12 Motorradbekleidungen: Klassisch unterwegs

Motorradfahrer - Heft 9/2012

Inhalt

Lederjacken im Retrolook sind wieder schwer in Mode. Bei den Fahrern klassischer Maschinen sowieso, zunehmend aber auch bei denen, die sich auch optisch zum urwüchsigen, nackten, plastikfreien Kraftrad bekennen. Wir haben sechs aktuelle Modelle und dazu passende Jethelme ausprobiert.

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift Motorradfahrer verglich sechs Motorradjacken und sechs Helme. Endnoten wurden nicht vergeben. Bei den Jacken wurden die Testkriterien Ausstattung, Funktionalität, Sicherheit und Preis/Leistung zur Beurteilung herangezogen.

Im Vergleichstest:
Mehr...

6 Motorradhelme im Vergleichstest

  • Caberg Century

    • Typ: Jethelm;
    • Werkstoff: Thermoplaste;
    • Verschluss: Ratschenverschluss

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Der prima sitzende Caberg überzeugt mit sehr großem Sichtfeld, bedienungsfreundlichem Verschluss, gut sitzendem Kinnriemen und komfortablen Polstern. Für Brillenträger ist er nicht geeignet, die Montage eines Schirms ist nicht möglich. Im Nacken ziemlich hoch ausgeschnitten, außerdem liegt ein Teil der Ohrmuscheln ungeschützt im Fahrtwind. ...“

    Century
  • Davida Moto Jet

    • Typ: Jethelm;
    • Werkstoff: Fiberglas;
    • Verschluss: Doppel-D-Verschluss

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Der ‚Confederate‘ ist nicht zur Montage eines Schirms vorbereitet, bietet aber ein sehr breites, hohes Sichtfeld und damit viel Spielraum bei der Auswahl einer bequem sitzenden Helmbrille. Sehr gute Passform, perfekt gegen Wind und Lärm abgeschirmte Ohren, nicht brillenträgertauglich. Top verarbeitet, hohes Gewicht. Etwas störend: kein Polster unterm Kinnriemen.“

    Jet
  • Held Police II

    • Typ: Jethelm;
    • Werkstoff: Fiberglas

    ohne Endnote – Empfehlung

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die Helmschale des bei sehr straff eingestelltem Kinnverschluss ausgesprochen gut sitzenden, sehr leichten Held-Modells reicht nur bis an die Ohrläppchen, dennoch sind die ‚Lauscher‘ dank des Nacken-Ohren-Teils gut gedämmt und auch gegen Wind geschützt. Sehr breites, hohes Gesichtsfeld, stabil verankerter Schirm. Brillenträgertauglich.“

    Police II
  • Louis Motorradvertrieb Classica 1

    • Typ: Jethelm;
    • Werkstoff: Fiberglas;
    • Verschluss: Doppel-D-Verschluss

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Der nach der britischen Motorradmarke Velocette benannte Helm ist im Stil von ‚Police-Helmen‘ kugelig geformt sowie seitlich bzw. im Nacken sehr flach geschnitten und deckt mit den seitlichen Polstern die Ohrspitzen gerade noch ab. Der Seitenhalt ist eher mäßig, der Lärmschutz für die Ohren gering. Stabil sitzender Schirm, relativ leicht, brillenträgertauglich, sehr breites ... Gesichtsfeld. Keine Schlaufe für Helmbrille.“

    Classica 1
  • Rocc Classic

    • Typ: Jethelm;
    • Werkstoff: ABS;
    • Integrierte Sonnenblende: Nein;
    • Verschluss: Drucktaster

    ohne Endnote – Empfehlung

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der an der Stirn ein wenig stramm sitzende, ansonsten gut passende Rocc ist brillenträgertauglich und bietet ein breites, nach oben durch den stabil verankerten Schirm nicht eingeschränktes Sichtfeld. Die Ohren sind gut gegen Wind geschützt, die Verstellschnalle des Kinnriemens liegt direkt am Hals auf. Niedriges Gewicht, effiziente Belüftung mit leichtgängigen, mit Handschuhen gut zu bedienenden Schiebern.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe 7/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Classic
  • Takai Classic Jet

    • Typ: Jethelm;
    • Werkstoff: Polycarbonat;
    • Verschluss: Drucktaster

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „Eine herausnehmbare Innenausstattung gibt's nicht, dafür aber einen bedienungsfreundlichen Ratschenverschluss und üppige Ohrpolster, die gut gegen Lärm abschirmen. ... Dünne Polsterung an der Stirn, drückt sich schnell flach. Kinnriemen ungepolstert, reibt an der Kehle. Für die optionale Helmbrille wäre eine Haltelasche wünschenswert.“

    Classic Jet

6 Motorradjacken im Vergleichstest

  • AJS Bolton

    • Typ: Retrojacke

    ohne Endnote – Empfehlung

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Die attraktiv gestaltete, prima ausgestattete AJS-Jacke bietet viel Komfort und ist bis ins kleinste Detail sorgfältig verarbeitet.“

    Bolton
  • Büse Bol d'Or

    • Typ: Retrojacke

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „Die sportliche Bol-d'Or-Jacke im Stil der Sixties macht an - schade jedoch, dass als Rückenschutz-Option nur eine ‚Schildkröte‘ infrage kommt.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe 9/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Bol d'Or
  • Difi Kansas

    • Typ: Retrojacke

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Die geschmeidige Difi-Jacke verbindet authentischen Retrolook mit sehr guter Ausstattung und hohem Tragekomfort.“

    Kansas
  • Held Born 46

    • Typ: Retrojacke

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Die zum 66-jährigen Bestehen aufgelegte Held-Jacke besticht mit attraktiver Stonewashed-Optik und sitzt so bequem wie ein Pilotenblouson.“

    Born 46
  • Louis Motorradvertrieb Highway 1 Retro II

    • Typ: Retrojacke

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „Die sportliche Highway-1-Jacke ist farblich äußerst attraktiv gestaltet und prima ausgestattet, stellenweise aber deutlich zu weit geschnitten.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe 9/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Highway 1 Retro II
  • Spirit Motors Ton-Up

    • Typ: Retrojacke

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Alles kommt wieder - auch der Farbton ‚Antik-Braun‘, mit dem die sehr bequeme, mit fünf klassischen Patches bestickte Spirit-Motors-Jacke einen Kontrapunkt zum vorherrschenden Schwarz setzt.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe 9/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Ton-Up

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradhelme