Motorräder im Vergleich: Gemischtes Doppel

Motorrad News: Gemischtes Doppel (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Mit der Versys von 2007 ist Kawasaki der Mix aus kleiner Reiseenduro und Funbike perfekt gelungen, für 2010 wurde das Multitool renoviert. Aber macht die 650er auch als Gebrauchte glücklich? News hat sich beide Generationen genau angeschaut.

Was wurde getestet?

Näher betrachtet wurden ein gebrauchtes Motorrad sowie vier Konkurrenzmodelle. Eine Vergabe von Endnoten erfolgte nicht.

Im Vergleichstest:

Mehr...

1 Motorrad im Einzeltest

  • Kawasaki Versys 650

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 649 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: sparsam; spritzig; solide.
    Minus: dürfte leichter sein; nicht geländetauglich.“

    Versys 650

4 Konkurrenzmodelle im Vergleichstest

  • BMW Motorrad F 650 GS

    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Die zweizylindrige F 650 GS gab es ab 2008, sie ist eine eingedampfte F 800 GS. Ein vorzügliches Anfängerbike und recht agil, aber teuer. Heißt seit letztem Jahr F 700 GS.“

    F 650 GS
  • Ducati Multistrada 620

    • Typ: Sporttourer / Tourer

    ohne Endnote

    „Ein Exot zwar, aber ein ganz feuriger. Die kleine Multi fährt sich wie eine Supermoto, ist bedingt reisetauglich. Leider wurde der coole Desmo nur zwei Jahre verkauft.“

    Multistrada 620
  • Honda Transalp

    • Typ: Reise-Enduro

    ohne Endnote

    „Der Reise-Klassiker schlechthin und seit jeher ein grundsolides, als unzerstörbar geltendes Motorrad. Die jüngste Version setzt auf 19 Zoll, ist aber immer noch geländetauglich.“

    Transalp
  • Suzuki DL 650 V-Strom

    • Zylinderanzahl: 2

    ohne Endnote

    „Haut in die gleiche Kerbe wie die Versys, ist dank 19-Zoll-Vorderrad ein wenig offroadiger - ein spritziges, günstiges und solides Reisebike für alle Tage.“

    DL 650 V-Strom

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder