T-34 Produktbild

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Hoch­tö­ner
Widerstand: 4 Ohm
Schalldruckpegel: 96 dB
Mehr Daten zum Produkt

BlieSMa T-34 im Test der Fachmagazine

    • Klang + Ton

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 04/2018
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    ohne Endnote

    „Kalottenhochtöner am Rande der absoluten Perfektion.“  Mehr Details

Datenblatt zu BlieSMa T-34

Breite 10,4 cm
Tiefe 10,4 cm
Höhe 3 cm
Allgemeine Daten
Typ Hochtöner
Technik
Widerstand 4 Ohm
Schalldruckpegel 96 dB

Weiterführende Informationen zum Thema BlieSMa T34-4 können Sie direkt beim Hersteller unter bliesma.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Neue Chassis

Klang + Ton 2/2018 - Auf der Guthabenseite liegt ein Wirkungsgrad von über 95 dB/2,83 V, so dass man Spielraum für die Anpassung des Frequenzgangs hat. Etwas unerwartet für uns gibt es nun einen sehr ungewöhnlichen Tieftöner von Visaton, der auf den Namen WF 130 ND hört. Nun, außer der Bezeichnung hat er nichts mit dem bekannten W 130 S zu tun, er ist ein grundsätzlich anderes Chassis. Der aus Kunststoff gefertigte Korb ist viel flacher als der des W130s; …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton 4/2016 - Der CDX20-3075 hat Gewinde für Vierlochmontage - in dieser Größenordnung Standard. Anlässlich des 50. Jahrestags der Firmengründung hatte sich Fostex selbst mit ein paar neuen Treibern in besonderer Optik beschenkt - mit kupferfarbenen Stahlblechkörben. Den FE-103 Sol folgt nun der FE-108 Sol, der schon optisch ein ganz anderes Kaliber darstellt. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton 5/2015 - Entsprechend des Einsatzbereichs ist das Antriebssystem gut belüftet, um die bei Dauerlast entstehende Hitz abzutransportieren. Auch wenn ein solcher Treiber vor allem als Mitteltöner für kleinere Beschallungsaufgaben konzipiert ist, haben wir den Tymphany auf seine Fähigkeiten als Tiefmitteltöner abgeklopft, liegt doch die Resonanzfrequenz in unseren Messungen noch etwas tiefer als beim Hersteller angegeben. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton 6/2013 (Oktober/November) - Der Tieftöner macht seine Sache sehr gut und bietet einen Parametersatz, der sogar Fullrange-Bassreflexeinsätze erlaubt - dann aber natürlich nur bei Einsätzen, die nicht viel über den Home-HiFi-Einsatz und kleine Konzerte hinausgehen. Sica 15K4 Einen sehr interessanten und dabei günstigen Sica-Fünfzehnzöller hatten wir erst vor Kurzem präsentiert - hier soll jetzt um ein etwas weiter oben in der Hierarchie angesiedeltes Chassis gehen. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton 6/2011 - Fazit: Ein hochspezialisierter Treiber, mit dem wir gerne noch etwas spielen würden – ich fürchte nur, wir werden ihn nicht allzu lange behalten ... SEAS L12RE/XFC Koax Tieftöner Seas-Koaxial-Laustprecher haben eine lange Tradition und sind nicht nur bei Selbstbauern, sondern durchaus auch bei renommierten Herstellern von Fertigboxen gerne gesehen. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton 3/2006 - Einen Breitbänder zu finden, der an beiden Enden des Frequenzsprektrums nichts anbrennen lässt, ist ein beinahe aussichtsloses Unterfangen. Einen der wenigen viel versprechenden Kandidaten liefert der italienische Hersteller Ciare. Der gut 20 cm messende HX 201 besitzt eine Papiermembran ohne Schwirrkonus, die sich dem Hochton dank geringer Masse angemessen widmen kann. Sie ist einseitig beschichtet und mit eingeprägten Ringen versehen. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton 6/2005 - Das Ferrofluid im Luftspalt ist dünnflüssig und klanglich somit weitestgehend unbedenklich. Der CA 22 RNX gehört ebenfalls zu Seas’ Reihe neuer Chassis. Es handelt sich um einen Tiefmitteltöner der 22-cm-Klasse mit einseitig beschichteter Papiermembran. Diese ist bewusst weich gehalten, um Resonanzen keinen Nährboden zu bieten. Auch die Dustcap ist aus Papier mit derselben Beschichtung und setzt leicht oberhalb der Schwingspule an. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton 6/2008 - Mivoc XAW 110 HC Mit dem 110 HC erhält die XAW-Familie von Mivoc Nachwuchs. Nach 17er, 20er und 30er ist nun ein 10er dran. Er kann sowohl Tiefmittel- als auch reiner Mitteltöner sein und lässt sich daher universell einsetzen. Als einziger XAW muss er mit einem Stahlblechkorb Vorlieb nehmen, angesichts der geringen Größe aber kein Nachteil. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton 3/2018 - Für eine optimale Schallübertragung hat man hier nämlich mit einer Kalotte mit variabler Dicke gearbeitet, was zu der unglaublich geringen Masse von nur 0,28 Gramm führt. Dementsprechend hat die T-34 einen enormen Wirkungsgrad bei gleichzeitig schon fast unglaublicher Breitbandigkeit und Belastbarkeit. Der Wirkungsgrad ist enorm - der Hochtöner erreicht in der von uns getesteten 4-Ohm-Variante deutlich über 95 dB/2,83 V. Und das tut er bis 20 Kilohertz. …weiterlesen