TV-Receiver im Vergleich: HD+ im Praxischeck

HiFi Test: HD+ im Praxischeck (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Privatfernsehen in HDTV gibt's via Satellit nur mit HD+. Wir haben uns sechs aktuelle Empfänger angeschaut.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sechs HDTV-Sat-Receiver für HD+, darunter ein Receiver der Einstiegsklasse und fünf Receiver der Oberklasse. Die bewerteten Kriterien waren die Qualität von Bild und Ton, die Ausstattung, die Verarbeitung und die Bedienung.

Im Vergleichstest:

mehr...

1 Receiver der Einstiegsklasse im Einzeltest

  • Pure HD+

    Homecast Pure HD+

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    1,5; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: gute Bild- und Tonqualität.
    Minus: keine USB-Schnittstelle.“

5 Receiver der Oberklasse im Vergleichstest

  • 1

    UFS 931

    Kathrein UFS 931

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    1,4; Oberklasse – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: EPG mit Genresuche.
    Minus: USB-Schnittstelle noch ohne Funktion.“

  • 2

    SR550HD+

    esoSAT SR550HD+

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    1,5; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: PVR-ready.
    Minus: Sendersortierung eingeschränkt.“

  • 2

    HD+ X500p

    Opticum HD+ X500p

    • DVB-S2: Ja

    1,5; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: PVR-ready; Radio ohne Hintergrundbild.“

  • 2

    SRT 7805

    Strong SRT 7805

    • DVB-S2: Ja

    1,5; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: Komponentenausgang.
    Minus: Front-LED sehr hell.“

  • 2

    S-HD 200 HD+

    Triax-Hirschmann S-HD 200 HD+

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    1,5; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: Komponentenausgang; CI+-Schnittstelle.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver