planetSNOW prüft Ski (11/2009): „Powder-Allstars“

planetSNOW

Inhalt

Enge Waldstücke, steile Couloirs und unterschiedliche Schneeverhältnisse - diese Alleskönner fürs Gelände können mehr als nur Tiefschnee. planetSnow stellt die Topski vor.

Was wurde getestet?

Getestet wurden 15 Offpiste-Ski, die keine Endnoten erhielten. Es wurden jedoch Eignungen für die Bereiche Piste, Buckel, Gelände und Powder angegeben.

  • Atomic Snoop Daddy 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Der soft abgestimmte Snoop Daddy gleitet lässig und entspannt durchs Gelände. Er schwimmt im Tiefschnee spielerisch auf, besitzt eine gute Balance und lässt sich selbst von hartem Geläuf nicht sonderlich beeindrucken, zumal der Kantengriff auch auf der Piste passt. ...“

    Snoop Daddy 09/10
  • Black Diamond Kilowatt 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Die Black-Diamond-Konstrukteure schicken den Kilowatt überarbeitet mit einem weicheren Flex in die neue Saison. Dadurch reagiert der Kilowatt jetzt in engen Turns agiler. Dennoch ist er immer noch ein Ski, der aktiv und mit Druck gefahren werden will. Speziell, wenn das Geläuf härter und der Untergrund ruppiger wird. ...“

    Kilowatt 09/10
  • Blizzard Sport Titan Atlas IQ-MAX 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „... Der Titan glänzt mit einem enormen Kantengriff und zieht sogar auf eisiger Piste präzise seine Spur. Im Gelände wirkt der Titan straff und sportlich. Gemütliches Cruisen ist nicht sein Ding. Er brettert lieber in langen Turns und mit sattem Speed den Berg hinab.“

    Titan Atlas IQ-MAX 09/10
  • Dynastar Legend Sultan 85 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider, All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Tipp

    „... Er gleitet geschmeidig durchs Gelände, zeigt aber auf hartem Untergrund einen sehr guten Kantengriff. Damit gehört er trotz seiner vergleichsweise schmalen Taille zu den breitbandigsten Ski in diesem Vergleich. Top - speziell für Frauen und leichtere Fahrer.“

    Legend Sultan 85 09/10
  • Fischer Sports Watea 84 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider, All-Mountain;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „... Mit der Präzision eines Lasercutters schneidet er selbst durch ruppiges Gelände - die enorme Laufruhe macht's möglich. Auch auf der Piste glänzt er mit sehr guter Performance. Ein schöner Allrounder.“

    Watea 84 09/10
  • Head John 94 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote – Tipp

    „... Der solide Sandwich-Ski zieht souverän durchs Gelände. Seine Schaufel arbeitet extrem geschmeidig und sorgt für eine überragende Laufruhe. Dazu gibt er sich ausgesprochen wendig. Auf den Punkt: Ein erstklassiger Freeride-Allrounder.“

    John 94 09/10
  • K2 Hardside 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Tipp

    „... Entspannt gleitet der K2 durchs Gelände, sensibel absorbiert seine Rocker-Schaufel Schläge und Unebenheiten. Selbst enge Waldpassagen verlieren ihren Schrecken, denn der US-Amerikaner dreht quasi auf dem Teller. Dazu gibt er sich fehlerverzeihend. Keine Frage: Wer einen Genuss-Freerider sucht, ist hier genau an der richtigen Adresse.“

    Hardside 09/10
  • K2 Kung Fujas 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der Kung Fujas besitzt eine leichte Full-Rocker-Geometrie - sprich er ist vorne und hinten leicht aufgebogen. Das beschert ihm im harten Geläuf keine Bestnoten. Dafür punktet er im Gelände mit seinem lebendigen Fahrverhalten. Er wirkt spritzig, dynamisch und ist extrem vielseitig. ...“

    Kung Fujas 09/10
  • Kästle MX88 09/10

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „‚Sportlich, präzise, über einen breiten Tempobereich - von mittlerem Speed bis Vollgas - angenehm zu fahren‘, so lauten die Testeinträge zum Kästle MX-88. Hinzu kommt ein guter Kantengriff in harten Verhältnissen. ...“

    MX88 09/10
  • Movement Jam 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der Movement Jam will nicht nur als reiner Geländeski überzeugen. Im Gegenteil, mit seiner kräftigen Taillierung und der gemäßigten 85er-Mitte zackt er auch auf der Piste zügig ums Eck. Im Gelände behält er seinen wendigen Charakter bei und zieht dort am liebsten in kleinen und mittleren Radien seine Powderturns. ...“

    Jam 09/10
  • Nordica Enforcer 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Tipp

    „... Der Enforcer ist ein reinrassiger Freeride-Ski, und ein erstklassiger noch dazu. Straff, aber geschmeidig abgestimmt zieht er mit ordentlich Speed durchs Gelände. Weite Turns und viel Tempo liebt er, aber auch enge Waldpassagen stellen kein Hindernis dar. ...“

    Enforcer 09/10
  • Rossignol Bandit SC96 Open 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Geschmeidig gleitet der Rossignol Bandit SC 96 durch ruppiges Gelände - Verdienst seiner weich abgestimmten Schaufel. Darüber hinaus dreht er leicht und spielerisch, und ist selbst in engen Waldpassagen mit geringem Kraftaufwand zu dirigieren. Der Kantengriff geht auch in harten Verhältnissen ok. ...“

    Bandit SC96 Open 09/10
  • Salomon Lord 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der Lord besitzt an der Front einen leichten Rocker-Shape. Dadurch fährt sich der Salomon auf weichem Untergrund herrlich wendig und hält seine Skispitze im Neuschnee immer schön oben. Das garantiert auch Offpiste-Novizen großen Fahrspaß. Auf der anderen Seite schlägt er in harten Verhältnissen schon mal missmutig mit der Schaufel. ...“

    Lord 09/10
  • Scott Crusade 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote – Tipp

    „... Der Crusade gleitet geschmeidig durchs Gelände, gibt sich gut ausbalanciert und laufruhig - und ist leicht zu beherrschen. Überzeugend gerät seine Vorstellung im Harten: Dann carvt er wie ein Großer und zeigt, wie vielseitig moderne Offpiste-Ski sein können.“

    Crusade 09/10
  • Völkl Mantra Flat 09/10

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote – Tipp

    „... Durch seinen Titanal-Innenaufbau ist der Mantra straff abgestimmt, bietet sehr guten Eisgriff und eine erstaunliche Pistenperformance. Dazu liegt er satt im Powder und geht im Gelände klasse. Ein Superski für europäische Offpiste-Reviere.“

    Mantra Flat 09/10

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf