PC Games Hardware prüft Mäuse (5/2012): „Geht's auch günstiger?“

PC Games Hardware: Geht's auch günstiger? (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Brauchen Gamer eine teure High-End-Maus oder lässt sich auch schon mit einem Mittelklasse-Modell vortrefflich spielen? Wir testen sechs Geräte aus der mittleren Preisklasse auf ihre Spieletauglichkeit.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich sechs Mäuse mit Bewertungen von 1,63 bis 2,37. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.

  • Roccat Savu

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 4000 dpi

    Note:1,63 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Leistung 4.000-Dpi-Sensor; Ergonomie; Software.
    Minus: -.“

    Savu

    1

  • SteelSeries Kinzu v2 Pro Edition

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Standard-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 3200 dpi

    Note:1,73

    Preis/Leistung: „befriedigend bis gut“

    „Plus: Leistung des Sensors; Ergonomie.
    Minus: Keine Zusatztasten.“

    Kinzu v2 Pro Edition

    2

  • SteelSeries Kana

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 3200 dpi

    Note:1,8

    Preis/Leistung: „befriedigend bis gut“

    „Plus: Leistung des Sensors; Ergonomie.
    Minus: Zu hohe Lift-off-Distanz.“

    Kana

    3

  • Ozone Gaming Radon Opto

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 3500 dpi

    Note:1,87

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Ausstattung; Ergonomie.
    Minus: Zu hohe Lift-off-Distanz.“

    Radon Opto

    4

  • Genius Europe Maurus

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 3500 dpi

    Note:2,16

    Preis/Leistung: „gut bis sehr gut“

    „Plus: Leistung des Sensors; Preis.
    Minus: Kein Dpi-Schalter.“

    Maurus

    5

  • Raptor Gaming M3 DKT

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 1600 dpi

    Note:2,37

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Ergonomie.
    Minus: Keine Software; Rasterung Scrollrad.“

    M3 DKT

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mäuse