audiovision prüft Soundbars (4/2016): „Premium-Sound im Wohnzimmer“

audiovision: Premium-Sound im Wohnzimmer (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Sounddecks und Soundbars optimieren nicht nur den TV-Ton, sondern empfangen auch Musik mittels Bluetooth und WLAN vom Smartphone und Tablet. Wir haben sechs Premium-Modelle getestet.

Was wurde getestet?

Sechs Fernsehlautsprecher befanden sich im Vergleichstest und erhielten 4 x die Note „sehr gut“ und 2 x „gut“. Tonqualität Fernsehen, Tonqualität Musik, Tonqualität Film, Praxis und Bedienung, Material und Verarbeitung sowie Ausstattung dienten als Testkriterien.

Im Vergleichstest:
Mehr...

3 Soundbars von 600 bis 1.300 Euro im Vergleichstest

  • Teufel Raumfeld Soundbar

    • Subwoofer: Ja;
    • HDMI-Eingang: Nein;
    • HDMI-Ausgang: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Bluetooth: Nein

    „sehr gut“ (87 von 100 Punkten) – Highlight

    „Plus: hohe Dynamik, satte Bässe, große Raumfülle; umfangreiche Ausstattung, gute Fernbedienung.
    Minus: kein Display, keine Decoder für Dolby und DTS.“

    Raumfeld Soundbar

    1

  • Denon Heos HomeCinema

    • Subwoofer: Ja;
    • HDMI-Eingang: Ja;
    • HDMI-Ausgang: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Bluetooth: Nein

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    „Plus: hohe Sprachverständlichkeit, gute Bässe; sehr viele Streaming-Möglichkeiten und Anschlüsse.
    Minus: kein Display.“

    Heos HomeCinema

    2

  • LG LAC950M

    • Subwoofer: Ja;
    • HDMI-Eingang: Ja;
    • HDMI-Ausgang: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Bluetooth: Ja

    „gut“ (78 von 100 Punkten)

    „Mit der Soundbar HS8 geht man kein krummes Geschäft ein: Satte Bässe, raumfüllender Klang und praktische Streaming-Funktionen zeichnen den gekrümmten LG-Lautsprecher aus.“

    LAC950M

    3

1 Soundbar für 2.000 Euro im Einzeltest

  • Yamaha MusicCast YSP-5600 SW

    • WLAN: Ja;
    • Bluetooth: Ja

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten); Referenzklasse – Highlight, Innovation

    „Plus: Dolby Atmos und DTS:X integriert; 4K-Videoverarbeitung mit HDMI 2.0 und HDCP 2.2; überzeugender Klang mit guter Surround-Wirkung; Wireless-Kit für Subwoofer.
    Minus: Wandhalterung kostet extra.“

    MusicCast YSP-5600 SW

2 Sounddecks für 600 und 900 Euro im Vergleichstest

  • Teufel Raumfeld Sounddeck

    • HDMI-Eingang: Nein;
    • HDMI-Ausgang: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Bluetooth: Nein

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten) – Highlight

    „Plus: sehr gute Verarbeitung, satte Bässe, toller Raumklang; umfangreiche Streaming-Möglichkeiten.
    Minus: kein Display, keine Decoder für Dolby und DTS.“

    Raumfeld Sounddeck

    1

  • Canton DM 100

    • HDMI-Eingang: Nein;
    • HDMI-Ausgang: Nein;
    • WLAN: Nein;
    • Bluetooth: Ja

    „sehr gut“ (83 von 100 Punkten) – Preistipp

    „Plus: ausgewogener, warmer, guter Raumklang; Bluetooth-Streaming, hochwertige Verarbeitung.
    Minus: keine Bedientasten am Gehäuse, kein HDMI.“

    DM 100

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Soundbars