Wasserkocher im Vergleich: Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

ETM TESTMAGAZIN

Inhalt

Elektrische Wasserkocher haben in modernen Haushalten den traditionellen Wasserkessel längst ersetzt. Dies wundert kaum, sind sie doch handlicher, schneller und energiesparender als das herkömmliche Wasserkochen im Pfeifkessel auf dem Herd.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich acht Wasserkocher, die Bewertungen von „sehr gut“ bis „ausreichend“ erhielten. Als Testkriterien dienten Kochgeschwindigkeit, Handhabung (Handlichkeit, Befüllung, Ausgießen) und Sicherheit (Standfestigkeit, Spritzsicherheit, Abschaltautomatik ...).

  • Allure Kettle
    1
    Russell Hobbs Allure Kettle

    Fassungsvermögen: 1,7 l

  • ProEdition Plus F LF1 44
    2
    Krups ProEdition Plus F LF1 44

    Fassungsvermögen: 1,6 l

  • Virtu Kettle
    3
    Kenwood Virtu Kettle

    Fassungsvermögen: 1,5 l

  • WK-1317
    4
    Tristar WK-1317

    Fassungsvermögen: 1,7 l

  • WK 3304
    5
    Severin WK 3304

    Fassungsvermögen: 1,7 l

  • Cordless WK 288.00
    6
    Petra electric Cordless WK 288.00

    Fassungsvermögen: 1,7 l

  • Kein Produktbild vorhanden
    7
    Mia Thermo Express EW 3666T

    Fassungsvermögen: 1,7 l

  • BS-WK 1200
    8
    Schaub Lorenz BS-WK 1200

    Fassungsvermögen: 1,7 l

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Wasserkocher