Nächster Test der Kategorie weiter

outdoor prüft Rucksäcke (6/2020): „Freude am Tragen“

outdoor: Freude am Tragen (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Noch nie waren Tourenrucksäcke so leistungsfähig – und das mit ganz unterschiedlichen Konzepten. Das Magazin outdoor testete 12 Herren-/Unixex- und 6 Damen-Modelle von Allrounder bis zum Alpinisten, darunter auch Produkte aus nachhaltiger Produktion.
Im Vergleichstest:
Mehr...

12 Herren-/Unisex-Modelle im Vergleichstest

  • Bach Packman 44

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 45 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: Unisize

    „Beeindruckend: Der Packman von Bach trägt sich auch mit 20 Kilo traumhaft komfortabel. Ein wasserdichter Innensack hält das Gepäck auch bei Dauerregen trocken, während nasse Sachen dank Seitenzip außerhalb des Liners Platz finden. Über den Rollverschluss lässt sich das Packsackvolumen schrumpfen – ein Plus für Tages- und Bergtouren mit wenig Gepäck. Außerdem top: die enorm langlebigen Materialien.“

    Packman 44
  • Deuter Guide 44+

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 52 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: Einheitsgröße;
    • Eigengewicht: 1450 g

    „Die Modelle der Guide-Serie sind die meistverkauften Alpinrucksäcke Deutschlands. Dank gelungenem Facelift dürfte das auch so bleiben. Dem Guide gelingt der Spagat aus kontrolliertem, anschmiegsamem Sitz und hoher Flexibilität, die Lastübertragung ist sehr gut. Im Vergleich zum Vorgänger sinkt das Gewicht um rund 300 Gramm. Weiterhin top: die praxisgerechte Ausstattung und sehr solide Materialien.“

    Guide 44+
  • Fjällräven Abisko Friluft 35

    • Typ: Tourenrucksack, Tagesrucksack;
    • Gesamtvolumen: 35 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Eigengewicht: 1550

    „... glänzt mit bestem Trageverhalten: Er besitzt bequeme Gurte, das Gewicht verteilt sich gleichmäßig, und der Hüftgurt kommt erst bei 14 Kilo Beladung ans Limit. Auch die Lastkontrolle ist sehr gut – so wie die Ausstattung und Bedienung. Der Packsack aus G-1000 Eco, ein Mischgewebe aus Recycelpolyester und Biobaumwolle, lässt sich mit umweltfreundlichem Grönlandwachs imprägnieren.“

    Abisko Friluft 35
  • Macpac Pursuit 40

    • Typ: Kletterrucksack, Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 40 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    „Nur 960 Gramm bringt der Macpac Pursuit auf die Waage, ohne Biwakmatte (96 x 49 cm) und Hüftgurt sind es nochmals 230 Gramm weniger. Er glänzt mit top Kontrolle und engt durch schmale, bequeme Schulterträger nicht ein. Für eine gute Lastübertragung muss aber so gepackt werden, dass der Inhalt den Rucksack versteift. Typisch Macpac: das gewachste, edle Aztec-Material aus Polyester und Biobaumwolle (80/20 %).“

    Pursuit 40
  • Mystery Ranch Scree 32

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 32 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: S-M / L-XL;
    • Eigengewicht: ca. 1.300 g

    „Innovativ: Der Packsack des Mystery Ranch Scree lässt sich über drei Y-förmig angeordnete Zipper aufklappen, von oben stopfen oder wie ein Duffle Bag packen. Außerdem gibt es zwei Extrafächer im Innern. Der Scree schmiegt sich kontrolliert an, lässt Bewegungsfreiheit, und durch die recht schmale Auflagefläche aus luftigem 3-Mesh-Material wird es am Rücken weniger heiß als sonst bei Körperkontaktrücken üblich.“

    Scree 32
  • Exped Mountain Pro 40

    • Typ: Kletterrucksack, Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 40 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: M / L;
    • Eigengewicht: 1390g (M), 1410g (L)

    „Im Exped Mountain Pro stecken die Gene guter alter Schweizer Bergrucksäcke. Er liegt wie eine zweite Haut an, engt nicht ein und bietet beim Klettern exzellente Kontrolle. Der schmale Hüftgurt kommt dem Klettergurt nicht in die Quere. Weiteres Plus: der regenfeste Packsack mit robustem, gepolstertem Boden. Für eine gute Lastübertragung muss aber so gepackt werden, dass der Inhalt die flexible Rückenplatte versteift.“

    Mountain Pro 40
  • Montane Trailblazer 44

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 44 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: Unisize (Rückenlänge verstellbar

    „Der Montane Trailblazer 44 ist ein Spezialist für Leichtgewichtsfans, die auch Zelttouren flott angehen und nicht mehr als zwölf Kilo schleppen. Die von Trailrunningpacks abgeschauten Schulterträger fallen im Brustbereich enorm breit aus und besitzen zwei Brustgurte. Dadurch sitzt der Trailblazer selbst bei Lauftempo wie angeschraubt und macht Bewegungen mit – was der Hüftgurt mit Stretcheinsätzen unterstützt.“

    Trailblazer 44
  • Ortlieb Atrack 35

    • Typ: Kletterrucksack, Tourenrucksack, Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 35 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    „Beim besonders robusten, in Deutschland hergestellten Ortlieb Atrack handelt es sich um eine wasserdichte Duffle Bag mit vollwertigem Tragesystem. Sie wird über einen Zip zwischen den Rückenpolstern beladen. Im Innern schaffen vier Fächer Ordnung, Sperriges wie Schneeschuhe oder Snowboard passt außen in eine extra erhältliche Halterung. Das Tragegefühl ist recht luftig, komfortabel und kontrolliert.“

