12 Rucksäcke: ‚Organisationstalente‘

Bergsteiger: ‚Organisationstalente‘ (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Leicht und kompakt sollen sie sein, und dazu vielseitig einsetzbar - die modernen Skitourenrucksäcke für Tagestouren. Welche Modelle jedoch das Zeug zum ‚Organisationstalent‘ haben, lesen Sie in der nachfolgenden Marktübersicht.

Was wurde getestet?

Im Test waren 12 Rucksäcke. Es wurden keine Endnoten vergeben. Als Testkriterien dienten Seitenhalt, Tragkomfort und Lüftung. Zudem wurden Eignungen für die Einsatzbereiche Komfort, Abfahrt und Tour lang angegeben.

  • Backcountry Guide 30L
  • Campac X3 Light
    Camp Campac X3 Light

    Tourenrucksack; Volumen: 30 l

  • Pace 30
    Deuter Pace 30

    Tourenrucksack; Volumen: 30 l

  • Rise 26
    Deuter Rise 26

    Tourenrucksack; Volumen: 26 l

  • Mountaineer 30
    Jack Wolfskin Mountaineer 30

    Tourenrucksack; Volumen: 30 l

  • Nirvana
    Mammut Nirvana

    Rucksack

  • Backcountry 30
    Marmot Backcountry 30

    Tourenrucksack; Volumen: 30 l

  • Haute Route 35
    Ortovox Haute Route 35

    Tourenrucksack; Volumen: 35 l

  • Kode 30
  • Myotis 30
    Pieps Myotis 30

    Tourenrucksack; Volumen: 30 l

  • Patrol 24 Pack
    The North Face Patrol 24 Pack

    Tourenrucksack, Tagesrucksack; Volumen: 24 l

  • Daytour 24
    Vaude Daytour 24

    Tourenrucksack; Volumen: 24 l

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Skirucksäcke