mini-Projektor

    3 von 5 Sternen – Preis-Tipp

    „... Für optimalen Fernseh-und Videogenuß sollten Sie ... den Raum gut abdunkeln. Bei schwachem Tageslicht reichte es gerade noch für Präsentationen. Die Bildqualität gab keinen Anlass zur Beschwerde. Der Ton war erwartungsgemäß keine Stärke des kleinen Geräts, aber für kleine Zuhörer-Runden ausreichend. Einziges wirkliches Manko ist die Festlegung auf das 16:9-Format, unabhängig vom Seitenverhältnis des Ausgangsbilds. ...“

    i.Gear lumio

    3

  • SceneLights LB-936

    • Helligkeit: 2800 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: LED;
    • Technologie: LCD;
    • Features: Lautsprecher

    2 von 5 Sternen

    „... Für abgedunkelte Räume reichte die Helligkeit soeben, bei Tageslicht war aber nur wenig zu erkennen. Das Bild war wegen der sehr geringen Auflösung bestenfalls ausreichend und zeigte ein deutliches Raster. Zudem störte der laute Lüfter den Sehspaß. Die Lautstärke der Audioausgabe war befriedigend. Für den Preis von 70 Euro kann man über diese Defizite aber durchaus hinwegsehen. ...“

    LB-936

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Weiteres Handy-Zubehör