WLAN-Lautsprecher im Vergleich: Klangzylinder zum Mitnehmen

MAC LIFE: Klangzylinder zum Mitnehmen (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Mit der Neuauflage des Drahtlos-Lautsprechers Zipp will Libratone seinem starken Design treu bleiben, aber gleichzeitig mit günstigeren Preisen ein breiteres Publikum erreichen. Wir testen, ob der Kompromiss mit den gleich zwei neuen Modellen Zipp und Zipp mini gelungen ist.

Was wurde getestet?

Im Fokus des Testberichts standen zwei Lautsprecher, die jeweils die Note 1,3 erhielten. Urteilskriterien waren Bedienung, Klang und Funktionen.

  • Zipp (2015)

    Libratone Zipp (2015)

    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Ja;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Nein

    Note:1,3

    „... Der große hat klanglich mit 100 W und satteren Bässen eine gute Portion mehr zu bieten und ist in dieser Hinsicht immer die bessere Wahl. ... In Sachen Bedienung und Vielseitigkeit legt die neue Generation noch eine kräftige Schippe drauf, wie auch bei Portabilität. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von MAC LIFE in Ausgabe 9/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Zipp Mini

    Libratone Zipp Mini

    • Leistung (RMS): 60 W;
    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Ja;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Nein

    Note:1,3

    „... gefallen mir mit ihrem für die kompakte Größe erstaunlich vollen Klang und der Rundum-Sound funktioniert tatsächlich (nur große Stereo-Effekte darf man dabei nicht erwarten). ... der kleine passt auch mal in den Koffer, wenn es auf die Reise geht. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von MAC LIFE in Ausgabe 9/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema WLAN-Lautsprecher