Europareise

NAVI TEST: Europareise (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Die neuen Navis von Becker, Falk und Navigon sind mit umfangreichem Kartenmaterial und neuen Features die idealen Begleiter für Ihre Urlaubsreise.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Navigationssysteme mit den Bewertungen 2 x 1,3 und 1 x 1,5. Als Testkriterien dienten Routenberechnung (Routenwahl, Geschwindigkeit), Zielführung (akustisch, optisch) sowie Bedienung (allgemein, Zieleingabe, Geschwindigkeit) und Ausstattung.

  • 1

    Traffic Assist Z205

    Becker Traffic Assist Z205

    • Sprachsteuerung: Ja

    „Spitzenklasse“ (1,3)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „In Sachen Bedienung waren Beckers Navigationssysteme schon länger ganz weit vorne. Mit der ‚OneShot‘-Spracheingabe legt das deutsche Unternehmen jetzt die Latte noch ein Stück höher.“

  • 1

    F10

    Falk F10

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 4,3";
    • Verkehrsinfo: TMC Pro / TMC Premium;
    • Gewicht: 190 g

    „Spitzenklasse“ (1,3)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Falks Topmodell F10 überzeugt in seiner neuesten Auflage durch optimierte Bedienung, pralle Ausstattung und zuverlässige Navigation mit guter Darstellung. ...“

  • 3

    2310 (Europa)

    Navigon 2310 (Europa)

    „Oberklasse“ (1,5)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Klein, schick und gut - das Navigon 2310 ist nicht nur ein zuverlässiger Wegweiser auf der Fahrt in den Urlaub, sondern wird auch vor Ort beim Verlassen des Autos ein sehr geschätzter Gefährte sein.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sonstige Navigationssysteme