Autoreifen im Vergleich: Haft-Pflicht Versicherung

sport auto

Inhalt

Insgesamt elf Ultra-Highperformance-Reifen stellen sich in der Dimension 235/35-19 auf einem Ford Focus RS dem harten Vergleich im Grenzbereich. Der Mix aus Etablierten und Neuerscheinungen zeigt: Neue Besen kehren gut.

Was wurde getestet?

Im Test waren zehn Reifen. Bewertet wurden Kriterien auf trockener Fahrbahn (Handling, Dauerbelastung, Fahrverhalten, Lenkpräzision, Bremsen) und auf nasser Fahrbahn (Handling, Fahrverhalten, Lenkpräzision, Bremsen, Aquaplaning längs).

  • 1

    Potenza S001; 235/35 R19 Y

    Bridgestone Potenza S001; 235/35 R19 Y

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 235 mm;
    • Reifenquerschnitt: 35%;
    • Durchmesser: 19 Zoll;
    • Speed-Index: Y (bis 300 km/h)

    „sehr empfehlenswert“ (233 von 250 Punkten)

    „Die japanische Neuentwicklung kann auf Anhieb überzeugen. Bei den Nässekriterien ist der S 001 das Maß der Dinge - mit einem sehr ausgeglichenen, neutralen Fahrverhalten und Bestwerten beim Aquaplaning sowie beim Handling. Auf trockenem Ashpalt rangiert der Potenza bis auf die glänzende Verzögerung nicht ganz vorn. Hier mangelt es etwas an Lenkpräzision ...“

  • 2

    ContiSportContact 5 P; 235/35 R19

    Continental ContiSportContact 5 P; 235/35 R19

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 235 mm;
    • Reifenquerschnitt: 35%;
    • Durchmesser: 19 Zoll

    „sehr empfehlenswert“ (230 von 250 Punkten)

    Die Lenkpräzision des Sport Contact 5P von Continental ist bestens. Sowohl bei trockenen als auch nassen Verhältnissen überzeugt der Pneu auch mit seinen Bremsleistungen. Im Fahrverhalten gibt es dennoch einige Auffälligkeiten. So ist der Conti in den Kurven nicht ganz so stabil und bei Nässe sind häufig Lastwechselreaktionen spürbar. Wer die Reifen stark belastet, muss zudem mit einem erhöhten Abrieb rechnen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 2

    Ventus S1 Evo; 235/35 R19 Y

    Hankook Ventus S1 Evo; 235/35 R19 Y

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 235 mm;
    • Reifenquerschnitt: 35%;
    • Durchmesser: 19 Zoll;
    • Speed-Index: Y (bis 300 km/h)

    „sehr empfehlenswert“ (230 von 250 Punkten)

    „... Der Koreaner überzeugt auf nassem Terrain mit dem höchsten Gripniveau, schwächelt jedoch beim Aquaplaning. Bei Trockenheit ist das Fahrverhalten nicht glasklar definiert. Mit dem S1 Evo bestückt, wechselt der Focus RS zwischen anfänglichem Untersteuern und beherrschbaren Lastwechselreaktionen.“

  • 4

    P Zero; 235/35 R19 Y

    Pirelli P Zero; 235/35 R19 Y

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 235 mm;
    • Reifenquerschnitt: 35%;
    • Durchmesser: 19 Zoll;
    • Speed-Index: Y (bis 300 km/h)

    „sehr empfehlenswert“ (228 von 250 Punkten)

    „Der Pirelli P Zero gehört zu den kostspieligsten Reifen im Feld. Untermauert dies aber einmal mehr mit sehr guten Leistungen. Direkt und mit einer sportlichen Prägung bewältigt der Italiener die Nassprüfungen, offenbart leichte Lastwechselreaktionen und schwächelt beim Bremsen. Dafür gehört er auf Trockenheit zu den Besten ...“

  • 5

    Pilot Sport 2; 235/35 R19

    Michelin Pilot Sport 2; 235/35 R19

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 235 mm;
    • Reifenquerschnitt: 35%;
    • Durchmesser: 19 Zoll

    „sehr empfehlenswert“ (223 von 250 Punkten)

    „... bei Trockenheit spielt der Franzose noch immer an der Spitze mit. Auf dem Focus RS überzeugt der Pilot Sport mit einem sehr direkten, neutralen und auch bei hohen Geschwindigkeiten stabilen Fahrverhalten. Dafür sind die Bewegungen bei Nässe umso diffiziler, mit einer exzellenten Lenkpräzision zwar, aber einem auch plötzlich auskeilenden Heck.“

