Kleine Uhr, große Hilfe

aktiv laufen

Inhalt

Der technische Fortschritt macht auch vor den Pulsuhren nicht halt. Mittlerweile trägt der Läufer Hightech-Alleskönner am Handgelenk. aktiv laufen hat 15 Modelle aller Preisklassen auf Herz und Nieren getestet.

Was wurde getestet?

Im Test waren 15 Pulsuhren. Testkriterien waren unter anderem Tragekomfort, Bedienbarkeit, Display und Herzfrequenz-Messung. Gesamtnoten wurden jedoch nicht vergeben.

  • Beurer PM80

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    ohne Endnote

    „Klar gegliederte Uhr mit großzügigem Display und gut verständlicher Anleitung. Das macht die bedienungsfreundliche PM 80 zu einem Trainingsinstrument auch für Leute, die an zu aufwendigen Anleitungen schnell scheitern. ...“

    PM80
  • Casio Phys CHR 200 Strong Leader

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    ohne Endnote

    „... Die Uhr verzichtet auf jeden Schnick-Schnack, ist dafür ein einfaches und sehr präzises Instrument, um Laufzeiten und Herzfrequenz zu ermitteln. ...“

    Phys CHR 200 Strong Leader
  • Ciclo Sport CP 16is + Textiler Brustgurt analog

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    ohne Endnote – Empfehlung Einsteiger

    „So eine Uhr wünschen sich Einsteiger und Technik-Laien. Die CP 16is kommt mit zwei Knöpfen aus und bietet trotzdem alle wichtigen Funktionen. Die Balkenanzeige liefert sofort einen optischen Eindruck, in welcher Herzfrequenz trainiert wird. ...“

    CP 16is + Textiler Brustgurt analog
  • Garmin Forerunner 405

    • GPS-Navigation: Ja

    ohne Endnote – Empfehlung Profi

    „... Dass Garmin in Sachen GPS weit vorn ist, beweist der Forerunner 405. Empfangsstark und das ohne externen Sensor. Etwas gewöhnungsbedürftig ist die Bedienung über den Touchring. ...“

    Forerunner 405
  • Nike Nike+ Sportskit und SportBand

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    ohne Endnote

    „... Es ist für Läufer, die eigentlich nicht gerne auf die Uhr schauen. Spaß statt Leistung heißt hier die Devise der Body & Soul-Runner. ...“

    Nike+ Sportskit und SportBand
  • Nokia N79 (Active-Edition)

    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1200 mAh

    ohne Endnote

    „Auch Läufer, die bisher nie mit einem Handy unterwegs waren,wurden im Test vom N79 überzeugt. Das Display ist groß, das GPS-System arbeitet tadellos. ...“

    N79 (Active-Edition)
  • Oregon Scientific SE 300

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    ohne Endnote – Empfehlung Einsteiger

    „Sport- und Laufuhr mit vielseitiger Ausstattung und als eine günstige Alternative zu GPS-Systemen für Einsteiger interessant. ...“

    SE 300
  • Polar RS300x + G1

    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja

    ohne Endnote – Empfehlung Ambitionierte

    „... Bei den Funktionen spielt Polar seine jahrzehntelange Erfahrung aus. Per Knopfdruck kann man auch während des Trainings alle Daten in den klar gegliederten Menüs abfragen. Der Fitness-Test liefert Ergebnisse, die die Trainingssteuerung erleichtern.“

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv laufen in Ausgabe 3/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    RS300x + G1
  • Polar RS800CX + G3

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    ohne Endnote

    „... Die mitgelieferte Trainingssoftware gehört zum Besten, was es auf dem Markt gibt. Dass die HF-Messung einwandfrei funktioniert, muss bei Polar nicht extra erwähnt werden. ...“

    RS800CX + G3
  • Sigma Onyx Pro

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    ohne Endnote

    „Für unter 100 Euro bietet Sigma ein solides Gerät an, bei dem die Funktionen zur Herzfrequenzmessung eindeutig über die zur Zeitmessung dominieren. ...“

    Onyx Pro
  • Sigma PC 15

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    ohne Endnote

    „Nicht nur für Einsteiger eine gute Wahl. Man bekommt die PC 15 für weniger als 50 Euro. Und dafür gibt es viele praktische Funktionen bei einer einfachen Bedienung, eine gute Verarbeitung, schönes Design und guten Tragekomfort! ...“

    PC 15
  • Suunto T3C + Foot Pod

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    ohne Endnote

    „Vielfältiger Trainingspartner mit durchdachtem Bedienkonzept und gutem Tragekomfort. Dank Echtzeitinformationen können Geschwindigkeit und Distanz an die persönlichen Ziele angepasst und Trainingseffekte gezielt verbessert werden. ...“

    T3C + Foot Pod
  • Suunto T6 C + Foot Pod

    • GPS-Navigation: Ja

    ohne Endnote

    „Wer sich einmal durch die Bedienungsanleitung gearbeitet hat, kann die umfangreichen Funktionen einer sehr guten Pulsuhr nutzen. Neu ist die Leistungsmessung in Echtzeit. Der Höhenmesser ist dank seiner Genauigkeit ideal fürs Training in den Bergen geeignet. ...“

    T6 C + Foot Pod
  • Timex Ironman Triathlon Race Trainer Herzfrequenzmesser

    ohne Endnote

    „Eine Uhr für schnelle Renner. Läufer, die regelmäßig Tempoläufe und Intervalltraining absolvieren, sind mit diesem Modell sehr gut bedient. Die Stoppuhr- und Zwischenzeiten-Funktionen bieten das, was man braucht ...“

    Ironman Triathlon Race Trainer Herzfrequenzmesser
  • Timex Trail Runner TM System

    • GPS-Navigation: Ja

    ohne Endnote

    „Der Name ist hier wirklich Programm. Mit dem GPS-Empfänger kann man nicht nur sämtliche Strecken- und Geschwindigkeitsdaten in das Training integrieren, sondern auch einfach navigieren - und in ubekanntem Gelände sein Auto wiederfinden. ...“

    Trail Runner TM System

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sportuhren