zurück Voriger Test der Kategorie

Großes Kino mit Bildern

MacUp

Inhalt

Virtuelle Kamerafahrten, Übergangseffekte und Musikeinspielungen können aus stehenden Pixeln professionelle Videoclips machen. Sieben Programme zeigen ihre Diashowqualitäten.

Was wurde getestet?

Im Test waren sieben Programme mit Diashowfunktion. Sie erhielten Noten von 1,7 bis 2,9. Getestete Kriterien waren Ausstattung und Bedienung.

  • Apple iLife '09: iMovie '09

    • Typ: Videobearbeitung;
    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Nein

    1,7 (87 von 100 Punkten) – Testsieger

    „Plus: Videoeffekte, Live-Kommentar.
    Minus: Timeline mit Minuteneinteilung fehlt.“

    iLife '09: iMovie '09

    1

  • LQgraphics Photo to Movie 4.2.3

    • Betriebssystem: Mac OS X, Win

    1,9 (83 von 100 Punkten)

    „Plus: Timeline, mehrere Tonspuren möglich.
    Minus: bindet keine Videos ein, teils unübersichtliche Oberfläche.“

    Photo to Movie 4.2.3

    2

  • Aquafadas Software PulpMotion Advanced 2

    • Betriebssystem: Mac OS X

    1,9 (82 von 100 Punkten)

    „Plus: Live-Video, viele Übergänge, übersichtliche Oberfläche.
    Minus: animierte Themenvorlagen können von Fotos ablenken.“

    PulpMotion Advanced 2

    3

  • Boinx FotoMagico 2.6 Pro

    • Betriebssystem: Mac OS X

    2,1 (78 von 100 Punkten)

    „Plus: vielseitige Kamerafahrt, eigener Player zur Weitergabe der Diashow.
    Minus: bindet keine Videos ein, nur eine Tonspur möglich.“

    FotoMagico 2.6 Pro

    4

  • Apple Keynote '09

    • Betriebssystem: Mac OS X

    2,2 (77 von 100 Punkten)

    „Plus: flexible Layouts, Moderatormonitor für Live-Präsentation.
    Minus: kein Storyboard, Abstimmung von Musik und Dia umständlich.“

    Keynote '09

    5

  • Apple iLife '09: iPhoto '09

    • Betriebssystem: Mac OS X

    2,6 (68 von 100 Punkten)

    „Plus: umfangreiche Bildbearbeitung.
    Minus: wenig manuelle Einstellungen.“

    iLife '09: iPhoto '09

    6

  • Boinx PhotoPresenter 3.4

    • Betriebssystem: Mac OS X

    2,9 (62 von 100 Punkten)

    „Plus: flink, unterstützt zwei Monitore.
    Minus: wenige Effekte.“

    PhotoPresenter 3.4

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multimedia-Software