Motorräder im Vergleich: Mixed pickles

PS - Das Sport-Motorrad Magazin

Inhalt

Großer Landstraßen - Rundumschlag von PS. Wer stößt wem sauer auf, wer ist der Chef im Gurkenglas? Bewaffnet mit sieben grundverschiedenen Motorrädern gingen die PS-Redakteure im Schwarzwald auf die Jagd nach dem besten Straßenbike 2009.

Was wurde getestet?

Im Test waren sieben Motorräder mit Bewertungen von 17 bis 30 von jeweils 40 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Antrieb, Fahrwerk, Ergonomie und Fahrspaß.

  • Honda CBF 1000 (72 kW)

    • Hubraum: 998 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    30 von 40 Punkten

    „Wieder einmal beweist Hondas CBF 1000, dass sie auf der Landstraße eine Wucht ist. Nur die sportliche Adventure reicht an sie heran.“

    CBF 1000 (72 kW)

    1

  • KTM Sportmotorcycle 990 Adventure (78 kW)

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 999 cm³;
    • ABS: Ja

    30 von 40 Punkten

    „Mit 30 Sternen gewinnt die große Österreicherin gemeinsam mit Hondas CBF 1000 und tritt damit in die Fußstapfen der Schwester Super Duke.“

    990 Adventure (78 kW)

    1

  • Triumph Daytona 675 (92 kW)

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 675 cm³;
    • ABS: Nein

    28 von 40 Punkten

    „Der einzige Sportler im Test landet auf Platz 3 und zeigt, dass man mit dem kleinen Drilling auch auf der Landstraße gut bedient ist.“

    Daytona 675 (92 kW)

    3

  • BMW Motorrad R 1200 GS (77 kW) [07]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 1170 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    27 von 40 Punkten

    „Ein guter vierter Platz für die R 1200 GS. Für echte Boxer-Fans ist das Resultat Nebensache, sie würden eh nie etwas anderes fahren.“

    R 1200 GS (77 kW) [07]

    4

  • Yamaha FJR 1300 A (105,5 kW)

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 1298 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    25 von 40 Punkten

    „Der starke Motor und die tolle Sitzposition retten die FJR vor die Gladius auf den fünften Platz. Der Preis für den Luxusdampfer ist allerdings heftig.“

    FJR 1300 A (105,5 kW)

    5

  • Suzuki SFV 650 Gladius ABS (53 kW) [09]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 645 cm³;
    • ABS: Ja

    24 von 40 Punkten

    „Im Vergleich zur großvolumigen Konkurrenz fällt die Gladius etwas ab. Dennoch ist ihr unkompliziertes, einfaches Konzept gelungen.“

    SFV 650 Gladius ABS (53 kW) [09]

    6

  • Kawasaki Ninja 250R (24 kW) [08]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 249 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    17 von 40 Punkten

    „Die Ninja 250 R ist als günstiges Einsteigermotorrad gedacht. Mit kleinen Änderungen wäre sie auch für erfahrene Biker interessant.“

    Ninja 250R (24 kW) [08]

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder