ALPIN prüft Ski (10/2009): „Leicht und breit“ - Tourenski über 2700 g

ALPIN: „Leicht und breit“ - Tourenski über 2700 g (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Die Übersicht zu behalten ist schwierig. Mit was für Ski muss man diese Saison am Berg antreten? Was hat sich getan, was muss man haben und worauf kann man verzichten? ...

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich neun Tourenskier, die mit 4 x „sehr gut“, 3 x „gut“ und 2 x „befriedigend“ bewertet wurden. Testkriterien waren Eigenschaften (Drehfreudigkeit, Laufruhe bei niedriger/hoher Geschwindigkeit, Kantengriff). Des Weiteren wurden Eignungen in den Bereichen Mehrtagesskitour, Tagestour, Variante mit kurzem Aufstieg und Piste angegeben sowie Empfehlungen für Anfänger/Einsteiger, gute Skifahrer und sehr gute Skifahrer erwähnt.

  • Differences Tour 09/10

    • Einsatzgebiet: Touren

    „sehr gut“ – Alpin Profi-Tipp

    „Ein Super-Ski - wenn man ihn beherrscht. Der Differences ist aggresiv, dem normalen Tourengeher kann man ihn nicht empfehlen. Der Könner hat seine Freude dran.“

    Tour 09/10

    1

  • K2 BackUp 09/10

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Unisex

    „sehr gut“ – Alpin Genuss-Tipp

    „Der Nachfolger des K2-Erfolgsmodells Shuksan. Ein guter, breiter und ausgewogener Ski vor allem für die, die mit einem Ski alles abdecken wollen.“

    BackUp 09/10

    1

  • Mountain Wave Get Up 09/10

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Unisex

    „sehr gut“

    „Der Get Up kommt aus der selben Form wie der Differences, ist aber etwas ‚weicher‘, was ihn weniger aggresiv macht. Ein klasse Allrounder, nicht nur für Könner.“

    Get Up 09/10

    1

  • Scott Aztec 09/10

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Geeignet für: Unisex

    „sehr gut“ – Alpin Testsieger

    „Der Aztek war letztes Jahr schon top, so auch heuer. Ein toller, ausgewogener Ski mit einem weiten Einsatzbereich, nicht nur für Könner.“

    Aztec 09/10

    1

  • Black Diamond Guru 09/10

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Unisex

    „gut“

    „Der Guru rangiert in der typischen Tourenski-Klasse. Mit seiner gemäßigten Skibreite ist er gut bei harten Bedingungen, im Tiefschnee dürfte er etwas breiter sein.“

    Guru 09/10

    5

  • Kneissl Tour Star 09/10

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Unisex

    „gut“

    „Auch der Tour Star ist ein Vertreter der klassischen Tourenski. Gemäßigte Breite, ein eher geringes Gewicht, ein echter Tourenski ohne ausgeprägte Stärken und Schwächen.“

    Tour Star 09/10

    5

  • Scott Crusair 09/10

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    „gut“

    „Der Crusair ist einer der neuen breiten Tourenski mit spezieller Fellbefestigung. Im Powder erwartungsgemäß gut; wenn es hart ist, hat er Probleme.“

    Crusair 09/10

    5

  • Atomic Free Dream 09/10

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Unisex

    „befriedigend“

    „Außer dem Namen hat der Freedream mit dem Ski vom letzten Jahr nicht mehr viel gemeinsam. Der Ski ist schwerer geworden, die Fahreigenschaften eher schwächer. Schade.“

    Free Dream 09/10

    8

  • K2 Backlite 09/10

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Unisex

    „befriedigend“

    „Der Nachfolger des K2 8611. Der große Wurf ist K2 damit nicht geglückt, bei dem Gewicht gibt es Ski, die deutlich bessere Fahreigenschaften haben.“

    Backlite 09/10

    8

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski