zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

10 Security-Suiten: Der große Internet-Security-Test 2016

e-media: Der große Internet-Security-Test 2016 (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Malware, Datenklau, Bankbetrug - ohne Sicherheitssoftware ist man den zahlreichen Gefahren im Web wehrlos ausgeliefert. Wie schützt man sich am besten? 10 aktuelle Security-Suiten im großen Vergleichstest!

Was wurde getestet?

Es wurden 10 Security-Suiten miteinander verglichen. Die Produkte erhielten Gesamtwertungen von 2,5 bis 5 von 5 erreichbaren Punkten. Betrachtete Aspekte waren Malware-Erkennung und -Entfernung sowie Systembelastung.

  • Kaspersky Lab Internet Security 2016

    • Betriebssystem: Win 10, Win 8, Win 7, Win;
    • Freeware: Nein

    5 von 5 Punkten – Testsieger

    „Exzellente Malware-Erkennung, hervorragender proaktiver Schutz, beste Malware-Entfernung und herausragender Echtzeitschutz. Die überdurchschnittlich hohen Wertungen und die Funktionen & Features der ‚KIS 2016‘ machen das Schutzpaket zum E-MEDIA-Testsieger.“

    Internet Security 2016

    1

  • Bitdefender Internet Security 2016

    • Betriebssystem: Win 10, Win 8, Win 7, Win;
    • Freeware: Nein

    4,5 von 5 Punkten

    „Weist bei allen Security-Tests erstklassige Werte auf, bietet mit Abstand den besten proaktiven Schutz, produziert kaum Fehlalarme und hat eine vertretbare Systembelastung. Übersichtliche Oberfläche, simple Bedienung und ein Auto-Pilot, der alle Funktionen steuert.“

    Internet Security 2016

    2

  • Avira Antivirus Pro 2016

    • Betriebssystem: Win 10, Win 8, Win 7, Win;
    • Freeware: Nein

    4 von 5 Punkten

    „Hervorragend bei Langzeittests (Echtzeit-Schutz), sehr gute Malware-Erkennung und extrem ressourcenschonend. Leider keine Daten zum proaktiven Schutz. Plus: Installiert einen Launcher, der immer wieder auf andere Avira-Produkte verweist. Browserschutz funktioniert nicht mit Internet Explorer.“

    3

  • ESET Smart Security 2016

    • Betriebssystem: Win 10, Win 8, Win 7, Win;
    • Freeware: Nein

    4 von 5 Punkten

    „Gute Malware-Erkennung, tadelloser Echtzeitschutz und in allen Tests nur drei Fehlalarme. Hat ein eigenes Anti-Theft-Modul für Notebooks und bietet seit dieser Version auch Schutz beim Online-Banking und Bezahlen im Internet. Ein etwas günstigerer Preis wäre wünschenswert.“

    Smart Security 2016

    3

  • F-Secure Internet Security 2016

    • Betriebssystem: Win 10, Win 8, Win 7, Win;
    • Freeware: Nein

    4 von 5 Punkten

    „Erstklassige Malware-Erkennung, sehr gut bei proaktivem und Echtzeit-Schutz, aber: liefert extrem viele Fehlalarme, belastet das System und zeigt sich auch bei der Virenentfernung nicht von der besten Seite.“

    Internet Security 2016

    3

  • G Data Internet Security 2016

    4 von 5 Punkten

    „Hohe Malware-Erkennung, solider Echtzeit-Schutz, gut bei Malware-Entfernung und Verbesserung in Sachen Fehlalarm. Hat leider beim Test ‚Proaktiver Schutz‘ nicht mitgewirkt und weist eine hohe Systembelastung auf. Punktet dafür aber mit Support und Preis (3-PC-Jubiläumsversion).“

    3

  • Symantec Norton Security 2016

    • Betriebssystem: Win 10, Android, Win 8, Win 7, Mac OS X, Win;
    • Freeware: Nein

    4 von 5 Punkten

    „Ist bei der Malware-Erkennung recht schwach und brilliert auch nicht bei der Entfernung von Schadcodes. Produziert extrem viele Falschmeldungen und hat beim proaktiven Schutz nicht mitgemacht. Aber: Schlägt sich beim Echtzeit-Schutz extrem gut.“

    Norton Security 2016

    3

  • Avast Internet Security 2016

    • Betriebssystem: Win 10, Win 8, Win 7, Win;
    • Freeware: Nein

    3 von 5 Punkten

    „Avast liefert bei den Security-Tests durchweg gute Leistungen, weist eine besonders niedrige Systembelastung auf und behauptet sich auch bei der Malware-Entfernung. Aber: Der proaktive Schutz ist ziemlich schwach und es gibt sehr viele Fehlalarme.“

    Internet Security 2016

    8

  • McAfee Internet Security 2016

    • Freeware: Ja

    3 von 5 Punkten

    „Durchschnittliche Malware-Erkennung, hat bei proaktivem Schutz und Malware-Entfernung nicht mitgewirkt und ist ziemlich lau beim Echtzeitschutz. Hersteller bietet nur Multidevice-Version für alle Geräte (inkl. Android, iOS & OS X) um satte 80 Euro! E-Shops liefern aber auch Einzelplatz-Lizenzen.“

    Internet Security 2016

    8

  • Microsoft Windows Defender

    2,5 von 5 Punkten

    „Mit Abstand schwächste Malware-Erkennung. Echtzeit-Schutz lässt zu wünschen übrig, beim proaktiven Schutz gerade einmal die 50-Prozent-Marke geschafft. Dafür bei der Malware-Entfernung recht gut, wenige Falschmeldungen – und gratis. Dennoch: Defender ist lediglich als Basisschutz zu verstehen.“

    Windows Defender

    10

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Security-Suiten

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf