Motorradstiefel im Vergleich: Bikers Rappen

Motorrad News: Bikers Rappen (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Turnschuhe auf dem Dschobbr? So nicht, liebe Lederbiker! Wer stilecht cruisen will, braucht entsprechendes Schuhwerk. News hat zehn Paar Biker Boots genau unter die Lupe genommen.

Was wurde getestet?

Es wurden 10 Paar Motorradstiefel verglichen und mit Endnoten von 9 bis 17 von jeweils 20 möglichen Punkten versehen. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Ausstattung, Komfort sowie Preis/Leistung.

  • Daytona Urban Master GTX

    • Typ: Chopper-/Cruiser-Stiefel;
    • Obermaterial: Mix Leder/Textil;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    17 von 20 Punkten – Tipp

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Für den Urban Master GTX muss man ein paar Scheine anlegen. Doch die Verarbeitung ist über jeden Zweifel erhaben, für einen Bikerboot in klassischer Optik ist die Sicherheitsausstattung famos. Und: Der Daytona-Treter verfügt sogar über eine atmungsaktive Gore-Membran. Das Reinschlüpfen ist dank seitlichem Reißverschluss und Schlupfriemen easy, der Tragekomfort gut - erst recht nach dem Einlatschen. ...“

    Urban Master GTX

    1

  • Sancho Boots Engineer III

    • Typ: Chopper-/Cruiser-Stiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder

    16 von 20 Punkten – Tipp

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Die Sohle ist sehr griffig und komfortabel. Innen und außen ist gutes, robustes Leder verarbeitet, die Nähte sind ordentlich. Der Sancho sitzt nach kürzester Eingehzeit sehr bequem. Dank zweier Schnallen lassen sich Spann- und Wadenweite ein wenig einstellen - der Verstellbereich dürfte aber größer sein. Insgesamt ein feiner, klassischer Stiefel zum akzeptablen Kurs. In Schwarz und Braun zu haben.“

    2

  • Difi Stiefel Arizona

    • Typ: Chopper-/Cruiser-Stiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder

    15 von 20 Punkten – Preis-Tipp

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „... wirkt angesichts des Kurses hochwertig, Außen- und Innenleder sind von guter Qualität. Um diesen Preis zu erreichen, sind Absatz und Sohle allerdings aus einem Guss und nicht rahmengenäht. Doch die klassische Bauweise wird optisch sehr gut imitiert, die Sohle ist recht flexibel und griffig - hier meckern nur Puristen. Die Passform ist gut, der Gehkomfort auch wegen des geschmeidigen Leders vom Start weg gut. ...“

    Stiefel Arizona

    3

  • Kochmann Commander

    • Typ: Chopper-/Cruiser-Stiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder;
    • Atmungsaktiv: Nein;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Nein

    15 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „... erfreut ... unsere Schuhexperten mit bester Verarbeitung. Hier gibt's nichts zu meckern, auch die Materialien sind erstklassig. Beim Komfort gibt's leichte Abzüge für das etwas umständliche An- und Ausziehen - der hintere Reißverschluss wird teilweise von den Schnallen verdeckt. Weil der Commander handwerklich sehr gut gemacht ist, sind knapp 290 Euro noch erträglich - eine Membran fehlt allerdings.“

    Commander

    3

  • Spirit Motors Engineer

    • Typ: Chopper-/Cruiser-Stiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder

    15 von 20 Punkten – Preis-Tipp

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Rund 120 Euro muss man für den braunen Engineer hinlegen, dafür gibt's ein feines Paket. Gut, innen fehlt ein Futter. Aber bei diesem Preis ist der Polo-Stiefel trotzdem ein Schnapp. Denn die Verarbeitung ist sauber, die Optik toll, das Material wirkt weich und trotzdem robust. Der Komfort ist mit einer Einschränkung gut: Der Schuh ist nicht sehr deutlich ausgeformt, dafür verfügen die Schnallen über einen großen Verstellbereich. ...“

    3

  • Hein Gericke Chopper Stiefel

    • Typ: Chopper-/Cruiser-Stiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder

    14 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „... Die von Buffalo für HG hergestellten Treter sind sauber verarbeitet, verfügen über eine rahmengenähte Sohle, einen genagelten Absatz und feines Innenleder. Der Tragekomfort ist wegen der steiferen Sohle nicht ganz so gut ... wird allerdings nach dem Einlatschen deutlich besser. Der Sitz ist gut, die Sohle aber steif. Der Buffalo ist sein Geld wert, hier bekommt man einen robusten und reparablen Stiefel für hoffentlich viele Jahre.“

    Chopper Stiefel

    6

  • Spirit Motors Klassik Lederstiefel kurz 1.0

    • Typ: Chopper-/Cruiser-Stiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder;
    • Atmungsaktiv: Nein;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Nein

    13 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „... Hier gibt's wirklich viel Stiefel fürs Geld, er ist angesichts des Kurses erstaunlich gut verarbeitet. Die Passform ist gut, die Materialien gefallen innen wie außen. Der Stiefel sitzt zudem ganz angenehm, allerdings gibt's für die steife und vor allem extrem glatte Sohle Punktabzug - ein Gummiprofil wäre hier schön. Kurz: Schöne Schusterarbeit für wenig Geld, aber auch nicht sehr funktional. ...“

    Klassik Lederstiefel kurz 1.0

    7

  • Kochmann Outback DTX

    • Typ: Chopper-/Cruiser-Stiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    12 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „... Verarbeitung und Material sind in Ordnung. Die Klimamembran hält dicht, die Sohle ist grifig und elastisch. Leider mangelt's am Komfort: Die Kante der Stiefelkappe stört beim Gehen, die Ferse kann hochrutschen. Insgesamt wirkt der Outback etwas klobig und innen synthetisch. Hier hilft nur anprobieren - ohne den passenden Fuß macht der ansonsten nette Outback wenig Sinn.“

    Outback DTX

    8

  • Highway 1 Biker Boots Long

    • Typ: Chopper-/Cruiser-Stiefel;
    • Obermaterial: Mix Leder/Textil;
    • Atmungsaktiv: Nein;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Ja

    10 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Klassischer Bikerboot ohne Extras. Der Preis ist freundlich, da der Highway 1 ausläuft. Die Verarbeitung stößt allerdings auf wenig Gegenliebe. Im Innern stören Kanten, Nähte und die Anziehschlaufen. Das Leder ist wenig geschmeidig, die Passform nur mäßig - nach dem Einlatschen wird's etwas besser. Das synthetische Innenmaterial sowie der zu schmal geratene Absatz, der sich in den Schuh drückt, sind weitere Kritikpunkte. ...“

    Biker Boots Long

    9

  • Difi Stiefel Motoman AX

    • Typ: Chopper-/Cruiser-Stiefel;
    • Obermaterial: Mix Leder/Textil;
    • Atmungsaktiv: Nein;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Nein

    9 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 1 von 5 Punkten

    „Der Motoman verfügt über eine Klimamembran ... Der Stiefel ist unergonomisch - die Ferse rutscht hoch, die Sohle ist steif. Zudem ist die Verarbeitung unsauber, wir entdeckten gleich mehrere Mängel. Immerhin: Auf dem Motorrad geht der Tragekomfort noch in Ordnung, denn das synthetische Futter ist weich und warm. Insgesamt zahlt man hier aber viel Geld für einen Membran-Stiefel, der auch noch undicht ist. ...“

    Stiefel Motoman AX

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradstiefel