Stiftung Warentest prüft Ski (12/2011): „Sieg für die Neuen“

Stiftung Warentest: Sieg für die Neuen (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Damenski: Alpinski der neuen Generation sind wendiger und leichter zu beherrschen als ihre Vorgänger. Ihre neue Bauweise überzeugte beim Test auf der Piste und im Labor.

Was wurde getestet?

Im Test des österreichischen Vereins für Konsumenteninformation (VKI) waren 11 Alpinski für Damen.

  • Blizzard Sport Viva 7.6 IQ (Modell 2011/2012)

    • Geeignet für: Damen

    „gut“ (1,6)

    „Gut, aber etwas teurer: Sowohl für Gelegenheits- als auch für sportliche Fahrerinnen geeignet. Sehr gutes Fahrverhalten bei kurzen Schwüngen. Laufruhe bei Schussfahrt bei sportlichen Fahrern nur befriedigend. Kantenhöhe nur 1,68 Millimeter. Relativ schwer.“

    Viva 7.6 IQ (Modell 2011/2012)

    1

  • Salomon Origins Lava (Modell 2011/2012)

    • Geeignet für: Damen

    „gut“ (1,6)

    „Sehr guter Gleiter: In allen Einzelbewertungen mindestens gut. Sowohl für Gelegenheits- als auch für sportliche Fahrerinnen geeignet. Fahreigenschaften für Gelegenheitsfahrerinnen etwas besser, vor allem Kantenwechsel und Schwünge. Sehr gute Gleiteigenschaften. Relativ schwer.“

    Origins Lava (Modell 2011/2012)

    1

  • Atomic Affinity Pure (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    „gut“ (1,9)

    „Hohe Kante: Sowohl für Gelegenheits- als auch für sportliche Fahrerinnen geeignet. Sehr gut auf nicht präparierter Piste für Gelegenheitsfahrerinnen, bei Schussfahrten aber nur befriedigende Laufruhe. Mit 2,24 Millimeter höchste Kante im Test.“

    Affinity Pure (Modell 2011/2012)

    3

  • Head MYA No. 4 PR (Modell 2011/2012)

    • Geeignet für: Damen

    „gut“ (1,9)

    „Sportlich: Verlangt sportliches Fahren. Beste Fahreigenschaften für Sportlerinnen, für Gelegenheitsfahrerinnen nur befriedigend, was vor allem an Kantenwechsel und Kantengriff sowie an etwas schlechteren Komforteigenschaften liegt.“

    MYA No. 4 PR (Modell 2011/2012)

    3

  • K2 Superone (Modell 2011/2012)

    • Geeignet für: Damen

    „gut“ (1,9)

    „Eher sportlich: Sowohl für Gelegenheits- als auch für sportliche Fahrerinnen geeignet. Gelegenheitsfahrerinnen müssen leichte Abstriche beim Komfort, vor allem der Laufruhe bei Schussfahrt, hinnehmen. Sehr gut auf nicht präparierter Piste und beim Parallelschwung für sportliche Fahrerinnen.“

    Superone (Modell 2011/2012)

    3

  • Dynastar Exclusive Active (Modell 2011/2012)

    • Geeignet für: Damen

    „gut“ (2,0)

    „Dünne Kante: Sowohl für Gelegenheits- als auch für sportliche Fahrerinnen geeignet. Auf nicht präparierter Piste für Gelegenheitsfahrerinnen nur befriedigend. Bei sportlichen Fahrerinnen etwas schlechterer Fahrkomfort. Kantenhöhe nur 1,56 Millimeter.“

    Exclusive Active (Modell 2011/2012)

    6

  • Fischer Sports Koa 78 My Style (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    „gut“ (2,0)

    „Leicht: Sowohl für Gelegenheits- als auch für sportliche Fahrerinnen geeignet. Sehr gut auf nicht präparierter Piste und beim Parallelschwung für sportliche Fahrerinnen, Laufruhe aber etwas eingeschränkt. Mit 4,7 Kilogramm leichtestes Paar im Test.“

    Koa 78 My Style (Modell 2011/2012)

    6

  • Völkl Attiva Estrella (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Geeignet für: Damen

    „gut“ (2,2)

    „Bester Nicht-Rocker: Fahreigenschaften für Gelegenheitsfahrerinnen befriedigend, Gleiteigenschaften aber gut. Für sportliche Fahrerinnen auf nicht präparierter Piste und beim Parallelschwung sehr gut. Kein Rockerski.“

    Attiva Estrella (Modell 2011/2012)

    8

  • Elan Inspire Fusion (Modell 2011/2012)

    • Geeignet für: Damen

    „gut“ (2,5)

    „Etwas unruhig: Fahreigenschaften für Gelegenheitsfahrerinnen befriedigend, Laufruhe bei Schussfahrt nur ausreichend. Für sportliche Fahrerinnen auf nicht präparierter Piste und beim Parallelschwung sehr gut. Kantenhöhe nur 1,54 Millimeter. Relativ schwer. Kein Rockerski.“

    Inspire Fusion (Modell 2011/2012)

    9

  • Nordica Drive XBI CT (Modell 2011/2012)

    • Geeignet für: Damen

    „befriedigend“ (2,6)

    „Mittelmäßig: Sowohl für sportliche als auch für Gelegenheitsfahrerinnen Fahreigenschaften nur mittelmäßig. Auf nicht präparierter Piste für Gelegenheitsfahrerinnen aber sehr gut. Kein Rockerski.“

    Drive XBI CT (Modell 2011/2012)

    10

  • Rossignol Temptation 78 (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    „befriedigend“ (3,5)

    „Verlierer: Schlechteste Fahreigenschaften sowohl für sportliche als auch für Gelegenheitsfahrerinnen im Test. Schwächen vor allem beim Kantenwechsel, Kantengriff und beim Fahrkomfort. Kantenhöhe nur 1,53 Millimeter.“

    Temptation 78 (Modell 2011/2012)

    11

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski