7 Internetradios: Volles Programm

Audio Video Foto Bild: Volles Programm (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Der UKW-Dudelfunk nervt? Internetradios liefern Tausende Sender aus aller Welt frei Haus.

Was wurde getestet?

Es befanden sich sieben Internetradios im Test. Bewertet wurden Tonqualität (Klang der eingebauten Lautsprecher, Tonfehler am Kopfhörer- und Audioausgang ...), Ausstattung und Funktionen (abspielbare Musikformate aus dem Internet, Sender/Favoriten hinzufügen, Radiosender finden ...), Bedienung (Grundeinstellungen, Internet-Betrieb, Menüführung ...) sowie Umwelt (Stromverbrauch) und Service (Garantiedauer und -art, Hilfe-Telefon ...).

  • Terratec Noxon iRadio 360

    • Typ: Internetradio;
    • Kanäle: Stereo;
    • Netz: Ja;
    • UKW (FM): Ja;
    • Bluetooth: Nein;
    • Wecker: Ja

    „befriedigend“ (2,62) – Test-Sieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Das iRadio 360 bot den besten Klang im Test und kann wie das dnt die größte Anzahl von PC-Musikformaten abspielen. Das Zeug zum Testsieger hat das Gerät aber nur, weil Hersteller Terratec nachgebessert hat: Monatelang wurde es ohne die Möglichkeit ausgeliefert, Senderlisten komfortabel am PC zu bearbeiten. ... Terratec gab sich wie immer auch mit der Bedienungsanleitung Mühe: Sie ist informativ und obendrein unterhaltsam.“

    Noxon iRadio 360

    1

  • DNT IP Square

    • Typ: Internetradio;
    • Kanäle: Stereo;
    • Netz: Ja;
    • UKW (FM): Ja;
    • Bluetooth: Nein;
    • Wecker: Ja

    „befriedigend“ (2,64)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Das dnt IP Square ist ein unspektakuläres Gerät ohne besondere Zusatzfunktionen. Seine Hauptaufgaben erledigt es aber zuverlässig und komfortabel. Es spielte im Test die meisten Radio- und Musikformate ab, und mit den Speichertasten der Fernbedienung lassen sich bis zu zwölf voreingestellte Sender bequem abrufen. ... Der unausgewogene Klang der eingebauten Lautsprecher lässt sich über das ‚Equalizer‘-Menü optimieren. ...“

    IP Square

    2

  • Revo AXiS

    • Typ: Internetradio, DAB-Radio, Tragbares Radio;
    • Kanäle: Mono;
    • Netz: Ja;
    • DAB+: Ja;
    • UKW (FM): Ja;
    • Bluetooth: Nein

    „befriedigend“ (2,72)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „... Die Steuerung per Touchscreen funktionierte gut. Wer eine Fernbedienung bevorzugt, muss sie als Extra für etwa 14 Euro kaufen - dem Revo liegt als einzigem Testkandidaten keine Fernbedienung bei. Praktisch: Das Revo kann über das soziale Musiknetzwerk Last.FM zu vielen Songs aus dem Radio weitere Titel anbieten, die stilistisch dazu passen.“

    AXiS

    3

  • Philips Streamium MCi298/12

    • Typ: Internetradio;
    • Kanäle: Stereo;
    • Netz: Ja;
    • UKW (FM): Ja;
    • Bluetooth: Nein;
    • Wecker: Ja

    „befriedigend“ (3,08)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Das MCi298/12 kann eine komplette Musikanlage ersetzen: Denn als einziges Gerät im Test hat es einen CD-Spieler an Bord. ... Der Touchscreen macht die Eingabe von Suchbegriffen bei der Sendersuche sehr mühsam. Etwas schneller geht's mit der Fernbedienung, deren Zifferntasten nach dem SMS-System auch mit Buchstaben belegt sind. Das Gerät hat die größte Senderauswahl im Test ...“

    Streamium MCi298/12

    4

  • Pearl Auvisio IPTV-2335 WLAN

    • Typ: Netzwerk-Player;
    • Typ: Internetradio;
    • Display: 3,5";
    • Kanäle: Stereo;
    • UKW (FM): Ja;
    • Bluetooth: Nein

    „ausreichend“ (3,64)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Ausstattung und Funktionsvielfalt des Auvisio lassen kaum Wünsche offen: Für den mobilen Einsatz lässt es sich per Batterie betreiben, und neben Radioprogrammen kann es auch Fernsehsendungen aus dem Internet empfangen sowie Videos, Musik und Fotos von PC und SD-Speicherkarte wiedergeben. ... Leider ist das Gerät in vielen Details nicht ausgereift: So lassen sich Senderlisten nicht per PC anlegen. ...“

    Auvisio IPTV-2335 WLAN

    5

  • Xoro HMT 350

    • Typ: Netzwerk-Player;
    • Typ: Internetradio, Weltempfänger, Tragbares Radio;
    • Display: 3,5";
    • Kanäle: Stereo;
    • Batterien: Ja;
    • Netz: Ja

    „ausreichend“ (3,65) – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    „... Der großen Funktionsvielfalt des kompakten Mobilgeräts ... stehen auf der Minusseite eklatante Probleme gegenüber. Da die Grenzwerte der sogenannten Funkstörfeldstärke nicht eingehalten werden, kann das Xoro-Radio andere Geräte stören, die Funkübertragung wie WLAN und Bluetooth verwenden. Auf der Fernbedienung gibt's zwar einen Klangregler, aber der funktionierte nicht.“

    HMT 350

    6

  • Archos Arnova Webradio

    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Smart-TV: Nein

    „ausreichend“ (3,70)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „... Die Lautsprecher des Arnova-Radios waren die schlechtesten im Test. Sie verzerrten den Klang schon bei nicht allzu großer Lautstärke (70 dB) und klangen unangenehm, sehr unnatürlich und unausgewogen. Obwohl es dieselben TV-Funktionen hat wie die Geräte von Auvisio und Xoro, fehlen dem Arnova Videoausgänge für externe Monitore. ...“

    Arnova Webradio

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fernseher