  • 6

    Z G2; 235/35 ZR19 Y

    Nokian Z G2; 235/35 ZR19 Y

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 235 mm;
    • Reifenquerschnitt: 35%;
    • Durchmesser: 19 Zoll;
    • Speed-Index: Y (bis 300 km/h)

    „empfehlenswert“ (217 von 250 Punkten)

    „... Der Finne ist sicherlich nicht der sportlichste im Testfeld, leistet sich aber auch keine groben Schnitzer - vom mäßigen Bremswert bei Nässe einmal abgesehen. Beim Fahrverhalten geht er den sicheren Weg, was jedoch auch bedeutet, dass ein relativ ausgeprägtes Untersteuern zur Grenzbereichserfahrung gehört. ...“

  • 7

    SP Sport Maxx GT; 235/35 ZR19

    Dunlop SP Sport Maxx GT; 235/35 ZR19

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 235 mm;
    • Reifenquerschnitt: 35%;
    • Durchmesser: 19 Zoll

    „empfehlenswert“ (214 von 250 Punkten)

    „... Sein Fahrverhalten ist frei von Fehl und Tadel. Um bei der Lenkpräzision ganz vorn zu agieren, fehlt das direkte Ansprechen aus der Mittellage. Die wertvollsten Punkte lässt der Dunlop jedoch bei Nässe liegen, vor allem mit dem mäßigen Bremsweg bei nasser Strecke. Die Dauerbelastung bei Trockenheit steckt er hingegen locker weg.“

  • 8

    Proxes T1 Sport; 235/35 ZR19 Y

    Toyo Proxes T1 Sport; 235/35 ZR19 Y

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 235 mm;
    • Reifenquerschnitt: 35%;
    • Durchmesser: 19 Zoll;
    • Speed-Index: Y (bis 300 km/h)

    „empfehlenswert“ (206 von 250 Punkten)

    „Dem Toyo T1 Sport fehlt es trotz seiner Namensgebung etwas an sportlicher Schärfe. Zwar reagiert er präzise aus der Mittellage der Lenkung heraus, verfällt dann aber in ein ausgeprägteres Untersteuern. Hingegen sind Lastwechselreaktionen nahezu nicht vorhanden. Bei Nässe hält der T1 Sport ebenfalls keine Überraschungen parat. Jedoch sind die Bremswerte wenig überzeugend. ...“

  • 9

    Vredestein Ultrac Sessanta; 235/35 ZR19 Y

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 235 mm;
    • Reifenquerschnitt: 35%;
    • Durchmesser: 19 Zoll;
    • Speed-Index: Y (bis 300 km/h)

    „bedingt empfehlenswert“ (203 von 250 Punkten)

    „... Weder beim Handling noch beim Bremsen auf Nässe bekleckert sich der Holländer mit übermäßigem Ruhm. Die Lenkung bietet wenig Rückmeldung, und der Grenzbereich ist von starkem Untersteuern geprägt. Beim Bremsen auf trockenem Asphalt bildet der Ultrac das Schlusslicht.“

  • 10

    Ecsta LE Sport KU 39; 235/35 R19 Y

    Kumho Ecsta LE Sport KU 39; 235/35 R19 Y

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 235 mm;
    • Reifenquerschnitt: 45%;
    • Durchmesser: 19 Zoll;
    • Speed-Index: Y (bis 300 km/h)

    „bedingt empfehlenswert“ (201 von 250 Punkten)

    „Der Kumho Ecsta KU 39, der in voller Länge den Zusatz LE Sport im Namen trägt, hadert bei Nässe mit mangelnder Traktion. Hinzu gesellen sich hohe Schräglaufwinkel, ein teigiges Lenkgefühl, zumindest die Bremswerte können sich aber sehen lassen. Bei Trockenheit fehlt es dem LE Sport ebenso an Lenkpräzision. ...“

  • 11

    Eagle F1 Asymmetric; 235/35 R19 Y

    Goodyear Eagle F1 Asymmetric; 235/35 R19 Y

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 235 mm;
    • Reifenquerschnitt: 35%;
    • Durchmesser: 19 Zoll;
    • Speed-Index: Y (bis 300 km/h)

    „bedingt empfehlenswert“ (199 von 250 Punkten)

    „... ein großer Name, der in den Nässekriterien auch hält, was er verspricht. Das hohe Gripniveau geht einher mit einem sehr exakten, direkten Lenkgefühl, einem neutralen Verhalten im Grenzbereich und äußerst sachten Lastwechselreaktionen. Bei Trockenheit wirkt der Goodyear dann unmotiviert, die Lenkung agiert diffus. Sportlicher Fahrspaß stellt sich nicht ein.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autoreifen