Motorradfahrer prüft Motorradkombis (11/2014): „Hauptsache warm“

Motorradfahrer - Heft 12/2014

Inhalt

Kommt er oder kommt er nicht - der Winter? So oder so stehen alle, die in den nächsten Monaten ihrem Zweirad die Treue halten, vor der Frage ‚Was ziehe ich an, um nicht zu frieren?‘ Am besten natürlich eine Thermokombi! Wir haben sechs Modelle ausprobiert und ihre Wärmedämmung per Infrarot-Kamera analysiert.

Was wurde getestet?

Es wurden sechs Thermokombis miteinander verglichen. Die Modelle erhielten keine Endnoten.

  • A-4 functional design Nordkap

    • Typ: Thermokombi, Textilkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Knie, Ellenbogen, Schulter

    ohne Endnote – Empfehlung

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Ein punktgenau für den Wintereinsatz entwickelter, hervorragend isolierender Thermo-Fahranzug mit einer Fülle praxisgerecht konzipierter Ausstattungsdetails.“

    Nordkap
  • Difi Husky

    • Typ: Thermokombi, Textilkombi;
    • Art: Einteiler;
    • Protektoren: Knie, Ellenbogen, Schulter

    ohne Endnote – Empfehlung

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Solide ausgestatteter, gut isolierender Thermo-Overall, der sich zusätzlich über der Kombi oder, mit nachgerüstetem Rückenprotektor, als vollwertiger Fahranzug tragen lässt.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe 1/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Husky
  • Difi Yukon

    • Typ: Thermokombi, Textilkombi;
    • Art: Einteiler;
    • Protektoren: Knie, Ellenbogen, Schulter

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „Ordentlich isolierender, solide ausgestatteter Thermo-Overall, der sich gut über Leder- oder Textilkombi tragen lässt, mit nachgerüstetem Rückenprotektor auch als Fahranzug.“

    Yukon
  • Germas Alaska

    • Typ: Thermokombi, Textilkombi;
    • Art: Einteiler

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „Leichter und preisgünstiger, brauchbar isolierender Überzieher für Leder oder Textil. Für längere Fahrten bei knackiger Kälte müsste die Wattierung aber üppiger ausfallen.“

    Alaska
  • IXS Kobuk

    • Typ: Thermokombi, Textilkombi;
    • Art: Zweiteiler

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „Der prima ausgestattete Snowmobil-Zweiteiler bietet sehr guten Wärmerückhalt und ist für Lederkombi-Träger eine erwägenswerte Alternative zum einteiligen Thermo-Überzieher.“

    Kobuk
  • Polo Motorrad Thermoboy Wintertouren Kombi 1.0

    • Typ: Thermokombi, Regenkombi, Textilkombi;
    • Art: Einteiler

    ohne Endnote – Empfehlung

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Robuster und bequemer Overall mit sehr guter Wärmeisolierung, der mit einem Satz nachgerüsteter Protektoren auch als Fahranzug getragen werden kann.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe 1/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Thermoboy Wintertouren Kombi 1.0

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradkombis

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf