InfoDigital prüft TV- / Video-Karten (7/2009): „HD am PC: PCI-Karten für HDTV-Sat-Empfang im Test“

InfoDigital

Inhalt

Wer auch im Arbeitszimmer nicht auf den Empfang von HDTV-Sender verzichten will, kann zum Beispiel in seinem PC eine HDTV-Karte installieren. Für die PCI-Schnittstelle der Computer befinden sich auf dem Markt zahlreiche interessante Module, welche die Sendersignale via Satellit beziehen. INFOSAT hat drei davon getestet.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei HDTV-Karten, die keine Endnoten erhielten.

  • Hauppauge WinTV Nova-HD-S2

    • Typ: Interne TV- / Video-Karte;
    • Empfangsart: Satellit (DVB-S), Satellit (DVB-S2);
    • Schnittstelle: PCI

    ohne Endnote – Bildqualität sehr gut

    „Pro: Speicherung von SD-Aufnahmen im MPEG-Format; Sehr gute Bildqualität bei HD-Signal; Power Cinema im Lieferumfang enthalten; Niedrige Prozessorlast bei HD-Empfang.
    Kontra: kein gedrucktes Handbuch; lange Umschaltzeiten; Programmabstürze im Test.“

    WinTV Nova-HD-S2
  • TechniSat SkyStar HD 2

    • Typ: Interne TV- / Video-Karte;
    • Empfangsart: Satellit (DVB-S), Radio, Satellit (DVB-S2);
    • Schnittstelle: PCI

    ohne Endnote – Empfang sehr gut

    „Pro: einfache Bedienung; schlanke Bauform; zusätzliche EPG-Daten ‚Sieh Fern Info‘; gedrucktes Handbuch.
    Kontra: nicht alle Funktionen mit der Fernbedienung steuerbar; lange Umschaltzeiten.“

    SkyStar HD 2
  • Terratec Cinergy S2 PCI HD

    • Typ: Interne TV- / Video-Karte;
    • Empfangsart: Satellit (DVB-S), Radio, Satellit (DVB-S2);
    • Schnittstelle: PCI

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Pro: hoher individualisierungsgrad; nahezu alle Funktionen fernbedienbar; ansprechendes Software-Design; schlanke Bauweise.
    Kontra: kein gedrucktes Handbuch; lange Umschaltzeiten.“

    Cinergy S2 PCI HD

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV- / Video-Karten

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf