SNOW prüft Ski (10/2009): „Das Gefühl des Schwebens“

SNOW

Inhalt

Schnee satt beim Freeride-Skitest von SNOW Mitte März im Powder-Mekka Andermatt: Gut zweieinhalb Meter um das Testcenter und fast vier Meter am Gemsstock-Gipfel - davon dreißig Zentimeter Neuschnee - sowie die hohe Qualität der neuesten Modelle machten den Freeride-Test zum großen Spaß für unsere Prüfer.

Was wurde getestet?

Im Test waren 15 Freeride-Ski mit Bewertungen von 4 bis 5 Punkten von jeweils 5 möglichen Punkten.

  • Atomic Snoop 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Punkten – VIP Very Important Product

    „Ein Alleskönner, sehr ausgewogen abgestimmt und leicht zu fahren. Geschmeidig zieht er durch verspurtes Gelände, vermittelt dabei ein sehr sicheres Fahrgefühl. ... Ein sehr vielseitiger Ski, der dank kräftigen Kantengriffs auf der Piste perfekt zu steuern ist. Trotz des großen sportlichen Potenzials auch für Freeride-Einsteiger geeignet.“

    Snoop 09/10
  • Blizzard Sport Titan Atlas IQ-MAX 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Punkten

    „Mit seiner superbreiten Schaufel schwimmt der Atlas im Tiefschnee gut auf. Das integrierte IQ-Bindungssystem ermöglicht feinfühliges Steuern. Er ist sehr gutmütig ausgelegt, fährt sehr spurstabil durch zerspurtes Gelände; man fühlt sich auf ihm wohl und sicher. ... Guter Allrounder, auch für Freeride-Einsteiger zu empfehlen!“

    Titan Atlas IQ-MAX 09/10
  • Differences XF 09/10

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Punkten

    „Für heutige Freeride-Verhältnisse ein schmaler Ski mit weichem Flex. Die starken Seiten des XF liegen im unverspurten Gelände, dort ist er gut zu steuern und zu kontrollieren. Die Tester attestieren ihm eine sehr fehlerverzeihende Abstimmung. Tempo erleichtert das Fahren ungemein, sonst braucht man Kraft. ...“

    XF 09/10
  • Dynastar Legend Pro Rider 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren

    5 von 5 Punkten

    „... In unverspurtem Pulver fährt er stoisch ruhig, die Fahrtstabilität bleibt auch in zerfahrenem Gelände erhalten. Erst bei Tempo kommen die Qualitäten des Skis richtig zur Geltung! Schwung und Radiuswechsel macht er aber nur unwillig und kraftraubend mit. Auf der Piste je nach Tempo träge bis spurstabil. Absoluter Pro-Freerider mit hohem Surf-Faktor!“

    Legend Pro Rider 09/10
  • Fischer Sports Watea 101 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Punkten – VIP Very Important Product

    „Dieser Ski liebt große Radien und Tempo, dann zieht er perfekt ausbalanciert und laufruhig durch jeden Schnee. ... Der Watea reagiert präzise und schnell, glänzt durch große Stabilität. Der starke Kantengriff macht den Ski auch auf der Piste fahrbar. Empfehlung für Freeride-Experten, die ein vielseitiges Gerät mit Bigmountain-Anlagen suchen!“

    Watea 101 09/10
  • Head John 94 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Punkten – VIP Very Important Product

    „Der Nachfolger des ‚Mojo 94‘ mit Freeride- und Freestyle-Ambitionen. Der sehr agile Twintip lässt sich bei allen Verhältnissen sehr leicht handlen. Ein sehr ausgewogener Ski, er bleibt im Gelände oder auf der Piste immer laufruhig und stabil. ... Ein Freeride-Allrounder, den man Könnern und Einsteigern empfehlen kann!“

    John 94 09/10
  • K2 Kung Fujas 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren

    5 von 5 Punkten – VIP Very Important Product

    „Dieser Ski mit gemäßigtem Rocker taugt für viele Bedingungen. Der Spaß im Gelände ist garantiert, das Handling ganz einfach. Dank seiner Breite und der gelungenen Abstimmung surft er auch gut mit Tempo! Wegen des weichen, fein abgestimmten Flexes bringen ihn Schneehaufen nicht aus der Ruhe. ... Ein Ski für Jedermann, Könner und Einsteiger.“