    Atrack 35
  • Tatonka Cima di Basso 40 Recco

    • Typ: Kletterrucksack, Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 40 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: Einheitsgröße;
    • Eigengewicht: 1400 g

    „Laststabiler Tourenpack oder Kletterrucksack, der ohne Hüftgurt, Deckel und Rückenplatte weniger als 800 Gramm wiegt: Der Tatonka Cima Di Basso kann beides. Nur sauber packen sollte man ihn, damit sich der Rücken nicht wie eine Tonne wölbt und drückt. Der Cima Di Basso liegt fest und kontrolliert an, trägt sich aber nicht ganz so flexibel wie die besten Modelle im Feld. Und die Ausstattung? Sie ist schlicht und funktionell.“

    Cima di Basso 40 Recco
  • Gregory Packs Alpinisto 35 (2017)

    • Typ: Kletterrucksack;
    • Gesamtvolumen: 35 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: S / M / L;
    • Eigengewicht: ca. 1.600 g

    „Die aktuelle Version trägt sich bequem, eine spezielle Schultergurtfixierung bringt beim Klettern eine top Kontrolle. Doch der steife Rücken schränkt die Bewegungsfreiheit ein, die Lastübertragung könnte besser sein. Bestnoten gibt es dagegen für die Ausstattung. Ohne Hüftgurt, Rückenplatte, Biwakmatte (100 x 26 cm) und Deckel sinkt das Gewicht auf unter ein Kilo.“

    Alpinisto 35 (2017)
  • Lowe Alpine Airzone Trek 35:45

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 45 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: Unisize (Rückenlänge verstellbar);
    • Eigengewicht: 1.600 g

    „Beim neuen Lowe Alpine Airzone Trek besteht der Bezug von Hüftgurt und Netzrücken aus einem Stück Stretchmaterial, das viel Feuchtigkeit aufnimmt und ohne harte Nähte auskommt. Das feste Lendenpolster hingegen kann drücken – was man beim Probetragen schnell merkt. Die Lastübertragung geht in Ordnung. In Sachen Ausstattung sowie beim Material und der Verarbeitung lässt Lowe Alpine nichts anbrennen.“

    Airzone Trek 35:45
  • Osprey Archeon 45 Men

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 45 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: S-M / L-XL;
    • Eigengewicht: 2.000 g

    „Osprey setzt bei der neuen Archeon-Linie auf Nachhaltigkeit. Der Archeon 45 ist das mittelgroße Modell. Er besteht aus dickem Recyclenylon im derben Canvas-Look und besitzt vorwiegend Metallschnallen. Das Tragesystem punktet durch körpernahen, kontrollierten Sitz und starke Lastübertragung (bis 20 Kilo), der feste Hüftgurt schränkt Bewegungen jedoch ein. Die Ausstattung bietet alles, was man braucht.“

    Archeon 45 Men

6 Damen-Modelle im Vergleichstest

  • Deuter Guide 42+ SL

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 50 l;
    • Geeignet für: Damen;
    • Verfügbare Größen: Unisize;
    • Eigengewicht: 1.400 g

    „Ob Alpentrek oder Bergsteigen, der neue Deuter Guide glänzt mit hervorragendem Trageverhalten, funktioneller Ausstattung und Langlebigkeit. Der beste Alpinrucksack im Test.“

    Guide 42+ SL
  • Fjällräven Abisko Friluft 35 W

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 35 l;
    • Geeignet für: Damen;
    • Verfügbare Größen: Unisize;
    • Eigengewicht: 1.550 g

    „Fjällräven bietet mit dem Abisko Friluft ein superbes Netzrückenmodell. Er trägt sich klasse, wiegt recht wenig und empfiehlt sich zum Wandern, für Hüttentreks oder Kurztrips mit Zelt.“

    Abisko Friluft 35 W
  • Ortlieb Atrack ST 34

    • Typ: Reiserucksack, Kletterrucksack, Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 34 l;
    • Geeignet für: Damen;
    • Verfügbare Größen: Unisize;
    • Eigengewicht: ca. 1.500 g

    „Ortlieb bietet mit dem Atrack einen wasserdichten Wanderrucksack, der wie eine Reisetasche beladen wird. Er spielt seine Stärken auf Tages- und Hüttentouren aus oder beim Reisen.“

    Atrack ST 34
  • Tatonka Cima Di Basso 38 Recco

    • Typ: Kletterrucksack, Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 38 l;
    • Geeignet für: Damen;
    • Verfügbare Größen: Unisize;
    • Eigengewicht: 1.350 g

    „Mit dem günstigen Tatonka Cima Di Basso kauft man zwei Modelle in einem: erstens einen schnörkellosen Lastesel für Hochtouren und zweitens einen ultraleichten Kletterrucksack.“

    Cima Di Basso 38 Recco
  • Lowe Alpine Airzone Trek ND33:40

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 40 l;
    • Geeignet für: Damen;
    • Verfügbare Größen: Unisize (Rückenlänge verstellbar);
    • Eigengewicht: 1.420 g

    „Kommt man mit dem festen Lendenpolster klar, ist der neue Lowe Alpine Airzone Trek ein solider Wanderpartner für (Mehrtages-)Touren mit nicht allzu schwerem Gepäck.“

    Airzone Trek ND33:40
  • Osprey Archeon 45 Women

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 45 l;
    • Geeignet für: Damen;
    • Verfügbare Größen: XS-S / M-L (Angaben beziehen sich auf die Rückelänge);
    • Eigengewicht: ca. 2.000 g

    „Sie mögen langlebige Produkte aus strapazierfähigen Stoffen, die gerne auch schwerer sein dürfen? Dann könnte der Osprey Archeon 45 ein guter Hüttenrucksack für Sie sein.“

    Archeon 45 Women

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rucksäcke