Prozessoren im Vergleich: Core i7-8700K, i5-8600K, i5-8400 und i3-8350K im Test

PC Games Hardware: Core i7-8700K, i5-8600K, i5-8400 und i3-8350K im Test (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 10 weiter
  • 1

    Core i7-8700K

    Intel Core i7-8700K

    • Prozessortyp: Intel Core i7;
    • Taktfrequenz: 3700 MHz;
    • Sockeltyp: Sockel 1151;
    • Prozessor-Kerne: 6;
    • Stromverbrauch: 95 Watt TDP

    Note:1,59

    Preis/Leistung: 4

    „Plus: Schnellste Spieler-CPU, dank SMT auch in Anwendungen konkurrenzfähig.
    Minus: Kaum lieferbar und daher teuer.“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 5/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2

    Core i5-8600K

    Intel Core i5-8600K

    • Prozessortyp: Intel Core i5;
    • Taktfrequenz: 3600 MHz;
    • Sockeltyp: Sockel 1151;
    • Prozessor-Kerne: 6;
    • Stromverbrauch: TDP 95 W

    Note:1,81

    Preis/Leistung: 4+

    „Plus: In vielen Spielen kaum langsamer als die Spitze.
    Minus: Auch kaum lieferbar, ebenfalls teuer.“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 5/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 3

    Core i5-8400

    Intel Core i5-8400

    • Prozessortyp: Intel Core i5;
    • Taktfrequenz: 2800 MHz;
    • Sockeltyp: Sockel 1151;
    • Prozessor-Kerne: 6;
    • Stromverbrauch: TDP 95 W

    Note:2,12

    Preis/Leistung: 3

    „Plus: Vergleichsweise günstig und mit sehr guter Ab-Werk-Leistung …
    Minus: … aber kaum Tuning möglich.“

  • 4

    Core i3-8350K

    Intel Core i3-8350K

    • Prozessortyp: Intel Core i3;
    • Taktfrequenz: 4000 MHz;
    • Sockeltyp: Sockel 1151;
    • Prozessor-Kerne: 4

    Note:2,31

    Preis/Leistung: 3-

    „Plus: Schneller Quadcore-Prozessor mit guter Spiele- und Anwendungsleistung ...
    Minus: … der eine Generation zu spät dran ist.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Prozessoren