    Kung Fujas 09/10
  • Kästle MX98 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Punkten

    „Dieser Ski zeigt keine Schwächen, er funktioniert in allen Anwendungsbereichen problemlos. Im Gelände profitiert er von seinem harmonischen Flex und dem guten Auftrieb, vermittelt so ein sehr sicheres Fahrgefühl. Leichte Unruhe kommt nur auf, wenn das Tempo richtig hoch wird. ... Komfortabler Allrounder, für Einsteiger bis zu technisch versierten Könnern!“

    MX98 09/10
  • Line Skis Prophet 100 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Punkten

    „Ein sehr vielseitiger, harmonisch abgestimmter Ski, einfach zu fahren und fehlerverzeihend; auch für Tricks im Gelände sehr zu empfehlen. Ein sehr wendiger Ski, dem schnelle Schwungwechsel und enge Radien liegen. ... Allrounder, sowohl für Freeride-Einsteiger als auch versierte Könner!“

    Prophet 100 09/10
  • Mountain Wave Easy Day 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Punkten

    „Sehr leichter Freerider mit Allmountain-Eigenschaften. Mit Tourenbindung wäre er eine Empfehlung für Touren. Im Gelände lässt er sich leicht manövrieren, ist sehr beweglich und benötigt wenig Kraft. Im weichen Schnee vermittelt er Vertrauen und sicheres Fahrgefühl. ...“

    Easy Day 09/10
  • Movement Source 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Punkten

    „Solider Twintip-Allrounder, der mit allen Verhältnissen gut zurecht kommt; geschmeidig abgestimmt und leicht zu fahren. Das straffe Skiende ermöglicht schnelle Schwungwechsel. Durch die breite Schaufel schwimmt er leicht auf und gleitet perfekt im unverspurten Schnee. Im verfahrenen Gelände und mit größerem Tempo gefahren wird der Ski leicht unruhig. ...“

    Source 09/10
  • Nordica Enforcer 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren

    5 von 5 Punkten

    „Der Supersportler! Im Gelände mit der Beste. Bei Tempo fühlt sich der Ski am wohlsten, große Schwünge liegen ihm dabei mehr. Der stabile, laufruhige Ski braucht viel Krafteinsatz und aktiven Fahrstil, dann fährt er straff selbst durch ruppige Schneehaufen. ... Ein Ski für technisch versierte Freeride-Experten, die gerne Vollgas geben.“

    Enforcer 09/10
  • Rossignol Bandit SC96 Open 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren

    5 von 5 Punkten – VIP Very Important Product

    „Der Bandit ist perfekt ausbalanciert, besticht bei hohem Tempo. Seine schöne weiche Schaufel trägt im unverspurten Schnee gut auf, absorbiert auch harte Schläge. So bleibt der Ski im verspurten Gelände laufruhig. Der Bandit steuert problemlos durch jeden Schnee ... Ein gekonnt abgestimmter Ski für Experten!“

    Bandit SC96 Open 09/10
  • 4FRNT MSP 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    4 von 5 Punkten

    „Der 4FRNT ist ein relativ schmales und gemäßigt tailliertes Twintip-Modell, das einige Aufmerksamkeit und Kraft für die Schwungkontrolle verlangt, besonders bei höherem Tempo. Im verspurten Schnee wirkt der MSP unruhig. Im weichen Schnee ist er ausgesprochen wendig, auch dank des soften Skiendes. Ein sehr spielerisch veranlagter Ski.“

    MSP 09/10
  • Powderequipment Type B 09/10

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    4 von 5 Punkten

    „Eine superbreite, lang und stark aufgebogene Schaufel sowie die große Auflagefläche machen den sehr leichten, weich abgestimmten Type B zum Spezialisten für tiefen, frischen Powder. Durch den kleinen Radius ist er im frischen Schnee sehr beweglich, radikale Manöver sind möglich. Aufgrund des geringen Gewichts ist er sogar tourentauglich. ...“

    Type B 09/10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski