NAS-Server im Vergleich: Netzwerkspeicher - NAS

PC-WELT: Netzwerkspeicher - NAS (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 2 weiter
  • 1

    DiskStation DS216+II

    Synology DiskStation DS216+II

    • Laufwerksschächte: 2;
    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Speicherplatz: 0 GB;
    • Arbeitsspeicher: 1 GB

    Note:1,62 – Test-Sieger

    „Insgesamt ein äußert flexibles NAS-System für zu Hause, das Festplatten mit sehr hohen Kapazitäten aufnehmen kann. Das Webinterface ist übersichtlich und bietet zahlreiche Funktionen an. Das NAS erreicht im Test hohe Tempowerte und lässt sich bequem und flexibel steuern. Die Vielfalt hat allerdings ihren Preis.“

  • 2

    TS-251A-4G

    Qnap TS-251A-4G

    • Laufwerksschächte: 2;
    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Arbeitsspeicher: 4 GB

    Note:1,7

    „... Im Netzwerk überzeugt es mit einer einfachen Installation und einer übersichtlichen NAS-Bedienoberfläche, die viele Funktionen mitbringt. Es fährt schnell hoch, arbeitet flott und bleibt dabei leise. Platten lassen sich im Betrieb wechseln. Es gibt das NAS als Leergehäuse und als fertig bestücktes Gerät. In jedem Fall ist es nicht ganz billig in der Anschaffung, seinen Preis jedoch wert.“

  • 3

    N2810PRO

    Thecus N2810PRO

    • Laufwerksschächte: 2;
    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Arbeitsspeicher: 4 GB

    Note:2,25

    „Ein Netzwerkspeicher mit hohen Datenraten, die auch in der Praxis nicht einbrechen. Die Power hat ihren Preis: So sind die Lüfter im Test stets gut hörbar, auch im Standby-Modus. Dafür bleibt die Plattentemperatur niedrig. Die Weboberfläche ist grafisch und bietet eine gute Auswahl an Anwendungen und Diensten, die sich dank des Webcenters erweitern lassen. ...“

  • 4

    My Cloud EX2 Ultra

    Western Digital My Cloud EX2 Ultra

    • Laufwerksschächte: 2;
    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Arbeitsspeicher: 1 GB

    Note:2,58

    „Hier stehen die Platten hochkant im Gehäuse. Die spezielle Konstruktion lässt nur das 3,5-Zoll-Format zu und verhindert einen Plattenwechsel im Betrieb. Im Test stimmen die Datenraten in der Theorie, sinken jedoch sichtlich in der Praxis, wenn CPU und Arbeitsspeicher gefordert sind. Das NAS ist in erster Linie als großes Datenlager gedacht, lässt sich aber auch durch diverse Plug-ins erweitern, die WD im eigenen App-Store bereithält.“

  • 5

    NAS326

    Zyxel NAS326

    • Laufwerksschächte: 2;
    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Speicherplatz: 0 GB;
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB

    Note:2,83 – Preis-Leistungs-Sieger

    „Ein Netzwerkspeicher mit Schwerpunkt auf der persönlichen Cloud zu Hause. Die Weboberfläche ist grafisch aufgebaut und übersichtlich. Per App-Center lassen sich Funktionen erweitern. In den Benchmarks fallen die Tempowerte ordentlich aus, sinken jedoch in den Praxisläufen sichtlich. Dafür ist der Anschaffungspreis sehr niedrig.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema NAS-Server