Klang + Ton prüft Einbaulautsprecher (6/2016): „Neue Chassis“

Klang + Ton: Neue Chassis (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Was wurde getestet?

Fünf Lautsprecher-Chassis, darunter ein Hoch-, ein Tief und 1 Tiefmitteltöner sowie zwei Breitbänder, befanden sich auf dem Prüfstand. Endnoten blieben aus.

  • Audiopur W254

    • Typ: Tieftöner;
    • Nennbelastbarkeit: 100 W;
    • Maximale Belastbarkeit: 200 W;
    • Frequenzbereich: 30 - 1500 Hz;
    • Schalldruckpegel: 88 dB

    ohne Endnote

    „Günstiger und absolut praxisgerechter Tieftöner für Dreiwege-Boxen.“

    W254
  • Celestion CDX20-3075

    • Typ: Hochtöner;
    • Frequenzbereich: 500 Hz - 18 kHz;
    • Schalldruckpegel: 107 dB

    ohne Endnote

    „Insgesamt zeigt sich der Treiber von Celestion als ausgereifter und technisch perfekter Hochton-Horntreiber, der wirklich tief getrennt werden kann und dabei trotzdem einen vollwertigen Hochtonbereich bietet.“

    CDX20-3075
  • Fostex FE108-Sol

    • Typ: Breitband;
    • Nennbelastbarkeit: 5 W;
    • Maximale Belastbarkeit: 15 W;
    • Frequenzbereich: 0 - 35 kHz;
    • Schalldruckpegel: 90 dB

    ohne Endnote

    „Kleiner Fostex-Breitbänder mit Charakter und außergewöhnlichem Aussehen.“

    FE108-Sol
  • Omnes Audio BB3.5

    • Typ: Breitband

    ohne Endnote

    „Edler Breitbänder für kleine Fullrange- und hochwertige FAST-Systeme.“

    BB3.5
  • Wavecor WF182CU13

    • Typ: Tiefmitteltöner;
    • Nennbelastbarkeit: 100 W;
    • Frequenzbereich: 38 - 4000 Hz;
    • Schalldruckpegel: 88,8 dB

    ohne Endnote

    „... Steilflankige Resonanzen sind hier kein Thema, der sanfte Pegelanstieg am oberen Ende des Übertragungsbereichs lässt sich ganz leicht korrigieren. Was bei den elektrischen Messungen auffällt, ist auch hier die gelungene Impedanzkontrolle des Chassis – die Kurve steigt kaum an. ...“

    WF182CU13

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Einbaulautsprecher