trenddokument prüft Haushaltsroboter (9/2012): „Clean Technology“

trenddokument - Heft 6/2012 (Oktober/November)

Inhalt

Es gibt sie seit mittlerweile mehr als zehn Jahren, doch erst jetzt setzen Saugroboter auch in Sachen Verkaufszahlen zu Höhenflügen an. Kein Wunder, die neuen Modelle sind ausgereift, bezahlbar und eine echte Hilfe.

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift trenddokument nahm insgesamt acht Saugroboter in Augenschein, vergab jedoch keine abschließenden Bewertungen.

  • Ecovacs Robotics Deebot D76

    • Typ: Saugroboter;
    • Akkulaufzeit: 60 min

    ohne Endnote

    „... Der Deebot kombiniert Bürst- und Saugtechnik und erzielt so tadellose Reinigungsergebnisse. Mehrere Reinigungsmodi erlauben, ihn maximal effizient einzusetzen. ...“

    Deebot D76
  • iRobot Roomba 700 Serie

    • Typ: Saugroboter;
    • HEPA-Filter: Ja

    ohne Endnote

    „... Möbel und Wände schont der neue Roomba mit seinem soften, abgerundeten Stoßdämpfer. Dank des doppelten Filters ist die 700er-Serie besonders für Allergiker-Haushalte geeignet. ...“

    Roomba 700 Serie
  • Kärcher Robocleaner RC 4000

    • Typ: Saugroboter;
    • HEPA-Filter: Ja;
    • Akkulaufzeit: 20 min

    ohne Endnote

    Kärchers RC 4000 kann bis zu einer Florhöhe von zwei Zentimetern zum Einsatz kommen. Alle Bodenbeläge, die nicht höher sind werden von ihm zuverlässig gereinigt, egal, ob man Linoleum, Laminat oder Parkett als Bodenbelag vorzuweisen hat. Für eine entsprechende Reinigungsleistung sorgen die rotierende Bürste und eine Saugturbine. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Robocleaner RC 4000
  • LG HomBot Square (VR6270LVMB)

    • Typ: Saugroboter;
    • HEPA-Filter: Ja;
    • Akkulaufzeit: 100 min

    ohne Endnote

    „... Der Staubbehälter fasst üppige 0,6 Liter, sodass der Hombot auch mal einige Tage unbeaufsichtigt bleiben kann, und eine ganze Handvoll von Reinigungsprogrammen sowie zusätzliche Turbomodi mit mehr Leistung sollen Staub endgültig den Garaus machen.“

    HomBot Square (VR6270LVMB)
  • Philips FC 8802/01

    • Typ: Saugroboter;
    • Akkulaufzeit: 50 min

    ohne Endnote

    „Der EasyStar ist praktizierter Minimalismus. Der Einstiegssauger tut alles, was man von so einem Gerät erwartet, gibt keinerlei Rätsel bei der Bedienung auf und geht grundsolide seiner Arbeit nach.“

    FC 8802/01
  • Philips FC9910 HomeRun

    • Typ: Saugroboter;
    • HEPA-Filter: Ja;
    • Akkulaufzeit: 100 min

    ohne Endnote

    Mit dem HomeRun von Philips ist man in der Lage kleinere Stellen auf Bodenbelägen schnell zu reinigen. Dafür verfügt das Gerät über eine sogenannte Spot-Funktion, die dann einen Bereich von 2,25 Quadratmetern gründlich reinigt. Besonders positiv fällt die Ausstattung auf, da der FC9910 mit diversen Bürsten seitlich und zentral bestückt ist, können widerspenstige Verschmutzungen gut gelöst werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    FC9910 HomeRun
  • Samsung Navibot SR8980

    • Typ: Saugroboter;
    • Akkulaufzeit: 100 min

    ohne Endnote

    „... Eine Turbobürste sagt Tierhaaren den Kampf an, und zusätzliche Seitenbürsten ermöglichen randnahes Reinigen. So viel Technik wurde dennoch kompakt verpackt. Mit 8 cm Höhe und einem Durchmesser von gut 35 cm surrt der vergleichsweise leise Samsung auch noch souverän zwischen Stuhl- und Tischbeinen und unter dem Sofa durch.“

    Navibot SR8980
  • Vorwerk Kobold VR100

    • Typ: Saugroboter;
    • HEPA-Filter: Ja;
    • Akkulaufzeit: 75 min

    ohne Endnote

    „... Die Gehäuseform ist gut durchdacht, denn durch die eckige Vorderseite lässt sich eine große Bürste unterbringen, die durch ihre Positionierung auch noch an Hindernissen oder Wänden wirken kann. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, der VR 100 reinigt bravourös und lässt sich zudem kinderleicht bedienen. Die Programmierung einer regelmäßigen Reinigungszeit zum Beispiel ist in wenigen Augenblicken erledigt ...“

    Kobold VR100

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Haushaltsroboter