MOTORETTA prüft Motorroller (7/2011): „Glaubensfrage“

MOTORETTA: Glaubensfrage (Ausgabe: Nr. 138 (August/September 2011)) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Piaggio stellt Rollerfahrern seit ein paar Jahren die knifflige Frage: Seid ihr lieber klassisch mit zwei oder zukunftsweisend auf drei Rädern unterwegs? Der Vergleich des neuen Dreirads Piaggio Yourban 300I.E. mit dem identisch motorisierten Piaggio Beverly 300I.E. versucht sich an einer Antwort.

Was wurde getestet?

Getestet wurden zwei Motoroller. Testkriterien waren Antrieb, Fahrwerk, Ausstattung, Alltagstauglichkeit, Ergonomie und Preis/Leistung.

  • Piaggio Beverly 300 i.e. (16 kW) (Modell 2010)

    • Typ: Großroller;
    • Helmfach: Ja;
    • Hubraum: 278 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 125 km/h

    64 von 90 Punkten

    Preis/Leistung: 15 von 20 Punkten

    „PLUS: bequeme Ergonomie; spritziger Antrieb; gut gedämpftes Fahrwerk; gute Wendigkeit; großer Stauraum.
    MINUS: stumpfe Bremse; wenig Wind- und Wetterschutz; nicht preisgünstig."

    Beverly 300 i.e. (16 kW) (Modell 2010)
  • Piaggio MP3 Yourban 300 LT (16 kW) [11]

    • Hubraum: 278 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 118 km/h

    64 von 90 Punkten

    Preis/Leistung: 13 von 20 Punkten

    „PLUS: sicheres Fahrverhalten; gute Bremswirkung; druckvoller Motor; dynamische Optik.
    MINUS: sehr hoher Preis; sehr straffe Dämpfung; weniger Stauraum.“

    MP3 Yourban 300 LT (16 kW) [11]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorroller