• Gut 1,9
  • 7 Tests
  • 19 Meinungen
Sehr gut (1,5)
7 Tests
Gut (2,2)
19 Meinungen
Typ: Drei­bein­sta­tiv
Maximale Arbeitshöhe: 150 cm
Gewicht: 1530 g
Traglast: 5 kg
Mehr Daten zum Produkt

Hama Traveller 150 Premium Duo im Test der Fachmagazine

  • 4,5 von 5 Sternen

    „Preistipp“

    Platz 1 von 9

    „... Die Handhabung und Verarbeitung konnte im Praxiseinsatz überzeugen. Das Stativ ist dank Drehverschlüssen einfach und schnell aufgebaut. ... Im Vergleich zu den im Test günstigeren Modellen macht das Hama noch einmal eine bessere Figur. Uns gefallen die Schaumstoffgriffe sowie der Befestigungshaken am unteren Ende der Mittelsäule. Ein durchweg empfehlenswertes Stativ für preisbewusste Fotografen. ...“

  • „sehr gut“ (90%)

    „Empfehlung: Preis/Leistung“

    Platz 9 von 14

    „Plus: Es ist als Monopod einsetzbar und die Mittelsäule lässt sich für bodennahe Aufnahmen umkehren.
    Minus: Schwächen in der Verarbeitung. Die Gummierung der Knöpfe und Arretierungen überdrehen.“

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test

    „Vollwertiges Stativ, durch geringes Packmaß und im Anbetracht der Größe gutes Gewicht, gute Wahl für Wanderer mit schwereren Objektiven. Im ‚Einbeinbetrieb‘ stabil und hoch ragend. Aufwendiger Wechsel von Gummi- auf Stahlfüße, Beinarretierung mit kalten Fingern unangenehm. Kompromiss für Semi-Profi-Fotografen.“

  • „sehr gut“ (84,9 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen

    Platz 11 von 12

    „... Beine fahren nicht selbsttätig heraus, deshalb beträgt die Aufbauzeit lange 15 Sekunden. ... Die Schwingungstests beweisen, wie sinnvoll die mitgelieferten Spikes sind. Mit unglaublichen 9,4 Punkten bei einer Schwingungsamplitude von nur 5,4 μm zeigt dieses Stativ, was mit Spikes und trotz des geringen Eigengewicht möglich ist. Erwartungsgemäß liegt der Wert bei den Gummifüßen höher und die Punktzahl niedriger.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Plus: günstig; sehr gute Ausstattung; Tele-Objektive.
    Minus: vergleichsweise schwer; Stativkopf mit Schwächen.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Der gute Durchschnittstyp: Wenn ihr Kamerasystem etwas kompakter ist und Sie sich ein ebenso kompaktes, preisgünstiges und dennoch vollwertiges Stativsystem wünschen, sollten Sie sich das Hama Traveller 150 PD ansehen. Hama bietet einen guten Kompromiss bei den technischen Werten. ... Für seine unverbindliche Preisempfehlung von 200 Euro bedient Hama die Anforderungen, die an ein gutes Reisestativ gestellt werden ...“

    • Erschienen: Januar 2014
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (84,9 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen

    „Highlight“

    Schwingung: „super“ (66 von 70 Punkte);
    Bedienung: „ausreichend“ (11 von 20 Punkten);
    Ausstattung: „gut“ (7,9 von 10 Punkten).


    Info: Dieses Produkt wurde von FOTOTEST in Ausgabe 4/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Hama Traveller 150 Premium Duo

  • Hama Stativ Traveller 150 premium duo

    Bestellen Sie Hama Stativ Traveller 150 premium duo bei Kamera Express. Der Spezialist für Foto - und Videoausrüstung. ,...

  • Hama Dreibeinstativ Traveller Premium Duo, 150 - Ball 00004265

    Inbussschraube sichert den Kugelkopf an der Mittelsäule Gummifüße für sicheren Stand extrem leichte und stabile ,...

  • Hama Dreibeinstativ Traveller Premium Duo, 150 - Ball, Schwarz

    - herausnehmbare Mittelsäule in Verbindung mit Beinsegment zur Verwendung als vollwertiges Einbeinstativ - ,...

  • Hama Traveller Premium Duo (Aluminium)

    (Art # 11305985)

  • Hama Dreibeinstativ Traveller 150 Premium Duo

    Kamerastativ für wackelfreie Bilder und Stabilität auf unebenen Untergründen, geeignet für Foto - und Videokameras

  • Hama Traveller 150 Premium Duo Stativ

    Foto & Kamera > Zubehör > StativeAngebot von Euronics Schnee

Kundenmeinungen (19) zu Hama Traveller 150 Premium Duo

3,8 Sterne

19 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
10 (53%)
4 Sterne
2 (11%)
3 Sterne
3 (16%)
2 Sterne
2 (11%)
1 Stern
2 (11%)

3,8 Sterne

19 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Hama Traveller 150 PD

Kompaktes Reisestativ

Das Dreibeinstativ Traveller 150 Premium Duo von Hama hat ein geringes Packmaß und ein leichtes Gewicht. Es eignet sich daher ideal als Reisestativ, wenn es gilt Schwenkpanoramen anzufertigen oder die Schärfe bei längeren Belichtungszeiten zu gewährleisten.

Geringes Packmaß und leichtes Gewicht

Nur 38,5 Zentimeter misst das Stativ im zusammengeklappten Zustand. Das geringe Maß wird erreicht, indem die Fünfsegmente-Beine umgeklappt werden. Mit 1,5 Kilogramm ist es recht leicht und kann überall hin mitgenommen werden. Sein geringes Gewicht verdankt das Tripod unter anderem dem verwendeten Material, aber auch seiner Arbeitshöhe von 150 Zentimetern. Das Aluminiumstativ ist in den oberen Beinsegmenten mit Schaumstoff ummantelt. Obwohl es so leicht ist, hat es dennoch einen sicheren Stand. Dafür sorgen rutschfeste Gummifüße und Spikes. Will man die Spikes zur Anwendung bringen, nimmt man die Gummifüße einfach ab.

2-in-1-Stativ

Die herausnehmbare Mittelsäule kann in Verbindung mit einem Beinsegment als vollwertiges Einbeinstativ verwendet werden. Vorher entfernt man den Haken, an dem sonst ein Gewicht zur Stabilisierung des Tripods angebracht werden kann. Auch ein umgekehrtes Einsetzen der Mittelsäule ist möglich, wodurch ein bodennahes Arbeiten kein Problem mehr ist. Ausgestattet ist das Stativ ansonsten mit einem 3D-Kugelkopf mit Panoramafunktion. Der Fotoapparat lässt sich damit einfach vom Quer- ins Hochformat drehen. Ausgerichtet kann die Kamera mit Hilfe einer Nivellierlibelle werden.

Fazit

Dieses Stativ zwingt zwar besonders große Fotografen etwas in die Knie, ist sonst aber sehr komfortabel. Es lässt sich vielseitig einsetzen, garantiert bodennahes Arbeiten sowie Panoramen. Aufgrund des geringen Packmaßes passt es in fast jeden Fotorucksack. Für rund 200 Euro kann man es bei Amazon erwerben.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hama Traveller 150 Premium Duo

Features
  • Mittelsäulenhaken
  • Schaumstoffummantelung
  • Tragetasche
  • Einbein-Funktion
Bauart
Typ Dreibeinstativ
Beinsegmente 5
Material Aluminium
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 150 cm
Minimale Arbeitshöhe 38 cm
Gewicht 1530 g
Traglast 5 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf Panoramakopf
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung vorhanden
Metallspikes fehlt
Wasserwaage fehlt
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion vorhanden
Umdrehbare Mittelsäule fehlt
Unterschiedliche Beinwinkel fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 00004265

Weiterführende Informationen zum Thema Hama Traveller 150 PD können Sie direkt beim Hersteller unter hama.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Reisebegleiter

FOTOHITS 4/2016 - Zudem ist es nicht in ein Einbeinstativ umbaubar. Mit 140 Euro ist das "Traveller 150 Premium Duo" von Hama das drittgünstigste Stativ im Test. Seine Arbeit verrichtete es gut und sammelte vor allem bei der Windanfälligkeit Pluspunkte. Die handhabung gestaltet sich leider nicht so gut. Die Feststellung der Mittelsäule verließ im Test einmal komplett ihr Gewinde. Ebenso flutschte das letzte Segment eines Stativbeins heraus, da es über keine Bremsbacken verfügte. …weiterlesen

Standfeste Reisebegleiter

FOTOTEST 4/2014 - Aufgrund der Unsymmetrie ist die Auflagefläche der Kamera vergleichsweise klein. Eine Friktionseinstellung fehlt. HAMA TRAVELLER 150 PREMIUM DUO Jede Menge Umdrehungen. An Wintertagen ist ein vollständiger Neopren-Schutz sämtlicher Stativbeine willkommen. Im Lieferumfang ist neben der gepolsterten Stativtasche samt Werkzeug auch ein vollwertiger Kugelkopf mit Arca-Swiss kompatibler Kupplung. Libelle und Bedienungsanleitung fehlen. Die Makro-Arbeitshöhe liegt bei 8 Zentimetern. …weiterlesen